Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Betriebsleiter 5/2018

Der Betriebsleiter 5/2018

MONTAGE- UND

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Akku-Drehschrauber bis 4 000 Nm mit digitaler Funk-Steuereinheit ITH hat seine Akku-Drehschrauber der Serie ADS um die Ausführungsvariante „ADS Digital“ erweitert: Die handliche, digitale Funk-Steuereinheit „ADS Smart Control“ verbindet sich per bidirektionaler Funkverbindung mit dem Akku-Drehschrauber. Alle relevanten Einstellungen – wie u.a. Drehmoment – lassen sich einfach und schnell eingeben und am Digitaldisplay direkt am Akku-Drehschrauber kontrollieren. Durch die Trennung von Drehschrauber und Steuerelektronik ist eine Beschädigung der Steuerelektronik der ADS Smart Control nahezu ausgeschlossen. Zudem kann nur eine ADS Smart Control mehrere Akku- Drehschrauber konfigurieren. Im Falle einer Serienmontage kann somit eine Person, zum Beispiel ein Supervisor, die Konfiguration von mehreren Akku-Drehschraubern an mehreren Schraubstellen sicherstellen und überwachen. www.ith.de Neue Akku-Schrauber für die Metallbearbeitung Mit Akku-Schraubern hat Fein das Angebot für die Metallbearbeitung ausgebaut. Die Modelle sind mit 12 oder 18 Volt starken Akkus ausgestattet und zeichnen sich durch hohe Leistung, Qualität und Langlebigkeit aus. Bei den Fein Akku-Bohrschraubern ermöglicht die QuickIN-Schnittstelle einen schnellen Wechsel zwischen den Anwendungen Bohren, Gewindebohren und Schrauben. Akku-Schlagschrauber zum Befestigen und Lösen metrischer Schrauben haben einstellbare Drehmomente sowie höhere Drehmomente im Linkslauf. Mit einem bürstenlosen Motor erreichen sie Drehmomente bis zu 290 Newtonmeter. Mit der MultiVolt- Schnittstelle. Damit lassen sich Elektrowerkzeuge mit allen Fein Lithium-Ionen-Akkus von 12 bis 18 Volt Spannung betreiben. www.fein.de Neue Hochfrequenz-Lötstationen ins Programm aufgenommen Conrad Business Supplies hat die Hochfrequenz-Lötstationen ST-100HF und ST-150HF in sein Geräteangebot aufgenommen. Die Modelle ST-100HF und ST-150HF sind zugleich die ersten Mitglieder einer neuen HF-Lötstationen-Produktlinie, die Conrad Business Supplies ab sofort im „Toolcraft Private Label“-Sortiment anbietet. Die Lötstationen wurden für den Einsatz bei EMS-Dienstleistern, Elektrofachbetrieben, Firmen mit Elektro- und Elektronikfertigung sowie in der Elektronikreparatur oder Elektroinstandhaltung, aber auch im Bereich Forschung und Entwicklung konzipiert. Gegenüber anderen Löttechniken lässt sich mit der Hochfrequenz- oder Induktions-Löttechnik eine schnellere Aufheizzeit auf Betriebstemperatur erreichen. Außerdem profitieren Anwender von einer kontinuierlichen und besseren Temperaturversorgung durch schnelleres Nachheizen. Insbesondere bei großen Lötflächen, die eine große Hitze beziehungsweise Leistungszufuhr benötigen, führt der Einsatz von HF-Löttechnik zu besseren und schnelleren Lötergebnissen. Die Hochfrequenzoder Induktions-Löttechnik arbeitet darüber hinaus berührungslos. Die Hochfrequenz-Lötstationen ST-100HF und ST-150HF arbeiten an 230 V-AC und bieten eine Lötkolbenleistung von 100 bzw. 150W. Sie haben die Abmessungen 122 mm x 99 mm x 178 mm (B x H x T) und wiegen 2580 bzw. 3010 g. Die Lötkolbenablageständer sind 71 mm x 85 mm x 158 mm groß (B x H x T). www.conrad.biz igus ® dry-tech ® ... schmierfrei Lagern leichtgemacht ... Wechseln Sie jetzt das Lager Hochleistungskunststoff-Gleitlager mit berechenbarer Lebensdauer Online passendes Gleitlager finden und berechnen: igus.de/iglidur-Experte und sparen Sie 40% Kosten Ob Bronze- oder Sinterlager, beschichtete Metallbuchsen oder Nadellager: mit iglidur ® Polymer-Gleitlagern Kosten reduzieren und die Technik verbessern. Schmiermittelfrei, leicht und verschleißfest für Ihre bewegte Anwendung. Video "Erfolg mit iglidur –20Beispiele unserer Kunden" unter igus.de/lagerwechsel ® plastics for longer life ® igus ® GmbH Tel. 02203-9649-145 info@igus.de Besuchen Sie uns: IFAT, München – Halle B3 Stand 515 | FabCon 3.D/ Rapid.Tech, Erfurt – Halle 2 Stand 613 Igus.indd 1 24.04.2018 09:56:02 16 Der Betriebsleiter 5/2018

Neuer Akku-Kraftschrauber erzeugt nachvollziehbares Drehmoment Ingersoll Rand, ein weltweit agierender Anbieter von zuverlässigen und innovativen Elektrowerkzeugen, stellt den QX Series Cordless Torque Multiplier vor. Der auf der QX-Series-Plattform aufgebaute Akku-Kraftschrauber erreicht ein Drehmoment bis 2 000 Nm und nutzt fortschrittliche Technik, Kommunikations- und Kontrollfunktionen, um ein exaktes, wiederholbares Verschrauben von Verbindungen zu gewährleisten, bei denen das Drehmoment wichtig ist. Zur Erfüllung von Anforderungen im Hochleistungsbereich besitzt der QX Series Cordless Torque Multiplier einen bürstenlosen Motor kombiniert mit einem hochwertigen Getriebe für die Erzeugung eines Drehmoments, das 160 Mal höher als das eines normalen Werkzeugs der QX-Serie ist. Das Werkzeug ist in fünf verschiedenen Drehmoment-Drehzahl-Kombinationen erhältlich, die von 40 bis 2 000 Nm und 5 bis 45 Umdrehungen pro Minute (U/min) reichen. Herzstück des Kraftschraubers ist der Kompensationswandler von Ingersoll Rand. Er ist der Schlüssel für Drehmomentpräzision, hohe Genauigkeit und nachvollziehbare Ergebnisse. Das Werkzeug besitzt benutzerprogrammierbare Konfigurationen für Drehmoment, Winkel und Satzzählung. Diese Funktionen können direkt am Werkzeug eingestellt oder über einen Computer programmiert werden. Im Werkzeug sind bis zu acht dieser Programme speicherbar. Das multifunktionale Anzeigemodul bietet visuelles Feedback über rote, gelbe und grüne Leuchten und signalisiert, ob bei der Schraube der Drehmomentgrenzwert oder Winkel überschritten oder nicht erreicht wurde oder ob die richtige Satzzählung erreicht wurde. Das Werkzeug kann Aufzeichnungen für bis zu 1 200 Befestigungsvorgänge speichern. Diese können über ein USB-Kabel auf einen Computer oder drahtlos auf ein eigens dafür bestimmtes Process Communication Module (PCM) heruntergeladen werden. So stehen jederzeit zuverlässige Daten für die Überprüfung, Analyse und Dokumentation zur Verfügung. www.ingersollrandproducts.com Neuer Greifer für kollaborierende Roboter On Robot hat einen neuen flexiblen und energieeffizienten Greifer auf den Markt gebracht. Der RG6 ist speziell für kollaborierende Roboter (Cobots) konzipiert, die in Anwendungen zum Einsatz kommen, bei denen sie Werkstücke unterschiedlicher Größen handhaben müssen. Der neue RG6 ist eine größere und stärkere Version des bewährten RG2 Greifers von On Robot. Mit einer höheren anpassbaren Kraft (25 bis 120 N) kann er dreimal schwerere Lasten bewegen (6 bis 8 kg). Außerdem verfügt er über einen längeren Hubweg (160 mm). Wie alle On Robot-Greifer ist der RG6 mit allen Robotermodellen des Herstellers Universal Robots (UR) kompatibel und zeichnet sich hierbei zusätzlich durch eine schnelle und einfache Integration und Programmierung aus. Der Greifer ist ideal geeignet für Hersteller, die den Transport von besonders empfindlichen oder schweren Objekten beispielsweise in den folgenden Anwendungsbereichen automatisieren möchten: Pick & Place, numerisch gesteuerte CNC-Maschinen, Maschinenbeschickung, Verpackung und Palettierung sowie Montage. Der RG6 ist – wie schon sein älterer Bruder RG2 – ein elektrisch betriebener Greifer. Er muss daher nicht wie andere gebräuchliche Greiferlösungen mit Druckluft betrieben werden, was nicht nur viel Platz in Anspruch nimmt, sondern auch sehr energieintensiv und für viele Nutzer zu komplex in der Handhabung ist. Der RG6 hingegen lässt sich, inklusive seiner werksseitig vorinstallierten Schutzabdeckungen, schnell und einfach an allen UR-Robotern anbringen. Anwender können ihre Produktionsprozesse somit direkt in der Werkshalle vor Ort modifizieren, ohne auf die Hilfe von spezialisierten Ingenieuren angewiesen zu sein. www.onrobot.dk Foto: Halfpoint / fotolia Sichere Bediener =sicherer Umsatz Nur gut geschultes Personal ist in der Lage, die Gefahren beim Geräteeinsatz zu erkennen und Schäden an Mensch und Material zu verhindern. Darum schulen und unterweisen Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig. Wir machen es Ihnen leicht, mit bewährten Aus- und Fortbildungsunterlagen für: • Staplerfahrer / Flurförderzeugführer • Teleskopmaschinenfahrer • Kranführer aller Kranarten / Anschläger • Bediener fahrbarer Hubarbeitsbühnen • Erdbaumaschinenführer • Ladungssicherungs-Verantwortliche • Motorsägenführer • Müllwerker/-fahrer NEU! • u. v. m. Auch vorgepackte Starterpakete für neue Ausbilder sind erhältlich – Schulung to go! Alle Schulungsunterlagen auf www.resch-verlag.com Partner für qualifizierte Ausbilder.

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.