Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 3/2016

Der Betriebsleiter 3/2016

INHALT RUBRIKEN 03

INHALT RUBRIKEN 03 Editorial 37 Inserentenverzeichnis 40 Impressum 42 Vorschau auf Der Betriebsleiter 4/2016 Krantechnik: Aluminiumsysteme im 10Aufwärtstrend Lagertechnik: Gehäuse-Produktion direkt 14aus dem Blechlager BETRIEBSFORUM 05 Termine und Aktuelles INTRALOGISTIK 08 TITEL V-Profilkrane sorgen für präzises Handling von 12 m langen Lasten 10 Aluminium-Kransysteme im Aufwärtstrend 12 Mit neuem Blechlager Lagerkapazität deutlich erhöht und Fertigung beschleunigt 14 Gehäuse-Produktion direkt aus dem Blechlager 16 Produkte FERTIGUNGSTECHNIK 20 Mit Hard- und Software-Update die Taktzeiten in der spanenden Fertigung verkürzen 22 Produkte MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK 24 SERIE Spezialeinsatz: Schmierfreie Linearachsen in automatisiertem Cocktail-Mixgerät 25 Produkte BETRIEBSTECHNIK 26 Produkte Lineartechnik: Schmierfreie Linearachsen 24in einem Cocktail-Mixgerät SPECIAL: DATENMANAGEMENT 30 CeBIT 2016: Informationsplattform für Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Transformation 32 Mit Hilfe von MES-Software die Produktivität steigern – und die Mitarbeiter dabei mitnehmen 34 Maschinenbauer synchronisiert hochkomplexe Auftragsnetze mit ERP-Software 36 IT-Werkzeuge für die Smart Factory 38 Process Automation Controller vermitteln zwischen MES und Maschinen 39 Produkte Special Datenmanagement: IT-Werkzeuge für die Smart 36Factory

BETRIEBSFORUM Fachtagung: Genehmigungsmanagement bei Neu- und Umbau von Industrieanlagen Das Genehmigungsmanagement im industriellen Umfeld stellt Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen: Änderungen in der Gesetzgebung, Novellierungen von Richtlinien oder Einbezug der Öffentlichkeit können den Projektablauf erheblich beeinflussen. Die T.A. Cook Fachtagung „Genehmigungsmanagement bei Neu- und Umbau von Industrieanlagen“ beleuchtet vom 13. bis 14. April 2016 in Berlin die wichtigsten Aspekte des Projektmanagements und aktuelle rechtliche Vorgaben. Anhand von Fachbeiträgen und Praxisbeispielen lernen die Teilnehmer, wie sie Risiken und Verzögerungen für einen reibungslosen Ablauf minimieren können und die Genehmigungsprozesse strukturiert managen. Workshops ermöglichen, sich mit dem „Ausgangszustandsbericht nach Industrie-Emissions-Richtlinie (IED)“ bzw. „Schnelleren Verfahren durch den frühen Einbezug Dritter“ intensiver zu befassen. Die Veranstaltung richtet sich u.a. an Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen der herstellenden Industrie. DAS UPGRADE FÜR IHR MASCHINENLICHT. www.tacook.de/genehmigung2016 Heinz-Jürgen Prokop übernimmt VDW-Vorsitz www.vdw.de Dr. Heinz-Jürgen Prokop wurde vom Vorstand des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) und des Fachverbands Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme im VDMA zum neuen Vorsitzenden gewählt. Prokop trat zum 1. Januar die Nachfolge von Martin Kapp an, der den Vorsitz mit Beendigung der zweiten Amtszeit nach sechs Jahren niedergelegt hat. Heinz-Jürgen Prokop ist 57 Jahre alt und Mitglied der Geschäftsführung von Trumpf Werkzeugmaschinen. Dr. Norbert Stein neuer Vorsitzender von VDMA Robotik + Automation Dr. Norbert Stein, Geschäftsführer des Unternehmens Vitronic in Wiesbaden, ist für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation gewählt worden. Stein ist Nachfolger von Hans-Dieter Baumtrog, Senior Vice President ATS Automation Tooling Systems, Winnenden, der nach drei Jahren in diesem Ehrenamt turnusmäßig ausschied. Stellvertretender Vorsitzender ist Wilfried Eberhardt, Chief Marketing Officer des Unternehmens Kuka in Augsburg. www.vdma.org Innovationspreis an drei Mittelständler Erstmals hat die Unternehmensberatung Staufen den „Innovationspreis Deutsche Industrie“ vergeben. Der Laser- und Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf erhielt den Preis für sein Geschäftsmodell, das eine integrale Lösung für Industrie 4.0 in der Produktion darstellt. Rittal wurde für seine intuitiv bedienbaren, Industrie 4.0-fähigen Schaltschrankkühlungen ausgezeichnet, die den Energieverbrauch um bis zu 75 % verringern können. Der Vakuumtechnologie-Spezialist Schmalz wurde für sein Innovationssystem prämiert, das von der Strategie über das Controlling bis zu Markt, Kunde und Trends alle Faktoren integriert und damit laut Staufen Innovationen „wie am Fließband“ erzeugt. www.staufen.ag M ACH LED P LUS .sevent y heißt das Upgrade für klassische Rohrleuchten – eine Maschinenleuchte mit modernster LED -Technologie. Heller, robuster, sparsamer, sicherer und einfach nachzurüsten: Nie gab es mehr gute Gründe zu wechseln. Herber t Waldmann GmbH & Co.KG sales.germany@waldmann.com www.waldmann.com/mach-led-plus

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.