Aufrufe
vor 2 Wochen

Der Betriebsleiter 10/2019

  • Text
  • Maschinen
  • Mitarbeiter
  • Produktion
  • Betriebsleiter
  • Hersteller
  • Einsatz
  • Motek
  • Maschine
  • Halle
  • Unternehmen
Der Betriebsleiter 10/2019

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Hochleistungs-Wärmebildkamera auch für schlechte Lichtbedingungen Mit dem Wärmebildkamera-Modell T840 hat Flir Systems seine T-Serie ergänzt. Die hochauflösende T840 bietet ein helleres Display und einen integrierten Sucher. Damit lassen sich defekte Bauteile unter sämtlichen Lichtbedingungen aufspüren und lokalisieren, um kostspielige Stromausfälle und Anlagenabschaltungen zu vermeiden. Die T840 verfügt über ein ergonomisches Gehäuse, einen leuchtstarken LCD-Touchscreen und einen Sucher, der das Arbeiten unter sämtlichen Lichtbedingungen erleichtert. Die Kamera bietet eine Auflösung von 464 × 348 Pixeln und ist neben der Bildverarbeitungstechnologie Flir Advanced Vision Processing mit der patentierten MSX-Bildoptimierung, UltraMax und den von Flir entwickelten adaptiven Filteralgorithmen ausgestattet. Dadurch profitieren Anwender von einer höheren Messgenauigkeit und Bildschärfe sowie einem gegenüber den Vorgängermodellen um 50 % reduzierten Bildrauschen. Außerdem bietet die T840 ein 6-Grad-Objektiv. Damit lassen sich präzise Temperaturmessungen an kleinen, schwer erreichbaren Zielen auch aus großer Distanz vornehmen. Zudem ist die Flir T840 mit integrierten Messinstrumenten ausgestattet. Dazu gehören unter anderem 1-Touch Level/Span zur Kontrasterhöhung zwischen dem Ziel und dem Hintergrund per Fingertipp sowie ein präziser, laserunterstützter Autofokus. www.flir.de Neues Pumpenaggregat für die individuelle Industriereinigung Kärcher bringt mit der HDCI- Modellreihe ein neues robustes Pumpenaggregat auf den Markt. Seine Besonderheit: Es kann mobil eingesetzt und an unterschiedliche Behälterreinigungsanlagen angeschlossen werden. Je nach Reinigungsbedarf wird das Gerät individuell konfiguriert: Unterschiedliche Materialausführungen, Explosionsschutz und eine ganze Reihe an Anbausätzen decken ein breites Spektrum an Anwendungen in industriellen Produktionsprozessen ab. Ist die Pumpe aus Ecobrass (Messing) gefertigt, können mit ihr demineralisiertes Wasser – etwa in der Pharmaindustrie – oder Lösemittel zur Reinigung eingesetzt werden. In der Edelstahlvariante ist auch die Förderung von Säuren oder Laugen problemlos möglich. Neben der Wahl verschiedener Materialien kann die Hochdruckpumpe je nach Anwendungsgebiet konfiguriert werden. Sie ist als stationäre oder mobile Einheit mit Rädern erhältlich und dank ihrer ATEX-Zertifizierung kann sie auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Die elektrische Steuerung ist in drei Varianten verfügbar: Mit einem Start-Stopp-Schalter für die manuelle Bedienung, mit einem Steuerungsmodul, womit das Reinigungsintervall vorab festgelegt werden kann, oder mit einer Schnittstelle zur Verknüpfung der Pumpe mit einer bereits bestehenden Reinigungsanlage. www.kaercher.com Durch Pumpenumrüstung Kosten reduzieren und Effizienz steigern Viele Pumpenbetreiber setzen auf funktionierende, aber energieintensive Pumpenanlagen und vermeiden Investitionen in eine verbrauchseffiziente Umrüstung. Wie es anders geht, zeigt die pesContracting GmbH mit ihren pesConcept-Finanzierungsmodellen für die Pumpenmodernisierung: Die Umrüstung ist eine einfache Methode, enorme Energieeinspar- und Kostenvorteile zu erzielen. Die Unternehmensgröße spielt dabei keine Rolle, wie Olaf Behrendt, Vertriebsleiter von pesContracting, erklärt: „Ein Pumpentausch lohnt sich auch dann, wenn der derzeitige Pumpenbestand noch keine Alterungserscheinungen zeigt. Im Vergleich zu älteren Modellen verbrauchen hocheffiziente Systeme, wie z.B. moderne Grundfos-Pumpen, bis zu 80 % weniger Strom.“ Aber nicht nur bei Klimaschutz, Energie- und Kosteneffizienz können die pesConcept-Modelle überzeugen. So kann z. B. der umfassende Komplettservice ein entscheidendes Kriterium sein. Konkret heißt das: Unternehmen können komplett ohne Investition auf modernste Pumpen umrüsten und profitieren dabei von kostenlosen Leistungen wie Bestandsaufnahme und Umrüstungsplanung sowie weiteren Services wie Fernwartung, Pumpeninbetriebnahme vor Ort, Erfassung und Auswertung der Energiebilanz. Finanziert wird die Umrüstung über die Energieeinsparung bei den Unternehmen. www.pesconcept.de Per Seminar fit in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit Im neuen Kübler Campus vermittelt Kübler Sicherheitsfachkräften in Unternehmen umfassendes Know-how rund um den Einsatz von PSA. Die auf die Vorkenntnisse und den Wissensbedarf der Teilnehmer zugeschnittenen Seminare behandeln alle relevanten Themenfelder, angefangen bei den gesetzlichen Pflichten gemäß neuester Verordnungen, Haftungsrisiken, Normvorgaben für die verschiedenen Gefährdungsbereiche sowie Veredelung und Instandhaltung von Schutzbekleidung. Dabei werden die theoretischen Grundlagen durch praxisnahe Beispiele und Produktexperimente veranschaulicht. Die PSA-Seminare im Kübler Campus sind vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit, VDSI, mit Weiterbildungspunkten bewertet. „Mit unserem kontinuierlich an neue Erfordernisse und Verordnungen angepassten Seminarangebot wollen wir Sicherheitsfachkräfte dabei unterstützen, ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand zu halten“, sagt Seminarleiter Joachim Geyer. Die nächste offene PSA-Schulung im Kübler Campus findet am 8. Oktober 2019 bei Kübler in Plüderhausen statt. Ab 10 Teilnehmern können die Schulungen auch in den Räumlichkeiten des Auftraggebers zu einem Wunschtermin stattfinden. www.kuebler.eu 44 Der Betriebsleiter 10/2019

BETRIEBSTECHNIK Autonome Kehrmaschine für industrielle Umfelder Enway präsentiert die autonome Kehrmaschine „Blitz One“. Das Fahrzeug reinigt auf Knopfdruck Lagerhallen, Industrieanlagen u. a. komplett selbstständig. Diese neue Art der intelligenten Reinigung ermöglicht enorme Kosteneinsparungen bei hoher Reinigungsqualität und Zuverlässigkeit. Statt des Fahrers übernimmt bei der autonomen Kehrmaschine „Blitz One“ modernste Technologie das Steuer. Das Fahrzeug steuert, bremst, beschleunigt und weicht Hindernissen mit Leichtigkeit aus. Besonders wichtig ist dabei die bei der Reinigung benötigte Präzision. Die zentimetergenaue Navigation ermöglicht die sichere Reinigung entlang von Bordsteinen und anderen Objekten. Enway kombiniert modernste Technologie mit bewährter deutscher Fertigung. Die Kehrmaschine „Blitz One“ basiert auf dem modifizierten Modell eines renommierten deutschen Herstellers. Sie bietet einen 150-Liter-Behälter, 1 300 mm Kehrbreite, 6 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung sowie ein duales Kehr- und Saugsystem. Die vollelektrische Kehrmaschine sammelt mit den beiden Seitenbürsten und den gegeneinander rotierenden Hauptwalzenbürsten selbst schwieriges Material ein. Auf dem intuitiven Enway- Dashboard werden Reinigungsabläufe geplant und alle Fahrzeuge verwaltet. Sobald sie im autonomen Betrieb sind, können sie in Echtzeit überwacht werden. Hinzu kommen detaillierte, datenbasierte Berichte zu den Reinigungsfahrten und Statistiken zur Reinigungshistorie. www.enway.ai Neue Schraubenvakuumpumpe: ölfrei, smart und kompakt Die Division Industrial Vacuum von Atlas Copco hat eine neue Trockenschrauben-Vakuumpumpe auf den Markt gebracht, die niedrigere Lebenszykluskosten, höhere Produktivität, geringen Energieverbrauch und einfache Wartungsmöglichkeiten bieten soll. Die DHS 065-200 VSD+ ist eine durchweg saubere, kontaminationsfreie Trockenvakuumpumpe, die ohne Wasser- oder Ölkühlung auskommt und für Anwendungen mit schnellen Zyklen und Dauerbetrieb ausgelegt ist. Zertifiziert als ölfrei in der Kategorie "Class Zero", nach der ISO-Norm 8573-1, ist die Pumpe frei von jeglichen Ölemissionen, einschließlich des Aerosolöl- Gehalts, im Abluftstrom. Die reduzierte Anzahl von Teilen innerhalb der Pumpe in Kombination mit dem variablen Schräglauf-Schraubendesign hilft, die Effizienz der Applikationen zu steigern und den Wartungsaufwand zu reduzieren. Durch den völlig trockenen Betrieb der DHS 065 - 200 VSD+ migriert kein Öl in die Pumpenumgebung. Nicht zuletzt diese Eigenschaft trägt dazu bei, eine sauberere und sicherere Arbeitsumgebung zu schaffen. Die Pumpe ist unter einer geräuschreduzierenden Haube untergebracht, die für einen spürbar leisen, vibrationsfreien Betrieb bei niedrigem Schallpegel sorgt. Zudem ist sie mit dem Monitoring-System MK5 Elektonikon ausgestattet und gesteuert. Damit kann die Vakuumpumpe einfacher in bestehende Betriebsmanagement-Systeme integriert werden. www.atlascopco.com/vacuum Mit Hochdruck-Manschetten schnell und sicher Rohre verbinden Die Hochdruck-Kupplungen von Flexseal verbinden unterschiedliche Rohre einfach, schnell und zuverlässig. Mit Außendurchmessern von 21 bis 2 090 mm erhältlich, sind die zweiteiligen Manschetten druckdicht bis 40 bar und weisen durchgehend seewasserbeständige W5-Qualität auf. Die neuen Druckmanschetten aus Edelstahl sind alle nach demselben Dicht- und Montageprinzip gefertigt: Sie bestehen aus einer patentierten Dichtung, die keine Leckagen zulässt, sowie einem speziell geformten Krallenring für eine dauerhafte und widerstandsfähige Verbindung. Universell einsetzbar und mit großen Spannbereichen ausgestattet, verknüpfen sie gleiche oder unterschiedliche Rohrmaterialien miteinander und setzen Rohrschäden ohne Zeitverlust instand. Die spannungsfreie und flexible Kupplung ist Verbinder und Kompensator in einem: Sie gleicht axiale Bewegungen und Auswinkelungen aus, reduziert Druckschläge und absorbiert – mit Ausnahme bei axial zugfesten Verbindungen – Vibrationen sowie oszillierende Bewegungen. www.flexseal.de Kareima.indd 1 21.08.2019 11:00:43 Der Betriebsleiter 10/2019 45

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.