Aufrufe
vor 3 Monaten

Der Betriebsleiter 1-2/2019

Der Betriebsleiter 1-2/2019

TECHNIKWISSEN FÜR

TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE Montage und Handhabung Supplement der Zeitschriften Der Konstrukteur und Der Betriebsleiter www.industrie-service.de Sie verlassen ihre Käfige – Wandlungsprozess stellt neue Anforderungen an Roboter Sonderpalettierer im Einsatz in der Montage pharmazeutischer Produkte Speziell angepasste Pressensysteme für die Zylinder- Modul-Montage www.DerBetriebsleiter.de 19186 10 Oktober 2016 9 Print-Ausgaben im Jahr + Schnell entlüftet und gebremst Pneumatische Brems- und Klemmsysteme für Linearführungen Handhabungstechnik: Schlauchheber machen Kistenhandling 12 leicht MUH_AG_2014_01_001 1 11.07.2014 12:02:21 Motek 2016: Intralogistik: Persönliche Schutzausrüstung: Viel Neues rund um die Dynamische Lagerlösung Welche Schutzkleidung ist die 16 Montage und Handhabung 36 optimiert Kommissionierweg 44 richtige für Schweißer? BTL_AG_2016_10_001 1 16.09.2016 15:38:20 Abo-Begrüßungsgeschenk: Der Bluetooth-Lautsprecher MSS-560.bt3 Akku, Freisprecher & NFC, 5W, inkl. Zubehör; kompatibel mit Bluetooth-Smartphones, Tablets und PCs max. Akkulaufzeit: bis zu 6 Stunden Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147 Ja, ich möchte die Zeitschrift „Der Betriebsleiter“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 9 Ausgaben und kostet € 86,- (Ausland € 102,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich den Bluetooth-Lautsprecher. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Unser Dienstleister, die Vertriebsunion Meynen, Eltville, erhebt Ihre Daten im Auftrag der Vereinigte Fachverlage (VFV) zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und VFV verwandte Produkte. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds-vfv.vfmz.de Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „Der Betriebsleiter“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL Intralogistik besetzt Schlüsselrolle roduktionsmaschinen ordern selbstständig den benötigten P Nachschub an Rohmaterialien und Teilen. Mithilfe autonomer Fördersysteme werden die Waren just in time direkt zur Montage- oder Fertigungslinie transportiert. Lager- und Produktionsabläufe werden über ein WMS zusammengeführt, das sämtliche Kommissioniervorgänge steuert. Die dabei entstehenden Daten (Big Data) werden für Prognosen über Verbräuche und Entwicklungen genutzt. – So das Szenario einer autarken Smart Factory. Fest steht: Die Intralogistik besetzt eine Schlüsselrolle für die Umsetzung einer vernetzten und am Ende autarken Produktion im Sinne von Industrie 4.0. Transport, Umschlag und Lagerung werden mit der Produktion verschmelzen und eine digitale Einheit bilden. Bereits heute gibt es viele Möglichkeiten, die innerbetrieblichen logistischen Prozesse zu digitalisieren: von künstlicher Intelligenz über Robotik bis zur Autonomisierung. Und Experten sind sich einig: KMUs sollten nicht zögern, mit der Umsetzung zu starten – selbst wenn es anfangs nur kleine Schritte sind. Denn im Endeffekt können auch kleinere Unternehmen nur gewinnen, wenn sie zeitnah auf Vernetzung setzen: Optimierte Abläufe, Qualitätssteigerung und Kostensenkung sorgen letztlich für Vorteile gegenüber Wettbewerbern, die noch abwarten. Wer Anregungen sucht, wird auf der LogiMAT vom 19. bis 21. Februar in Stuttgart fündig. Und natürlich berichten auch wir in dieser Ausgabe über smarte intralogistische Lösungen. mit über 11.000 Mitgliedsunternehmen vertreten wir den türkischen Maschinenbau. 5TOP Die5wichtigsten Produktgruppen des türkischen Maschinenbaus sind: Klima-und Kühlaggregate, Motorenund Komponenten, Wasch-und Trockenmaschinen, Bau-und Bergbaumaschinen, Pumpen-und Kompressoren. www.turkishmachinery.com Hall 2/H08 Martina Laun Redakteurin m.laun@vfmz.de Hall 21 /A16 Der Betriebsleiter 1-2/2019 3 Turkish-Machinery.indd 1 11.01.2019 10:26:59

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.