Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Betriebsleiter 9/2019

Der Betriebsleiter 9/2019

Prüftechnik für

Prüftechnik für 3D-gedruckte Kunststoffbauteile mit über 11.000 Mitgliedsunternehmen vertreten wir den türkischen Maschinenbau. 5TOP Die5wichtigsten Produktgruppen des türkischen Maschinenbaus sind: Klima-und Kühlaggregate, Motorenund Komponenten, Wasch-und Trockenmaschinen, Bau-und Bergbaumaschinen, Pumpen-und Kompressoren. www.turkishmachinery.com Hall 4 Stand 4024 Hall 8B Stand A20 Trotz zunehmenden Einsatzes 3D-gedruckter Hochleistungspolymere mangelt es bisher an allgemein gültigen Prüfnormen. Um deren Etablierung voranzutreiben, hat man bei Cubicure in Wien ein Prüflabor mit Prüftechnik von ZwickRoell eingerichtet. Entsprechend ISO 17296-3 ausgestattet, liefern modernste Geräte von ZwickRoell in Kombination mit der Prüf - software testXpert III sichere Prüfergebnisse. Mit der UPM Proline Z010 für Zug- und Biegeversuche, dem HIT5.5P Plus Schlagwerk mit instrumentiertem Schlagpendel und den Härteprüfgeräten für Shore-A und Shore-D stehen umfangreiche Prüfmöglichkeiten zur Verfügung. Das HDT/Vicat Standard, mit dem auch die Wärmeformbeständigkeit der Hochleistungspolymere (~ 300 °C) gemessen werden kann, komplettiert den Maschinenpark. Besonderes Augenmerk legte man bei der Ausstattung des Labors auf die Option, während der Entwicklungsphase auch mit sehr geringem Materialeinsatz und damit kleinen Probengeometrien normgerechte Prüfungen durchführen zu können. Ebenso wichtig war die Möglichkeit, Prüfvorschriften individuell anzulegen, um auch neue Materialklassen charakterisieren zu können, für die noch keine Prüfnormen bestehen. Man entschied sich für Prüfmaschinen von ZwickRoell, die dank innovativer Software nicht nur die genannten Anforderungen erfüllen, sondern auch bedienerfreundlich sind. Weitere Pluspunkte sind ein verlässlicher Service und eine hohe Lebensdauer. www.zwickroell.com Stromlose Proportionaldosierer unterstützen voll automatische KSS-Überwachungssysteme Die FCM-Systeme von Brisco Systems sind flexible, vollautomatische Mess- und Nachdosierungssysteme für wassermischbare Kühlschmierstoffe. Sie dienen der Prozessüberwachung durch automatische und kontinuierliche Aufzeichnung verschiedener KSS-Parameter, die lokal oder über eine Cloud abgerufen werden. Für die automatische Nachregelung der Konzentration und des Füllstandes werden stromlose Proportionaldosierer von LDT Dosiertechnik eingesetzt. Das Analysegerät des FCM-Systems bietet alle notwendigen Informationen, um die KSS-Konzentration im Wasser zu regeln. Die Sensoren in den Tanks melden die Signale über das Analysegerät an Magnetventile, die wiederum den Wasserzulauf zu den Proportionaldosierer regeln. Sobald das Wasser fließt, beginnen die Pumpen, die keine Elektrizität benötigen, zu arbeiten. Ist der Füllstand wieder erreicht oder die KSS-Konzentration wieder im festgelegten Grenzband, melden das die Sensoren und der Wasserlauf wird unterbrochen. Ein Proportionaldosierer arbeitet mit einem volumetrischen Hydraulikmotor und ermöglicht eine kontinuierliche Einspritzung des flüssigen oder lösbaren Konzentrats. Das Gerät benötigt lediglich einen Wasseranschluss. Der Wasserdruck dient als Antriebskraft. Das Konzentrat wird selbstständig angesaugt und vermischt sich mit dem Antriebswasser. Diese Lösung fließt durch den Dosierer. Dabei verhält sich die Dosiermenge immer proportional zum Wasserdurchsatz, entsprechend der manuell eingestellten Dosierrate, auch bei eventuellen auftretenden Durchsatz- und Druckschwankungen im Wassernetz. Auch Leitungslängen haben keinen Einfluss auf die Dosiergenauigkeit und erlauben eine Installation des Gerätes am gewünschten Platz. Der Proportionaldosierer vereint die Funktionen eines Wassermessers, eines Dosierers und eines Mischers. Besonders das kontinuierliche und sofortige Mischen in der Mischkammer des Dosierers sorgt für eine homogene Lösung, die sofort verwendet werden kann, z. B. bei Ansetzen einer Kühlschmierstoff- oder Reinigerlösung. Die hohe Dosiergenauigkeit und Reproduzierbarkeit von ± 3 % (nach API675 Standard) bedeuten für den Betreiber einen wirtschaftlichen Vorteil, da höher konzentrierte Medien eingesetzt werden können. Eine Überdosierung ist konstruktionsbedingt ausgeschlossen. www.ldt.info 26 Der Betriebsleiter 9/2019 Turkish-Machinery.indd 1 14.08.2019 11:58:26

FERTIGUNGSTECHNIK Relaismodule mit zwangsgeführten Kontakten bieten maximale Sicherheit Wenn Kontaktsätze von Relais verschleißen und verschweißen, kann das fatale Folgen haben. Deshalb müssen mögliche Fehler bei der sicherheitsrelevanten Schaltung erkannt und gemeldet werden, damit ein verlässlicher Personenschutz gewährleistet ist. Die Serie 7S von Finder besteht aus Relaismodulen mit zwangsgeführten Kontakten, die in diesen Fällen eine überprüfbare Abschaltfunktion bieten und Fehlerszenarien bei unterschiedlichen Anwendungen verhindern. Diese Relais kommen bei sicherheitstechnischen Einrichtungen in der Industrie zum Einsatz, um zuverlässige Sperren zum Personenschutz bei Maschinen und Anlagen einzurichten. Hierzu gehören Industrieroboter, Stanz- und Holzverarbeitungsmaschinen, automatische Lagersysteme, Hebewerkzeuge und Krane. Auch Schaltungen in Anlagen zum Bearbeiten gefährlicher Stoffe wie in der petrochemischen Industrie oder in Stahlwerken werden mit den 7S-Relais ausgestattet. Fazit: Die unterschiedlichen Varianten der Relaisserie 7S bieten ein breites Portfolio für spezifische Sicherheitsanwendungen in verschiedenen Bereichen. Mit den kleinen, 22,5 mm breiten elektrischen Einheiten werden Menschen im Gefahrenfall zuverlässig geschützt: Der sichere Zustand wird durch ein Notprogramm einer übergeordneten Schaltung – z. B. eine SPS – erreicht, für deren Ansteuerung die Relais mit zwangsgeführten Kontakten zuverlässig sorgen. www.finder.de Sichere, zuverlässige Fernwartung von Formenträgersystemen per VPN Mit der neuen Remote Maintenance Box von BBG können Formenträgersysteme jetzt sicher, zuverlässig und schnell aus der Ferne überwacht und gewartet werden. Die Innovation hat der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer zusammen mit Weidmüller entwickelt. Mithilfe der hochverfügbaren Technologie ist eine verlässliche Verbindung per VPN selbst durch die Great China Firewall hindurch nach China möglich. Dort produzieren viele der weltweit tätigen BBG-Kunden aus der Automobilzulieferindustrie. Mit der innovativen Fernwartung können sie sich nun in Echtzeit von den Spezialisten aus Mindelheim bei SPS-Programmänderungen oder im Fall einer Störung unterstützen lassen. Denn die Remote Maintenance Box ermöglicht die unmittelbare Fehlerdiagnose und direkte Hilfe ohne zeitraubende und teure Anreise eines Technikers. Dadurch lassen sich Stillstandzeiten deutlich verkürzen. Auch ein Großteil der Einrichtungs- oder Wartungsarbeiten an den Steuerungen der Formenträgersysteme lässt sich so erledigen. Wird trotz des Einsatzes aus der Ferne ein Serviceeinsatz vor Ort notwendig, kann dieser zielgenau geplant und schnell realisiert werden. BBG liefert die Remote Main tenance Box als Komplettset in einem vorkonfektionierten Koffer. www.bbg-mbh.com Verschleiß von Gleitfolien in Linearsystemen frühzeitig erkennen Von der Verpackungsmaschine über die glasverarbeitende Industrie bis zu Werkzeugmaschinen – Linearführungen müssen extremen Belastungen standhalten. Um frühzeitig einen Verschleiß der gleitenden schmiermittelfreien Lager aus Hochleistungskunststoffen zu erkennen und die Wartung vorrausschauend zu planen, hat igus ein smartes System für seine drylin Linearsysteme entwickelt. Die neue smart-plastics- Technologie misst den Verschleiß der schmutzund staubunempfindlichen Lager und gibt ein Signal, wenn die Verschleißgrenze erreicht wird. Eine neue intelligente und patentierte Technologie sorgt für eine Verschleißmessung des Lagers in alle Richtungen. Dazu integriert igus einen Sensor in das Lager, der die gemessenen Daten an das icom sendet. Das Kommunikationsmodul sammelt die Daten aller smart-plastics- Sensoren, bereitet diese auf und leitet sie weiter. Der Anwender kann mit dem Endgerät seiner Wahl die Überwachung übernehmen und so Wartung, Reparatur und Austausch planen. Steht ein Lagerwechsel an, ist dieser einfach zu realisieren, denn hier greift igus auf seine clevere Austauschlagertechnologie zurück. Die Linearachse oder das Mehrachsportal mit Zahnriemenantrieb muss nicht aufwändig auseinander gebaut werden, der Austausch findet direkt auf der Schiene statt. www.igus.de mit optimalen Reibwerten bis 0,9 μ Prüfzeugnis Fraunhofer Institut IML Dortmund (Lifetest) z.B. Qualität „Premium“ in Bodenlage mit Reibwert μ = 0,7 Pads & Bahnenware auf Wunschgröße, wirtschaftliche Lösungen Ladungssicherung Antirutschmatten Gummipuffer Intelligent Testing Für Ihre kleinen großen Herausforderungen Gummi-Puffer Unterleg-Schutzplatte Unterlegkeile MAROTECH GmbH | Industriepark West Heinkelstr. 2-4 | 36041 Fulda | +49(0)661-86202-0 info@marotech.de | www.marotech.de Zurrsysteme Kantenschutz Fragen zur Ladungssicherung? www.lasiportal.de www.zwickroell.com zwickiLine bis 5 kN Manchmal sind es die kleinen Details die den Unterschied ausmachen. Egal wie klein oder groß die Prüfherausforderung ist, die Prüfmaschine zwickiLine eignet sich für die Forschung und Entwicklung genauso hervorragend wie für die laufende Qualitätssicherung. Der Betriebsleiter 9/2019 27 Marotech.indd 1 28.03.2017 ZwickRoell.indd 15:31:08 1 16.08.2019 08:37:31

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.