Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 9/2016

Der Betriebsleiter 9/2016

INTRALOGISTIK

INTRALOGISTIK 4.0-fähige Etikettieranlagen Zur FachPack wird der Kennzeichnungsanbieter Profi Label seine Neuheiten des Jahres im Bereich Etikettieranlagen erstmals vorstellen. Gezeigt wird eine Reihe von effizienten Branchenlösungen für Lebensmittel, Chemie, Kosmetik sowie Logistik. Im Fokus stehen Industrie-4.0-fähige eMatrix-Etikettieranlagen sowie iMatrix-Inkjet-Systeme zur hochflexiblen Produkt-, Verpackungs- und Ladungsträgerkennzeichnung. Am Messestand erfährt der Fachbesucher unter dem Motto „Kennzeichnung für den Mittelstand neu kreieren“, wie Transparenz, Sicherheit und Produktivität im individuellen Kennzeichnungsprozess durch kreative Nutzung von Technologie und Dienstleistung gewährleistet werden. Abgerundet wird der Messeauftritt mit Verbrauchsmaterial für vielfältigste Anforderungen, wie unter anderem SoloSynth- und SoloCart-Etiketten, Klebebänder und Formstanzteile. .FachPack: Halle 4, Stand 541 www.profilabel.de Bewegungsfreiheit und Effizienz in der Verpackungslogistik Mit Lydia Voice&Vision stellt Topsystem auf der FachPack zukunftsweisende Lösungen für die Verpackungslogistik vor. Am Stand können sich Interessenten von der sprachgeführten Weste Lydia VoiceWear und der Lydia SmartWatch überzeugen. Die Uhr unterstützt die Mitarbeiter beim Warenausgang visuell: von der Darstellung der Auftragsinformationen über Verpackungsbesonderheiten bis zu Value Added Services. Im Ergebnis steigen Effizienz beim Verpacken und Qualität bei der Warenauslieferung deutlich. Bedienen lässt sich die SmartWatch über Touchscreen oder per Sprache. Bestandteile der Weste Lydia VoiceWear sind Lautsprecherund Mikrofonkomponenten, die die klassische Sprachsteuerung per Headset ersetzen. Durch die gewonnene Bewegungsfreiheit kann sich der Kommissionierer ganz auf seine Kerntätigkeiten konzentrieren. So ermöglicht die weste v. a. bei Aufgaben mit starkem Körpereinsatz einen sicheren und reibungslosen Arbeitsablauf. FachPack: Halle 4, Stand 4-101 www.topsystem.de Flexibilität für die Industrie 4.0! Neuer Streifengeber für Nassklebestreifen Optimieren Sie mit dem taraVRbuilder Ihre Abläufe in Produktion, Materialversorgung und Logistik! Mit geringem Aufwand erschließen Sie schnell den Nutzen der digitalen Fabrik! tarakos GmbH Werner-Heisenberg-Straße 1 39106 Magdeburg Tel.: +49 (0)391/597 495-0 Fax: +49 (0)391/597 495-33 Weitere Informationen: +49 (0) 391 597 495-0 | info@tarakos.de | www.tarakos.de Eine sichere Variante, seine Packstücke vor ungewünschtem Öffnen zu schützen, ist der Verschluss mit Nassklebestreifen. Denn damit sind sie nicht nur gegen klimatische Einflüsse (Kälte, Wärme, Luftfeuchtigkeit, Staub) resistent, sie dokumentieren auch ein nicht berechtigtes Öffnen des Packstücks. Das Packstück ist damit verschlossen und versiegelt. Neubronner, Spezialist für Papier- und faserverstärkte Nassklebestreifen, präsentiert auf der diesjährigen Fachpack in Nürnberg den völlig neu entwickelten Streifengeber Alpha. Dieser überzeugt vor allem durch sein ergonomisches Gehäusedesign mit glatten, anwenderfreundlichen Oberflächen. Für eine effiziente Bedienung sorgen zudem ein leichterer Streifeneinzug und eine vorbelegbare Starttaste. Alpha kann größere Rollendurchmesser aufnehmen, verfügt über ein neues Anfeuchtungssystem, einen Sanftanlauf des Streifens und ein superleises Betriebsgeräusch. Zum Einsatz kommt eine moderne Steuerungselektronik. Der geschützte Wasserbehälter ist mit einer Füllstandskontrolle versehen. Zudem hat Alpha ein geringes Gewicht und ist modular, kompakt sowie wartungsfreundlich aufgebaut. Der Streifengeber ist zudem individuell nach Kundenwunsch konfigurierbar. Fachpack: Halle 9, Stand 337 www.neubronner.com 42 Der Betriebsleiter 9/2016 Tarakos.indd 1 22.08.2016 14:44:49

INTRALOGISTIK Thermodrucker: Den Barcode-Etikettendruck erleichtern Organisationsmittel für das Lean Management Auf der diesjährigen FachPack zeigt TSC Auto ID, wie Thermodrucker mit LC-Display den Barcode-Etikettendruck enorm erleichtern. Denn der taiwanesische Hersteller hat im Desktopsegment die Modelle der TC-Serie und der TX-Serie sowie bei den Industrie druckern die 4“, 6“ und 8“ MT-Serien und die MX240-Serie mit farbigen Touch Panels ausgestattet. Mit den übersichtlichen und bedienerfreundlichen Displays sehen Anwender direkt, was sie tun. Das Full-Colour-Touch-LCD erlaubt dank des standardmäßigen grafischen Interface einfach zu realisierende Stand-alone-Drucklösungen ohne zusätzlichen PC. Ein Highlight am Messestand wird der Hochleistungsdrucker MX240 sein. TSC hat seine Firmware getunt und bietet für Sonderanwendungen im Thermodirektdruck für den Bestseller in seinem Sortiment nunmehr optional einen Turbo an. Dieser druckt mit einer Geschwindigkeit von 24 ips (= 588 mm/s) Barcodes, Schriften und Zeichen in höchster Präzision auf das Etikett. FachPack: Halle 4, Stand 431 www.tscprinters.com Der Spezialist für Organisations-Tools Weigang stellt auf der Fachpack seine aktuellen Produktneuheiten für das Lean Management vor. Die Einstecktaschen des Anbieters gehören zu den Visualisierungsklassikern: Die Entwickler des Unternehmens haben nun das Taschendesign überarbeitet und zahlreiche Detailoptimierungen vorgenommen, die die Handhabung verbessern und die eingeschobenen Dokumente schonen. Ebenfalls im Design überarbeitet wurde die neue 4-fach Ringmechanik des Anbieters, die z. B. im Rahmen von Shopfloor-Lösungen eingesetzt wird. Als Eyecatcher präsentiert Weigang auf seinem Messestand die neue Produktfamilie CurveLine für das Lean Management. Dreh- und Angelpunkt ist dabei eine als Allrounder ausgelegte neue Tafel variante, die sowohl in der Empfangszone eines Unternehmen eine gute Figur macht, als auch in allen Bereichen von Produktion, Montage und Lager. Weigang wird auch zeigen, wie sich die Tafel für den Einsatz im Lean Management sinnvoll mit den neuen Einstecktaschen und der Ringmechanik kombinieren lässt. Fachpack: Halle 4, Stand 4-623 www.weigang.de Mobile Roboter erhöhen betriebliche Effizienz Der Adept Lynx Cart Transporter von Adept Technology ist ein intelligentes fahrerloses Transportsystem mit einer Nutzlast von 130 kg. Mit ihm werden kleine, bewegliche Wagen (Carts) zu einer Abhol- und Abladeposition transportiert. Zu den vielen möglichen Applikationen gehören das Wiederauffüllen von Beständen, das Bewegen von Durchlaufregalen, das Transportieren unfertiger Erzeugnisse zwischen den einzelnen Arbeitsschritten sowie das Befördern fertiger Waren zum Lager. Der Lynx Cart Transporter verfügt über eine Navigation, die eine autonome Bahnfindung innerhalb der Anlage ermöglicht. Dabei sind keine Änderungen an der Infrastruktur notwendig. Der Transporter ist auch bei bestehenden Türelementen und belebten Gängen betriebssicher, da er durch seine Sensoren Menschen, Gabelstapler sowie andere Objekte in seiner Bahn wahrnehmen kann. Das automatische Anbringen und Abnehmen der Carts ermöglicht eine „freihändige“ Bedienung des Benutzers. Mit dem Enterprise Manager können mehrere Cart Transporter als Flotte gesteuert werden. Zu den wesentlichen Vorteilen des Adept Lynx Cart Transporters zählen die automatische Wagenortung und -erkennung, die autonome Navigation, die sichere Bedienung sowie vertikale Lasersensoren zur Hindernisumgehung und die Fähigkeit, Wagen an ihrem jeweiligen Standort automatisch aufzunehmen. www.adept.de MEHR EFFIZIENZ IN DER INTRALOGISTIK: Fördern, lagern, automatisieren … AMI bewegt! Besuchen Sie uns auf der FachPack am Stand 422 in Halle 4! Vom 27. bis 29. September 2016 – auf der Messe in Nürnberg Qualität ist kein Zufall. Sie steckt im Detail und ist das Ergebnis kompetenter Köpfe und engagierten Handelns. Mit unseren herausragenden Lösungen in der Förder-, Lager- und Automatisierungstechnik erhalten Kunden mehr als eine Garantie ... ein Qualitätsversprechen! AMI: Automation Materialfluss Intralogistik auf höchstem Niveau. AMI Förder- und Lagertechnik GmbH Leystraße 27 | D-57629 Luckenbach | Fon: +49 2662 9565-0 info@ami-foerdertechnik.de | www.ami-foerdertechnik.de AMI_NEU.indd 7130_AMI_Anzg_185 1 x 60 mm.indd 1 05.08.2016 04.08.16 10:41:01 11:17 Der Betriebsleiter 9/2016 43

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.