Aufrufe
vor 2 Jahren

Der Betriebsleiter 6/2016

Der Betriebsleiter 6/2016

FERTIGUNGSTECHNIK

FERTIGUNGSTECHNIK Perfekt geschmiert, effektiv produziert Der passende Kühlschmierstoff für die spanende Fertigung von medizinischen Endoskopen Jörn Jacobs Ein Hersteller von Endoskopen suchte für seine spanende Fertigung den passenden Kühlschmierstoff. Dabei ging es nicht allein um die Optimierung der Zerspanung, gleichzeitig sollte der KSS Gesundheitsgefährdungen der Mitarbeiter senken, die Belastung der Umwelt reduzieren und bei der Teilereinigung am Ende der Produktion leicht entfernbar sein. Jörn Jacobs, Dipl.-Kfm., IHW Marketing GmbH, Bad Camberg Die Firma Blazejewski Medi-Tech entwickelt und fertigt technisch hochwertige Geräte mit und ohne Arbeitskanal für die medizinische Endoskopie. Über Präzision, Qualität, Zuverlässigkeit, die Verwendung bester Materialien und modernster Fertigungstechnik haben sich die Produkte einen festen Platz in der modernen Medizintechnik erobert. Die Endoskope weisen eine sehr komplexe Geometrie auf. Hinzu kommt die Verwendung von Titan und 1.4571 Edelstahl als hochfeste Ausgangsmaterialien, um die notwendige Korrosionsbeständigkeit und gute Desinfektionsmöglichkeit sicherzustellen. Aus diesen Faktoren ergibt sich, dass der Anspruch an die CNC-Fertigung im Hause Blazejewski Medi-Tech extrem hoch ist. Das Unternehmen setzt hier Mehrachsen-Bearbeitungszentren wie Doosan Puma MX1600ST und Hermle C22U UP ein, um die sehr kleinen und komplexen Bauteile der Endoskope zu fertigen. Zusätzlich fällt ins Gewicht, dass die Grundmaterialien als schwer zu zerspanen gelten. Daher kommt es nicht nur auf das Bearbeitungszentrum als solches an, sondern auch darauf, die Bearbeitungsvorgänge mit dem passenden Kühlschmierstoff (KSS) zu unterstützen. Zu der Anpassung des KSS auf die nicht ganz einfache Zerspanungsaufgabe gesellten sich weitere Faktoren, die die Auswahl an KSS als Hilfsstoff der Fertigung limitierten: So wünschte sich das Unternehmen einen Mineralöl- und Bor-/Aminfreien Kühlschmierstoff, um Gesundheitsgefährdungen der Mitarbeiter in der Fertigung zu senken und die Belastung der Umwelt zu reduzieren. Darüber hinaus sollte der KSS bei der Teilereinigung am Ende der Produktion leicht entfernbar sein. Lösung mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen Mit diesem Anforderungskatalog wandte sich das Unternehmen an die Firma oelheld, um gemeinsam eine Lösung mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen zu finden und zu etablieren. Man entschied sich für den Kühlschmierstoff AquaTec 20 Der Betriebsleiter 6/2016

FERTIGUNGSTECHNIK Die Vorteile des KSS AquaTec auf einen Blick n hohe Stabilität auch ohne Verwendung von Zusatzstoffen n keine Schaumprobleme n universell einsetzbar auf Einzelmaschinen und Zentralanlagen n hoher Maschinenreinigungseffekt n keine Korrosionsprobleme n sehr hohe Werkzeugstandzeiten n optimale Oberflächen n erzeugt geringe Emissionen n erfüllt die Anforderungen nach REACH n ist frei von Schwermetallen und chlororganischen Verbindungen n verfügt über Hautgutachten n entspricht TRGS 611 1250 (Kasten). Dieser entsprach von seinen Grundeigenschaften her bereits den Anforderungen und weist nicht nur die gewünschte Schmierwirkung auf, sondern gilt auch als toxikologisch unbedenklich, ja sogar hautfreundlich und ist zudem leicht biologisch abbaubar. Im Detail handelt es sich beim AquaTec 1250 um ein wassermischbares hochwertiges EP-Kühlschmierkonzentrat auf Basis synthetischer Esteröle. Durch sein hohes Leistungsvermögen ist AquaTec 1250 besonders bei der anspruchsvollen Zerspanung von Aluminium-Legierungen, hoch- festen Stählen oder Sonderwerkstoffen wie Titan geeignet. AquaTec 1250 ist frei von Aminen und Borsäure, enthält weder Chloroder Nitritverbindungen noch Konservierungsmittel auf Phenolbasis und entspricht umfänglich der TRGS 611. Selbst bei sehr weichem Anmischwasser bleibt der KSS besonders schaumarm. Eingetrocknete Emulsionsrückstände verharzen nicht und sind jederzeit rückemulgierbar. Mit Wasser gemischt ergibt sich eine feindisperse, opaleszierende Kühlschmieremulsion von hoher Stabilität und Spülwirkung. Ausgiebig getestet In der Folge wurde der KSS ausgiebig auf den Bearbeitungszentren getestet. Über die Erkenntnis hinaus, dass AquaTec 1250 tatsächlich die Lösung darstellte, konnte der KSS noch zusätzlich damit punkten, dass er eine längere Standzeit der Werkzeuge ermöglichte und in sich selbst als Emulsion stabiler blieb als der zuvor eingesetzte KSS. Christian Diehl als Zuständiger für den Bereich Mechanik äußerte sich darüber erfreut, denn jede Standzeitverlängerung, ob bei der Emulsion oder beim Werkzeug, hilft natürlich, Kosten zu reduzieren und die Fertigung effizienter aufzustellen. Daraus lässt sich erkennen, dass Mitarbeiter-Gesundheit, Umweltschutz und effiziente Produktion beim KSS-Einsatz kein Widerspruch sein müssen. www.oelheld.de Im Fokus Effizienz Sicherheit Nachhaltigkeit Inserentenverzeichnis Heft 6/2016 Bott, Gaildorf 19 DENIOS, Bad Oeynhausen 29 DIKO, Lüdenscheid 11 Günzburger, Günzburg 33 Ingersoll, Haiger 13 IP Gansow, Unna 21 LÖW, Michelstadt 29 Mewa, Wiesbaden U4 MOESCHTER GROUP, Dortmund37 NSK, Ratingen5 RUWAC, Melle9 Schall, Frickenhausen 23 Schmersal, Wuppertal 39 TOX, Weingarten3 Tünkers, Ratingen9 Turkish Machinery Promotion Group (TMPG), Ankara (TR)7 Walther, Wuppertal 25 Werksitz, Zeil 17 WF Steuerungstechnik, Wiernsheim U3 Wulfhorst, Gütersloh 18 Betrachten Sie bei der Bodenreinigung alle Optionen? Fachleute wissen: Es gibt keine All-in-one Lösung. Seit mehr als 40 Jahren ist IP Gansow der Bodenreinigungsspezialist in Deutschland und bietet die größte Produktpalette an Scheuersaugmaschinen. Deshalb finden wir für jeden Boden immer das beste Ergebnis. Gansow - perfekt für Ihren Einsatz. Folgen Sie uns auch online! SCHEUERSAUGMASCHINE 71 BF 72 ES+ Erfüllt die gesetzliche HACCP-Richtlinie nach dem europäischen Hygienerecht. Premium Line - Made in Germany SCHEUERSAUGMASCHINE CT-80 Intelligente Reinigungungsmaschine mit dem Advanced Productivity Control TM . Professional Line - Made in Italy www.twitter.com/ Der_Betriebslei www.facebook.com/ derbetriebsleiter IP Gansow GmbH Ein Unternehmen der IPC Group, Italien Dreher Straße 9 D-59425 Unna Infoline: 0 18 01 / 42 67 69 www.gansow.de Integrated Professional Cleaning Der Betriebsleiter 6/2016 21 EA_QR-Online_90x60.indd 2 17.03.2014 15:36:09

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.