Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Betriebsleiter 5/2019

Der Betriebsleiter 5/2019

MONTAGE- UND

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Neue elektrische Greifer für Kleines und Großes Als Spezialist für die druckluftlose Automatisierung erweitert das Unternehmen IAI Industrieroboter sein Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern. Neu ist u.a. ein Zweipunkt- Hubmagnet-Greifer für die Kleinteilemontage, der in zwei Ausführungen erhältlich ist. In der kleinsten Ausführung ermöglicht er maximale Greifkräfte von 10 N, in der größeren Variante von 20 N. Beide Varianten verfügen über einen Hub von 4 mm bei Eigengewichten von 160 g bzw. 270 g. Als Anschluss benötigen diese kleinen elektrischen Greifer lediglich ein Kabel für die Versorgung und die Sensorsignale, was den Einbau in komplexen Anlagen besonders einfach und den laufenden Betrieb sehr sicher macht. Anzeige Zum Öffnen und Schließen brauchen sie lediglich 0,03 Sekunden. Zum Einsatz kommen sie überall da, wo filigrane Kleinteile sicher und energiesparend aufgenommen und bewegt werden sollen. Greifbehälter aus Edelstahl für Montagearbeitsplätze gbo.indd 1 26.03.2019 08:50:29 Greifbehälter aus Edelstahl finden sich nicht nur an Montagearbeitsplätzen in Medizin-, Pharma- und Lebensmitteltechnik, sie gehören auch in Rein- und Sauberraum-Produktionen von Elektrotechnik und Mikroelektronik zum Standard. LK Mechanik fertigt solche Greifbehälter und liefert sie auch komplett mit Aufsatzregalen und Transportwagen. Außerdem lassen sich die Lösungen auf Lean-Management-Bedingungen anpassen und mit RFID-Tags ausstatten. Die Behälter lassen sich besonders gründlich von Staubund Schmutzpartikeln befreien und können problemlos desinfiziert werden. Sie sind per se antistatisch und verfügen dank ihrer elektropolierten Oberfläche über sehr gute Gleiteigenschaften, was z. B. die Entnahme von Kleinteilen beschleunigt. Überdies sind sie beständig gegen Lösemittel, können in der Formgebung ergonomisch ausgelegt und einfach mit anderen Behältern kombiniert werden. www.lk-mechanik.de Herstellerunabhängig und individuell www.iai-gmbh.de Energiemanagement erstaunlich einfach. econ solutions GmbH Nymphenburgerstr. 108A 80636 München T + 49 89 8945 7170-200 info@econ-solutions.de www.econ-solutions.de Scherenhubtisch für vielfältige Einsatzbereiche Der Flach-Scherenhubtisch Typ 350 von EAP Lachnit ist robust gebaut und vielseitig einsetzbar. Die Ausführung in Edelstahl eignet sich auch für den Einsatz in hygienesensiblen Umgebungen. Er ist außerdem für den Einsatz in Ex-Zonen und auch als Reinraum-Variante lieferbar. Der Scherenhubtisch hebt bis zu 1 500 kg und ist auch als fahrbare Version erhältlich und somit als mobile, einfach höhenverstellbare Arbeitsbühne einsetzbar. Der Flach-Scherenhubtisch in Edelstahl-Ausführung zeichnet sich durch eine extrem flache Bauweise aus. Abgesenkt verfügt er über eine Bauhöhe von lediglich 85 mm. Da seine Konstruktion außerdem auf einen Bodenrahmen verzichtet, bietet er größtmögliche Fußraum-Freiheit und vereinfacht das Be- und Entladen von Euro-Paletten oder anderen genormten Paletten erheblich. Hierfür ist die Plattform U- oder E-förmig ausgelegt, sodass Hubwagen problemlos bodeneben in die Plattform einfahren können. Zu den weiteren Merkmalen gehören die einstellbare Senkgeschwindigkeit, eine besonders hohe Seitenstabilität durch Laufrollenführungen sowie eine Sicherheitskontaktleiste unter der Plattform und Rohrbruchsicherheitsventile an allen beiden Edelstahlzylindern. Die maximale Hubhöhe liegt bei 750 mm und die lastunabhängigen Hebe- und Senkzeiten betragen 25 bzw. 20 Sekunden. www.lachnit-foerdertechnik.de Schweißroboter-Komplettsystem für kleine und mittlere Serien Das Schweißroboter-Komplettsystem WeldROB von Merkle bietet modernste Roboter- Technologie verpackt in einem kompakten Komplettsystem für hocheffizientes, automatisiertes Schweißen. Hochwertige Komponenten sorgen für Präzision, Qualität und Wiederholgenauigkeit. Der Einsatz des WeldROB beschränkt sich nicht nur auf kurze Längsnähte. Einfache Schweißvorgänge wie Rund- und Längsnahtschweißungen, aber auch komplexe Konturen und Segmente lassen sich in wenigen Minuten programmieren und automatisiert schweißen. Gerade für mittelständische Betriebe mit kleinen und mittleren Serien ist der neue WeldRob geignet. Wiederholteile werden lediglich einmalig programmiert – den Rest übernimmt der WeldROB und entlastet wirkungsvoll die Fachkräfte. Die leichte und platzsparende Bauweise ermöglicht es, den Roboter für unterschiedlichste Anwendungen einzusetzen, ohne das Produktionslayout ändern zu müssen. Auch für wechselnde Arbeitsprozesse ist ein Umrüsten und Umprogrammieren schnell und einfach möglich. Auf aufwendige Schutzeinrichtungen kann verzichtet werden, da der Roboter bei Berührung sofort stoppt. Die simple Programmierung zeichnet das System gegenüber Standard- Robotern aus. Der Roboterarm wird per Hand in die gewünschte Position geführt und lernt so ganz einfach den Verfahrweg. www.merkle.de 18 Der Betriebsleiter 5/2019 econ.indd 1 25.04.2019 14:04:12

Werkzeuge schnell, ergonomisch und sicher transportieren Press- und Stanzwerkzeuge sowie Spritz- und Gießformen lassen sich mit Wechselwagen von Roemheld sicher, kraftund zeitsparend transportieren: Vier ergonomische Ausführungen mit umfangreicher Sicherheitsausstattung stehen für Lasten bis zu 1 600 kg zur Verfügung. Manuell verfahrbar sind die Wechselwagen RW für Werkzeuge bis 500 und 1 000 kg, dazu kommen zwei Ausführungen des elektrisch angetriebenen Geh-Hubwagens RWA, die sich bei einem Gewicht bis 1 600 kg nutzen lassen. Für den raschen und sicheren Wechsel von Werkzeugen und das einfache Einschieben und Positionieren in der Presse bietet die Roemheld Gruppe außerdem Tragkonsolen sowie Rollen- und Kugelleisten. Darüber hinaus realisiert sie in Verbindung mit modular aufgebauten Hydraulikaggregaten und ihrem umfangreichen Spanntechnik-Sortiment komplette Werkzeug-Wechselsysteme für die Umformtechnik. Bei allen vier Wechselwagen garantiert eine automatische Andockstation den raschen und sicheren Werkzeug-Wechsel. Für Ergonomie sorgt eine hydraulische Hubsäule im Wechselwagen. Mittels Fußhebel kann die Höhe des Wechseltischs individuell an den Bediener angepasst werden. lift2move lift2move sele lift2move 400 Die batteriebetriebene, mobile Hebehilfe www.roemheld-gruppe.de Ergonomischer Handapplikator für Klebstoff Atlas Copco hat einen neuen Handapplikator für hochviskoses Material auf den Markt gebracht: den ergonomisch optimierten Bonder X. „Der Applikator ist eine effiziente Lösung, um mit geringen Investitionskosten den manuellen Klebstoffauftrag etwa im Karosserierohbau, bei der Nahtabdichtung oder der Nacharbeit qualitativ deutlich zu verbessern“, sagt Produktmanager Cornelius Aichele. Das Werkzeug sei optimal ausbalanciert und leichter als seine Vorgängerversionen. Insbesondere sei der Griff deutlich ergonomischer konstruiert; zudem sind ein zusätzlicher Stützgriff vorhanden sowie ein pneumatischer Abzug, der weniger Druck erfordert. „In vielen Branchen gibt es Anwendungen, bei denen der Klebstoff manuell aufgetragen wird“, begründet Aichele. „Mit handgeführten Werkzeugen sind Anwender flexibler, und sie können ohne großen Aufwand schnell auch an versteckte Bauteilstellen gelangen.“ Gelegentlich gehe es auch darum, dass sich die Investitionskosten für kleinere Serien schneller amortisieren sollen. Mit dem neuen Bonder X würden diese Ziele nun noch einfacher erreicht, meint Cornelius Aichele: „Das neue Design verbessert einerseits die Qualität der Kleberaupe, weil der Auftrag viel leichter zu kontrollieren und hierdurch präziser ist. Andererseits beugen die Verbesserungen Ermüdungserscheinungen des Bedieners vor.“ Auch die Ventiltechnik wurde überarbeitet, so dass der unerwünschte „Hammerkopf“ am Anfang der Kleberaupe deutlich verringert wird und die Präzision insgesamt zunimmt. www.atlascopco.com 6-Achsen-Industrieroboter für leichten Einstieg in die Automatisierung Horst steht für „Highly Optimized Robotic Systems Technology“ und ist ein ganzheitliches Robotersystem, das technische Innovationen in der mechanischen Kinematik mit einer intuitiv bedienbaren Software vereint. Bedient wird Horst über einen ergonomischen 13,3-Zoll-Touchscreen und mit der Software horstFX. Mit der grafischen Benutzeroberfläche kann der Benutzer den Roboter in weniger als 30 Minuten schnell, einfach und intuitiv einrichten und programmieren. Als Clou an Horst nennt der Anbieter fruitcore einen neuartigen kinematischen Ansatz. Beide Hauptachsen werden über Viergelenkketten angetrieben, wodurch die Antriebsleistung der Motoren effizienter genutzt wird. Dadurch ist es möglich, kleinere Elektromotoren und Getriebe zu verbauen und trotzdem dieselbe Qualität und Dynamik zu erreichen wie bei konventionellen Robotern. Das Robotersystem stemmt Traglasten bis 5 kg, hat eine Reichweite von 900 mm, eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,05 mm, verfügt über sechs Achsen und benötigt nur eine Aufstellfläche von 380 x 380 mm. www.fruitcore.de lift2move ist AUSGEZEICHENT mit dem Gütesiegel (AGR) “ Aktion Gesunder Rücken “ EXPRESSO lift2move ermöglicht das Heben und Hantieren von Gütern bis 400 kg. Egal ,ob Standard oder individuell – unsere Ingenieure konstruieren Lastaufnahme-Vorrichtungen, die zu 100% auf Ihre Anforderung passen. SHOP.EXPRESSO.DE EXPRESSO-GROUP.COM EXPRESSO Deutschland GmbH Antonius-Raab-Str. 19 I 34123 Kassel Telefon: +49 (0)561 95 91-0 E-Mail: info@expresso.de

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.