Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Betriebsleiter 5/2018

Der Betriebsleiter 5/2018

TIPPS FÜR DEN SICHEREN

TIPPS FÜR DEN SICHEREN UMGANG MIT LÖSE- UND REINIGUNGSMITTELN IN EX-ZONEN SPONSORED BY Arbeitssicherheit hat besonders beim Umgang mit entflammbaren und explosionsgefährdeten Stoffen einen hohen Stellenwert, denn Brandherde und Explosionen gefährden Personen und Anlagen in hohem Maße. Ein meist vernachlässigter, aber wichtiger Faktor für die Gewährleistung des Explosionsschutzes ist die anforderungsgerechte Reinigung in gefährdeten Zonen. In Zusammenarbeit mit KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* erklären wir auf der Betriebsleiter-Webseite, wie explosive Atmosphären entstehen, welche Risiken sie mit sich bringen und welchen Mehrwert ein EX-geprüftes Feuchtreinigungssystem bietet. MEHR INFO? HIER LESEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL: www.derbetriebsleiter.de/ kimberly-clark_esd2/ BTL_SO_Wissensserie_Kimberly-Clark_ESD2_2018_05.indd 34 26.04.2018 07:24:49 Enstaubungsanlagen mit Fokus auf Arbeitsschutz Sicherheit an erster Stelle: Die Ringler GmbH hat eine Reihe von Entstaubungsanlagen im Portfolio, bei denen der Arbeitsschutz besonders berücksichtigt wurde. Die Geräte verfügen über eine staubarme Filterentnahme und arbeiten besonders leise – was das Arbeitspersonal und die Produktionsumgebung schont. Eingesetzt werden die Entstauber zur Aufnahme von Schwebestäuben oder Schweißrauch in der Metall-, Kunststoffsowie Pharmaindustrie und in der Lebensmittelproduktion. Die Filterpatronen sind im Gerät horizontal angeordnet und durch eine Klappe von außen einfach austauschbar. Das reduziert die Atemluftbelastung des Arbeitspersonals. Eine umständliche Filterdemontage aus dem Geräteinneren, in deren Zuge das Personal zwangsläufig in Kontakt mit den Stäuben kommt, wird somit vermieden. Dank der eingebauten Schalldämmung ist die Anlage zudem um 11 % leiser als vergleichbare Geräte ohne Geräuschschutz. Eine automatisch gesteuerte Druckluft-Filterreinigung reinigt die Patronen nacheinander, sodass die Anlage ohne Unterbrechung und ohne Saugkraftverlust weiter arbeiten kann. Dank der flammlosen Druckentlastung sind die Geräte explosionsgeschützt bis Zone 22 und können damit gefahrlos innerhalb der Produktionshalle installiert werden. www.karcher.de Verschiedene Oberflächen schonend, schnell und kostengünstig reinigen PowerMaster kann Oberflächen aus annähernd jedem Material reinigen, ohne die Oberfläche aufzurauen. PowerMaster reinigt schonend und nicht abrasiv auch Kunststoffoberflächen, wobei der Reinigungseffekt bis zu 1 200 bar Wasserhochdruck entspricht. Für die Gießerei-Branche – speziell für die Reinigung von Kernkästen, Kernschusshauben usw. – hat mycon eine spezielle Konfiguration des PowerMaster- Gerätes entwickelt. PowerMaster/Mini PowerMaster kann manuell oder – bei großen Stückzahlen – auch automatisiert per Roboter oder Linearantrieb eingesetzt werden. Die Menge der eingesetzten Betriebsmittel pro Stunde liegen je nach Düsenausführung bei 15 bis 30 kg. Das wasserlösliche Betriebsmittel (auch lebensmitteltauglich) kann entweder abgefiltert oder einfach in den Schmutzwasserkanal eingeleitet werden. Mit dem Reinigungssystem JetMaster+ bietet mycon ein Verfahren zur Reinigung von Lamellenwärmetauschern jeder Bauart an. Auch härteste Ablagerungen können entfernt werden. Die Funktionsfähigkeit entspricht dann wieder annähernd dem Neuzustand der Tauscher. mycon bietet beide Geräte auch zur Miete an. Auch die Wärmetauscherreinigung als Dienstleistung ist möglich. www.mycon.info 24 Der Betriebsleiter 5/2018

BETRIEBSTECHNIK Predictive Maintenance für Pumpenanwendungen Neben den bewährten Pumpenfunktionen stehen nun dedizierte Predictive-Maintenance- Funktionen für VLT Umrichter von Danfoss bereit: Danfoss zeigt auf der IFAT eine Zustandsüberwachung der Motorisolation, eine mechanische Vibrationsüberwachung mit einem externen Sensor und eine Lasthüllkurvenüberwachung. Der Frequenzumrichter verwandelt sich durch die Funktionen zum intelligenten Sensor, der auftretende Probleme frühzeitig erkennt und meldet, bevor es zu einem schadenbedingten Stillstand kommen kann. Die Zustandsüberwachung der Motorisolation kann z.B. für schwer zugängliche Tauchpumpen relevant sein, bei denen eine Wartung aufwendig und kostenintensiv ist. Die mechanische Schwingungsüberwachung kann beginnende mechanische Probleme erkennen. Dies kann helfen, Laufradbruch, Kavitation oder Schäden durch eine Fehlausrichtung zu vermeiden. Mit der Hüllkurvenüberwachung lassen sich Änderungen der Last erkennen, die z.B. durch Verschmutzung oder Abnutzung des Laufrads verursacht werden. IFAT: Halle B1, Stand 329 www.danfoss.de/drives Schwallreiniger aus modifiziertem PTFE Die Sauberkeit von Tanks und Behältern spielt bei vielen industriellen Herstellungsprozessen eine wichtige Rolle. Um die Prozesshygiene zu gewährleisten, werden zur Reinigung häufig Schwallreiniger eingesetzt, die für eine homogene Benetzung der Oberfläche sorgen. Die Armaturenwerk Hötensleben GmbH (AWH) hat nun einen Reiniger entwickelt, der dank Komplettfertigung aus einem speziellen PTFE nicht nur äußerst hygienisch und Reinigungstechnik · Kommunaltechnik beständig ist, sondern sich gleichzeitig für den Einsatz in Tanks mit empfindlicher Emaillebeschichtung eignet. Im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Modellen kann der Tanko-CR40 bei Temperaturen von maximal 121 °C (Reinigungsmedium) bzw. 150 °C (Behälterinneres) genutzt und damit auch für die SIP-Sterilisierung mit Dampf eingesetzt werden. Dafür sorgt im Wesentlichen die wartungsfreie Gleitlagerung, die ein Trockenlaufen mit hohem Verschleiß verhindert. www.awh.eu 18-0198-Scrubmaster-JP-D CLEANOVATE. Future engineering by Hako. Die Zukunft der Reinigungstechnik ist schon längst da – und mit ihr Innovationen, die ganz neue Perspektiven eröffnen. Auch wir treiben sie voran: mit Entwicklungen, die die autonome Reinigung nicht nur ermöglichen, sondern auch sicherer machen. Hako – Sauberkeit ohne Kompromisse. Mehr Infos unter www.hako.com

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.