Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 5/2016

Der Betriebsleiter 5/2016

FERTIGUNGSTECHNIK

FERTIGUNGSTECHNIK Handoszilloskop beschleunigt die elektromechanische Fehlersuche Das neue industrielle Handoszilloskop Fluke ScopeMeter der Serie 120B verfügt über innovative Funktionen, die bei der Fehlersuche in komplexen elektromechanischen Systemen für eine hohe Geschwindigkeit, Effizienz und Präzision sorgen. Zudem ist das kompakte ScopeMeter der Serie 120B mit der Connect-and-View-Technologie ausgestattet, die Signalmuster erkennt und automatisch Triggerung, Amplitude und Zeitbasis veranlasst. So entfällt das typische Herumprobieren. Wenn die Signalform erfasst wurde, wählt die neue, intelligente IntellaSet-Messtechnik basierend darauf automatisch die wichtigsten Messwerte und zeigt sie an (z. B. Veff und Hz für Netzspannung oder VSpitze-Spitze und Hz für eine Rechteckwelle). Auf diese Weise lassen sich mögliche Signalfehler ganz einfach identifizieren und charakterisieren. Die Serie 120B verfügt außerdem über eine Funktion zur Erfassung von Ereignissen, die schwer zu erfassende, intermittierende Ereignisse und solche Ereignisse aufzeichnet, die eine zuvor festgelegte Schwelle überschreiten. Techniker sehen wichtige Ereignisse so noch schneller und müssen sich nicht länger durch große Datensätze arbeiten. Spurenfeuchte-Analysator: hohe Präzision, geringer Wartungsaufwand Der Spurenfeuchte- Analysator QMA401 von Michell verwendet die neueste Generation der Schwingquarz-Technologie (QCM). Langzeitstabil ist er durch ein integriertes automatisches Kalibriersystem, das die Genauigkeit über den rückführbaren Feuchtegenerator sicherstellt. Dabei werden Korrekturen in jedem Kalibrierzyklus vorgenommen. Die Online-Validierung erfolgt durch die Rückführbarkeit des Feuchtegenerators auf NPL und NIST. Für die ersten zwei Jahre ist laut Hersteller keine Wartung notwendig, erst dann sollte die Trocknerkartusche getauscht werden. Der interne Feuchtegenerator bietet eine durchschnittliche Gebrauchsdauer von drei Jahren und kann, wie die Kartusche, schnell vor Ort ausgetauscht werden. Typische Anwendungen sind z. B. die Überwachung der Reinheit von Plasma-Gasen in der Halbleiterproduktion, die Trocknungsüberwachung in der Kunststoffflaschen-Herstellung oder die Überwachung von Wasserstoff- Kühlkreisläufen in der Energieerzeugung. www.michell.de www.fluke.de Condition Monitoring: mechanische Komponenten einfach überwachen 2016_Kanalabscheider_Ölnebel_90x130mm_2c_DE_RZ:2014_Kanalabscheider_Feuer_90x130mm_4c-DE 08.01.16 16:07 Seite 1 Kanalabscheider So kraftvoll und einzig wie ein weißer Tiger! -saubere Abluftkanäle -ölfreie Hallen und Maschinen -selbstreinigende CYCLONE ® -Abscheider Tel.: +49(0) 7042 - 373 - 0 -mechanisch und/ oder elektrostatisch -hoher baulicher Brandschutz REVEN ® X-CYCLONE ® www.reven.de/nebeltod Zur Überwachung von mechanischen Komponenten hat Siemens das Condition Monitoring System Siplus CMS1200 entwickelt. Basis ist das Condition Monitoring Modul SM 1281 als Erweiterungsbaugruppe der Simatic S7-1200-Controller. Bis zu sieben SM 1281-Module zum Anschluss von je vier Schwingbeschleunigungssensoren und einem Sensor zur Drehzahlerfassung kombiniert der Anwender zu einem leistungsfähigen Überwachungssystem. Mit diesem kann er mechanische Komponenten wie Motoren, Generatoren, Pumpen und Lüfter permanent überwachen. Eingesetzt zur vorausschauenden Instandhaltung, lassen sich mit Siplus CMS1200 signifikante Veränderungen infolge von z.B. Verschleiß frühzeitig erkennen und damit Wartungsvorgänge besser planen und termingerecht ausführen. Das Condition Monitoring System Siplus CMS1200 wird über das Engineering-Framework TIA Portal einfach in den Automatisierungsverbund mit HMI-Geräten, Controllern und Motion Control-Komponenten integriert. Mit der auf den SM 1281-Modulen implementierten CMS-Analysesoftware werden die aufgenommenen Signale einfach ausgewertet oder im 800 Mbyte großen Speicher mit Zeitstempel zur weiteren Analyse archiviert. Aufzeichnen lassen sich Trendwerte, Rohdaten, Frequenzspektren und Meldungen. Die vielfältigen Analysemöglichkeiten von Siplus CMS1200 reichen von kennwertbasiert und frequenzselektiv über die Trendanalyse bis zur Grenzwertüberwachung von Frequenzbändern. Der Fingerprint-Vergleich ermöglicht eine einfache Schadenslokalisierung. www.siemens.de/siplus-cms 22 Der Betriebsleiter 5/2016 Rentschler-Reven.indd 1 11.04.2016 11:31:10

FERTIGUNGSTECHNIK Schaftfräser für kleine Durchmesser Sandvik Coromant bietet mit dem CoroMill 390 einen neuen Schaftfräser für kleine Durchmesser. Der Fräser mit Wendeschneidplatten in Größe 07 ist ein vielseitiges Werkzeug zum Eckfräsen, tiefen Eckfräsen, Kantenfräsen, Linear- und Schrägeintauchen, Tauchfräsen, Nutenfräsen und Planfräsen. Es gewährleistet sowohl beim Schruppen als auch beim Schlichten Zuverlässigkeit, Präzision und Produktivität. Der CoroMill 390-07 ist für alle Maschinentypen geeignet. Da er für verschiedene Materialien und unterschiedliche Anwendungen eingesetzt werden kann, ist er ideal für die Mischproduktion. CoroMill 390-Wendeschneidplatten in Größe 07 sind für alle Materialien verfügbar, beispielsweise die neue Sorte GC1130, die dank Zertivo-Technologie zusätzliche Sicherheit beim Fräsen von Stahl bietet. Die kleineren Wendeschneidplatten liefern eine höhere Fräszahn-Dichte, die wiederum höchste Prozessproduktivität verspricht. Eine Besonderheit des CoroMill 390-07 ist ein Drehmomentschlüssel, der speziell für die Wendeschneidplattengröße 07 konzipiert wurde und stets eine gleichmäßige Spannung liefert. Dank eines Federmechanismus lassen sich die Wendeschneidplatten mit der korrekten Spannkraft montieren – Resultat sind zuverlässige und konstante Standzeiten. Für zusätzliche Temperatur- und Spankontrolle verfügt der CoroMill 309-07 standardmäßig über eine innere Kühlmittelzufuhr. Stanzen, auch wenn es eng wird Beim Einbringen von zusätzlichen Löchern im Karosserierohbau wird es schwierig, wenn eine ganze Reihe von Löchern auf sehr engem Bauraum, vorzugsweise in einer Operation eingebracht werden müssen. Von Vorteil erweisen sich hierbei die sehr schmalen Tünkers C-Bügel mit Flachoval-Multikraftzylinder, die einen batterieförmigen www.sandvik.coromant.com Der energieeffizienten Bauteilreinigung auf der Spur Eine modellhafte Reinigungsmaschine des Herstellers Mafac zeigt, wie sich mit der richtigen Zusammensetzung von Zeit, Temperatur, Reinigungsmittel und Bewegung ein Bauteil optimal reinigen lässt. Das Gerät ist Teil des Lernparcours der ETA-Fabrik, der Anfang März auf dem Campus der Technischen Universität Darmstadt eröffnet wurde und die Möglichkeiten zur Energieeinsparung in der Fertigung veranschaulicht. Grundlage des Lehrpfads sind praxisnahe Erkenntnisse aus dem vierjährigen, interdisziplinären Forschungsprojekt „ETA-Fabrik“ des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt und 37 Industriepartnern, das anhand einer realen zerspanenden Produktionskette die Einsparmöglichkeiten des Energieverbrauchs und des CO 2 -Ausstoßes untersuchte und Lösungen zur Effizienzsteigerung bietet. Mafac hat sich an dem Projekt mit zwei Reinigungsmaschinen beteiligt und verschiedene Möglichkeiten zur Energieeinsparung in der Bauteilreinigung erforscht und weiterentwickelt. www.mafac.de Aufbau der gesamten Stanzvorrichtung ermöglichen. Ein Beispiel aus der Automobilproduktion zeigt einen Einsatz: Für das spätere Anbringen des Seitenschwellers mussten an der linken und rechten Autoseite jeweils 10 Löcher mit 9 mm Durchmesser am Schweller gestanzt werden. Mit insgesamt sechs platzsparenden Batterien von C-Bügeln mit Multikraftzylindern in Flachbauweise wurde die Anforderung optimal gelöst. www.tuenkers.de Software zur vorbeugenden Instandhaltung, die mit Ihren Fluke Connect ® -fähigen Messgeräten funktioniert. Die Wireless-Messgeräte von Fluke funktionieren direkt mit der Fluke Connect Assets Software und bietet Ihnen damit die Flexibilität, ein vorbeugendes Instandhaltungsprogramm mit einem einzigen Messgerät zu starten und in Ihrem eigenen Tempo zu erweitern, bis es für die Unterstützung Ihres gesamten Betriebs groß genug ist. Schauen Sie sich die über 30 Wireless-Messgeräte an – sie bieten das weltweit größte Messgeräte-Programm mit drahtloser Datenübertragung – und optimieren Sie Ihre Messtechnik. Erfahren Sie mehr und sichern Sie sich Ihre kostenlose Testversion: flukeconnect.de Erfassen Sie wichtige Messdaten und teilen Sie sie von überall aus Sparen Sie Zeit bei der Berichterstellung Verkürzen Sie die Arbeitszeiten in gefährlichen Umgebungen

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.