Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 5/2015

Der Betriebsleiter 5/2015

MONTAGE- UND

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Neuer Roboterarm für leichte Montageaufgaben Wir Wir laden Sie Sie ein: Hannover Messe • 04.-08.04.2011 08.-12.04.2013 • Halle/Stand 13 E101 27 F85 Trommel am Spieß Schwerlasttrommelantrieb als flexibles Vorrichtungswechselsystem für bewegte Lasten bis 30 to. für bewegte Lasten bis 30 to. Trommelantrieb EDH 2550 mit Vorrichtungsträger als Komplettlösung. EXPERT - TÜNKERS GmbH • Seehofstraße 56- 58 • D-64653 Lorsch www.expert-tuenkers.de • info@expert-tuenkers.de Weitere Informationen: expert-tuenkers.de/produkte Universal Robots, der dänische Vorreiter für kollaborierende Roboter präsentiert einen neuen, kleineren Roboter für leichte Montageaufgaben und automatisierte Werkbankszenarien. Der neue kompakte Tischroboter wiegt nur 11 kg, hat gleichzeitig eine Traglast von 3 kg, eine 360°-Rotation an allen Drehgelenken sowie eine endlose Rotation an der Werkzeugschnittstelle. Laut Anbieter machen diese einzigartigen Funktionen den UR3 zum flexibelsten Leichtbau-Tischroboter auf dem Markt, der direkt neben dem Menschen arbeiten kann. Die Anwendungen des UR3 umfassen die komplette Fertigungsindustrie – von Medizinprodukten bis hin zu elektronischen Komponenten. Ein wichtiger Faktor für eine hohe Nachfrage wird die Automatisierung in geschlossenen Umgebungen sein. Denn es gibt eine ganze Bandbreite an Einsatzszenarien für den UR3 als ein automatisiertes Hochleistungswerkzeug, das besonders dort hilfreich ist, wo eingeschränkte räumliche Kapazitäten eine Herausforderung darstellen. Der UR3 kann damit in Montageund Fertigungsbereichen zum Einsatz kommen, wo große Schutzvorrichtungen undenkbar wären. Der UR3 hat 15 fortgeschrittene, justierbare Sicherheitsfunktionen. Eine davon ist der einzigartige Kraftregler, der es dem UR3 ermöglicht, die Kräfte bei Kontakt zu begrenzen. Der UR3 verfügt über eine Wiederholgenauigkeit von 0,1 mm. Die Programmierung erfolgt intuitiv durch das Führen des Roboterarms mit der Hand. Im Programmiermodus werden die gewünschten Wegpunkte gespeichert. www.universal-robots.com/DE/Home.aspx Komplettlösung für die ergonomische Handhabung von Starterbatterien Mit dem neuen Vakuum-Handhabungssystem Jumboflex Battery von Schmalz lassen sich Starterbatterien unterschiedlicher Form, Größe und Gewicht ohne körperliche Belastung für den Anwender greifen, heben und transportieren. Das System besteht aus Hubeinheit, Bedieneinheit und Greifer. Der Greifer ist mit einem speziellen Dichtschaum und Saugwiderständen aus - gestattet. So kann er Batterien mit und ohne Griffe sowie mit unterschiedlichen Deckelgeometrien von oben aufnehmen. Das Umrüsten zwischen verschiedenen Batteriegrößen und -geometrien entfällt. Die Bedieneinheit ist für die Einhandnutzung konzipiert. Die Hubeinheit besteht aus einem flexiblen Schlauch, der das erforderliche Saugvolumen zum sicheren Halt der Batterien bereitstellt. Komplettiert wird das System durch einen leichtgängigen Aluminiumkran als Schwenkkran oder als Hängekrananlage. www.schmalz.com 26 Der Betriebsleiter 5/2015 TÜNKERS.indd 1 08.04.2015 15:12:45

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Transportsystem: Antrieb integriert Das Besondere an dem Transportsystem LT40 ist seine voll integrierte und kompakte Antriebstechnik: Der Antrieb mit einem Durchmesser von nur 60 mm, der in die Welle integriert ist, besitzt keine Störkonturen und bewegt nahezu geräuschlos die Transportbänder des LT40. Der Antrieb hat einen geregelten Motor, dessen Geschwindigkeit frei wählbar ist. Sowohl Rampenfahren als auch das Wechseln der Transportrichtung sind möglich. Das Montech Transportsystem LT40 besteht aus einem Doppelgurtsystem, auf dem die einzelnen Werkstückträger in einer Geschwindigkeit von bis zu 20 m/min laufen. Diese haben eine Zuladung von bis zu 16,8 kg Neuheiten für einen sicheren Elektropressen-Handarbeitsplatz Mit der neuen Schmidt-Electric-Press in Verbindung mit geprüfter Sicherheitstechnik und der neuen Steuerung Schmidt-Press-Control 75 präsentiert Schmidt Technology einen sicheren Handarbeitsplatz, aufgebaut auf einem neuen Pressenuntergestell. Das elektro-motorische Pressensystem mit Zweihandauslösung ist mit den Pressenuntergestellen PU 20 und PU 40 sowohl sicherheitstechnisch als auch ergonomisch auf dem aktuellsten Stand. Für den Prozess stehen eine Maximalkraft von 4 kN, eine max. Geschwindigkeit von 150 mm/s und ein Hub von 100 mm zur Verfügung. Die Positioniergenauigkeit ist besser als 0,1 mm. Mit und ohne Echtzeit- Prozessüberwachung kann die Electric-Press einfach und schnell sowohl in einen Einzelarbeitsplatz als auch in eine automatische Anlage integriert werden. Vor allem für Prozesse, die reproduzierbare Fahrprofile erfordern, die mit einer manuellen oder pneumatischen Presse nicht realisiert werden können (z. B. Press-Fit-Applikationen), ist die Schmidt-Electric-Press prädestiniert. Die höhere Energieeffizienz rundet die Lösung ab. www.schmidttechnology.de Neu! und können mit RFID ausgestattet werden, so dass sie jederzeit identifiziert werden können. Für Bearbeitungen auf dem Werkstückträger stehen die in das Transportband integrierte Positioniervorrichtung mit 1000 N Stützkraft und Aufsetzvorrichtung für bis zu 60 kN Vertikallast zur Verfügung. Die einzelnen Transportstrecken des Systems mit den Komponenten werden von Montech zusammengestellt, konfektioniert und programmiert. Der Kunde braucht nur noch die konfektionierten Teilstrecken zusammenzuführen und spart somit viel Zeit bei der Inbetriebnahme. Liebe auf den ersten Click: Conneo. Sie ist einzigartig: Sie pulverisiert Ihre Staplerrüstzeiten und steigert die Zufriedenheit Ihrer Fahrer. Sie zickt nicht, sie clickt. Sie schont Ihre Nerven. Sie ist perfekt für Männerhände bei der Arbeit. Sie hält dicht. Sie ist immer und überall für Sie da. Sie macht’s Ihnen einfach. Die neue Treibgasflasche von Westfalengas: Conneo. Schnell wechseln ist ganz leicht: Westfalen AG, Bereich Energieversorgung, 48136 Münster Tel. 0251 695-522, Fax 0251 695-73522 westfalen-conneo.de, conneo@westfalengas.de www.montech.com Westfalen-AG.indd 1 01.04.2015 15:11:01 Der Betriebsleiter 5/2015 27

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.