Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 4/2016

Der Betriebsleiter 4/2016

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Reinigungsgeräte für unterschiedlichste Praxisanforderungen Mit der Produktpalette der „Nilfisk grey line“ bietet der Reinigungsgerätespezialist Nilfisk Lösungen für unterschiedlichste Praxisanforderungen. Zum Angebotsspektrum gehören zum Beispiel die mobilen High-end- Industriesauger VHW321 HC und VHW421 HC mit einer Luftförderung von bis zu 53 bzw. 89 l/sec und einem Unterdruck von 17 und 19 Kilopascal. Die leistungsstarken Sauger – die den GMP-Richtlinien entsprechen – sind aufgrund der verbesserten Oberflächenbeschaffenheit und modularen Bauweise leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Die Aufnahmeleistung des VHW321 beträgt 1,5 kW, das Behältervolumen liegt bei 25 l. Der VHW421 bietet 2,2 kW Aufnahmeleistung und eine Behältergröße von 48 l. Der für den Dauerbetrieb konzipierte, ultrakompakte Industriesauger CTS 22 MC Z22 schöpft seine Saugleistung aus einem verschleiß- und wartungsfreien 2,2 kW starken Seitenkanalverdichter. Dank geringer Abmessungen eignet sich das Gerät nicht nur zum Einsatz an Einzelplätzen oder Rohranlagen. Mithilfe einer Bodenabsaugvorrichtung kann der CTS 22 darüber hinaus als mobile Einheit für die Reinigung von Werkshallen, Lagern und Regalen verwendet werden. Aufgrund seiner Luftförderung von 88 l/sec und des 50 l fassenden Schmutzbehälters nimmt der CTS 22 nahezu alles auf, was durch den 70 mm breiten Maschineneinlass passt. Der Industriesauger T40 Plus L100 wird selbst strengsten Sicherheitsvorschriften gerecht. Zertifiziert nach IEC/EN 60335-2-69 und der ATEX-Richtlinie 94/9/EC eignet sich das Gerät sowohl für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 22 als auch für gesundheitsschädliche Stäube der Klassen L, M und H. Der zweistufige Drehstrom-Seitenkanalverdichter arbeitet mit einer Leistung von 4,3 kW und garantiert einen Unterdruck von 46 Kilopascal sowie eine Luftförderleistung von bis zu 87 l/sec. Auch der Einbausauger VHW200 AU sorgt für hohe Reinigungseffizienz. Mit einem Leistungsspektrum von 0,45 bis 0,85 kW wurde das kompakte Gerät speziell Anzeige WCI Deutschland GmbH · 47661 Issum· Tel.:+49(0)2835/95744 ECOSYN CE Reihe synth. Kompressorenöle Hochwertige Schmierstoffe verbessern die Maschinenverfügbarkeit! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team steht Ihnen gerne beratend zuVerfügung! für den Einsatz in beengten Bereichen konstruiert, so dass der Einbau in Produktionsund Fertigungsanlagen mühelos gelingt. Die Luftförderung des VHW200 beträgt 20 l/sec bei einem Unterdurck von 14,8 Kilopascal. Rutschhemmende Trittauflage für Stufenleitern Günzburger Steigtechnik bietet seine rutschhemmende Trittauflage „clip-step“ für Stufenleitern neben der Standardversion jetzt auch mit einem Kunststoffbelag an, der aufgrund von eingestreuten Korunden die strengen Vorgaben der Bewertungsgruppe R13 erfüllt. Die Prüfexperten des Instituts für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) klassifizierten die Neuheit in der Bewertungsgruppe für die Rutschhemmung mit R13 und in der Bewertungsgruppe für den Verdrängungsraum mit V6. Der neue „clip-step-R13“-Belag ist auch als Nachrüstsatz für bestehende Stufenleitern der Günzburger Steigtechnik erhältlich. Er lässt sich vollflächig und passgenau auf die Stufen aufbringen. www.steigtechnik.de Schutzhandschuh für sicheren Umgang mit Hydraulikschlauchleitungen Für den sicheren Umgang mit gefährlichen Hydraulikschlauchleitungen hat der Hydraulikspezialist Pirtek einen „Fluid Power Schutzhandschuh“ entwickelt. Er schützt vor gefährlichen Einspritzungen von hydraulischen Fluiden – und ist trotzdem flexibel, angenehm und leicht zu tragen. Durch die Entwicklung eines Materials, das aus mehreren flexiblen Schutzschichten aus dem Markenmaterial Superfabric besteht, ermöglicht der Pirtek 4041 P Schutzhandschuh – über den Schutz von Schnittund Stichverletzungen hinaus – Sicherheit vor fluidischen Einspritzungen. Unabhängige Tests durch das britische HSL Health & Safety Laboratory haben die Widerstandsfähigkeit des Schutzhandschuhs bis zu einem Druck von 700 bar (10.150 psi) und Austrittöffnungen von 0,05 und 0,3 mm belegt und bestätigt. www.wcigmbh.de www.nilfisk.de www.pirtek.de WIPA.indd 1 19.01.2016 09:44:30 Warenausgabesystem mit vollautomatischer Bewirtschaftung Der geniale Baustein für Ihre dezentralisierte Teileversorgung im Fertigungsbereich Für bis zu 96 Artikel - Zugriff über RFID-Karte Elektronische Erfassung der einzelnen Produkte Lückenlose Dokumentierung des Bestandes DIGI SENS AG -3280 Murten/Schweiz -www.digisens.ch -ba@digisens.ch Inserat Digi-Sens-AG.indd DIGI SENS 1AG.indd 1 18.03.2016 16.03.16 11:05:28 10:04 28 Der Betriebsleiter 4/2016

BETRIEBSTECHNIK Wärmebild-Mikrokameramodul wird in Smartphone eingebaut Das Android-basierte Cat-S60-Smartphone der Bullitt Group wird mit Flir-Wärmebildtechnik ausgestattet. Durch die Intergration des Lepton- Kameramoduls – der laut Flir kleinsten, leichtesten und preisgünstigsten Mikrobolometer-basierten Wärmebildkamera der Welt – soll ein neuer Funktionsmaßstab im Smartphone-Segment gesetzt werden. Mit dem Cat S60 können die Anwender nicht nur in völliger Dunkelheit sehen und Wärmeereignisse sichtbar machen, die für das bloße Auge unsichtbar sind, sondern auch die Temperatur von Oberflächen aus sicherer Entfernung messen, Wärmeverluste an Türen und Fenstern erkennen sowie feuchte Stellen und fehlende Isolierungen aufspüren. Außerdem profitieren die Anwender beim Cat S60 von den Vorzügen der patentierten Flir MSX-Technologie, die entscheidende Details des visuellen Bilds über das zugehörige Wärmebild legt und den Anwendern dadurch noch detailreichere und hochwertigere Wärmebilder liefert. Nähere Informationen: www.flir.com/Lepton www.flir.com Intelligente Behälterlösung optimiert Kleinteile-Management Apex Supply Chain Technologies, weltweit tätiger Anbieter von automatisierten Ausgabesystemen, hat das Behältersystem Actylus auf dem deutschen Markt eingeführt. Actylus ist ein intelligentes, modular aufgebautes Kanban-System, das auf Basis hochpräziser Waagen und eines automatisierten Systems zur Nachbestellung das zeit- und kostenintensive Management von Kleinteilen optimieren soll. Durch hochpräzise Waagen unter jedem Behälter erkennt das Actylus-Smart-Bin-System, wann ein Behälter aufgefüllt werden muss und versendet rund um die Uhr automatische Auffüllbenachrichtigungen und Nachbestellungen an die entsprechenden Lieferanten. Überwacht wird Actylus dabei von der geschützten Plattform Trajectory Cloud, die sicherstellt, dass alle Bestände immer ausreichend gefüllt sind. Actylus ist modular aufgebaut und so überall leicht und schnell zu implementieren und beliebig zu erweitern. Eine Systemeinheit ist in wenigen Minuten ohne Vorbereitung aufgebaut. Die Installation erfordert lediglich einen Stromanschluss und eine Verbindung zum Internet. – Besondere Software oder ein Server werden nicht benötigt. Die Bestände in den Behältern sind jederzeit und von überall auf der Trajectory Cloud Plattform mit einem Smartphone oder Laptop überprüfbar. Das integrierte Berichtssystem gibt jederzeit Aufschluss über Nutzungsmuster und -trends von Kleinteilen. Da die Behälter in flexiblen Größen erhältlich sind, ist Actylus für sämtliche Kleinteile geeignet, die traditionell in Behältern gelagert werden. Ein weiteres Highlight ist die großzügige und individuelle Beleuchtung jedes einzelnen Behälters. www.apexsupplychain.com/de Gesundheitsvorsorge mit speziellen Sitzobjekten Experten sind sich einig: Es geht heute darum, wieder mehr Bewegungen in die Büroarbeit zurückzubringen, um die Mitarbeitergesundheit zu verbessern. Bewegungsobjekte wie der Stand-Up von Wilkhahn bieten einen neuen Ansatz, um in den Pausen ganz selbstverständlich und spielerisch zu Bewegungen, Haltungswechseln und Gymnastikübungen zu animieren: Der schräge Kegel ist ein attraktiver Hingucker, der zu Interaktionen einlädt. Leicht angestoßen, schwingt er aus einer Neigung von bis zu 47° zurück. In Gruppen aufgestellt, verführt er zu spielerischen Experimenten, um vielzählig in Bewegung gebracht zu werden. Vor allem aber fördert er als dynamischer Dreibeiner (zwei davon gehören dem Nutzer!) die Balancekompetenzen, die Muskulatur von Hals, Schulter, Rücken, Bauch und Beinen sowie die Beweglichkeit von Wirbelsäule, Hüft-, Knie- und Knöchelgelenken. Objekte wie der Stand-Up sind prädestiniert für Pausen- und Zwischenzonen, informelle Besprechungsecken oder Eingangs- und Wartebereiche – also überall dort, wo sich Mitarbeiter meist nur ein paar Minuten aufhalten. Eine Zeitspanne, die völlig ausreicht, um die Hüfte kreisen und die Gedanken fliegen zu lassen. Hierbei ist nicht die Länge, sondern die Häufigkeit entscheidend: Fünf mal fünf Minuten Bewegungspausen am Tag leisten bereits einen wichtigen Beitrag für Prävention und Wohlbefinden. Für den flexiblen Einsatz im Gebäude kann der 4,5 kg leichte Stand-Up mittels Tragegurt ganz einfach mitgenommen werden. www.wilkhahn.com Wir saugen alles ... … wirklich alles RUWAC Industriesauger GmbH Westhoyeler Str.25 49328 Melle-Riemsloh Telefon: 0 52 26 - 98 30-0 Telefax: 0 52 26 - 98 30-44 Web: www.ruwac.de E-Mail: ruwac@ruwac.de Der Betriebsleiter 4/2016 29 Ruwac.indd 1 06.05.2014 16:34:40

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.