Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 4/2015

Der Betriebsleiter 4/2015

FERTIGUNGSTECHNIK

FERTIGUNGSTECHNIK Entgratmaschinen mit Kombi-Möglichkeiten Hans Weber bietet Maschinen für das Entgraten von Feinschneidteilen und die Bearbeitung von Grobblech an. Die Entgratmaschine für Laser-, Stanz- und Nibbelteile TT-1MRB hat bis zu fünf Bearbeitungsstationen zum Entgraten, Verrunden, Entzundern und Oberflächenschleifen von Blechen und Blechteilen. Sie eignet sich für Werkstückdicken von 0,3 bis 100 mm und leistet eine Vorschubgeschwindigkeit von 1 bis 10 m/min. Die TTSC-1P(2)-600 ist eine kompakte Schleifmaschine, ausgestattet mit Planetenkopf und variabler Arbeitshöhe zur Bearbeitung von Laser,- Stanz- und Nibbelteilen. Die Nass-Entgratmaschine für Feinschneidteile NLCA-1P(6)MRB-300 hat eine eigene Waschmaschine zum Entölen der Teile und eine Maschine zum Trocknen. Die Einheiten können einzeln oder kombiniert aufgestellt werden. Die Maschinentechnik, Steuerung und Bedien- und Servicezugänglichkeit sind für den industriellen Einsatz und Dreischicht-Betrieb ausgelegt. Die Entgratmaschine für Brenn- und Plasmaschnitte MKS-1MRB eignet sich zum Bearbeiten von dickeren und stärker verzogenen Blechen. Das Entgraten erfolgt mit STC-Bolzenschleifbalken. Sollen die Teile nach dem Entgraten auch verrundet werden, können weitere Stationen eingebaut werden. Maschinen einfacher justieren und verschieben Der Maschinenmesstechnik-Hersteller Status Pro, Aschheim, hat ein universelles Justier- und Verschiebewerkzeug auf den Markt gebracht. Mit dem Move Assist Pro können Maschinen ohne Stellschrauben präzise horizontal ausgerichtet werden. Er ermöglicht das Präzisionsausrichten für engste Toleranzen im gesamten Maschinenpark. Damit wird die Ausrichtung dem Hersteller zufolge einfacher und ist schneller durchgeführt. Bei der Maschine müssen die Fußschrauben Anzeige gelockert werden, dann wird der Move Assist Pro aufgesteckt und justiert die Maschine sofort. Ein Einsatz von Hammer oder Brecheisen ist nicht mehr nötig. Move Assist Pro ist für Fußschrauben bis SW 30 und bis SW 46 erhältlich. Innovative Software Solutions www.statuspro.de www.hansweber.de App für Lebensdauerkosten-Berechnung von Wälzlagern Eine von dem Unternehmen NSK entwickelte App ermöglicht die Berechnung der Lebensdauerkosten von Wälz - lagern des Herstellers auf Basis von Parametern wie Größe, Drehzahl, mechanische Beanspruchung und weiteren Umgebungsbedingungen. Mithilfe der Software ist auch ein direkter Kostenvergleich zwischen den bisher eingesetzten Lagern und der entsprechenden NSK-Lösung für den jeweiligen Anwendungsfall möglich. Die Berechnung der Lebensdauer geschieht auf Basis der Daten, die NSK während der Entwicklung der Wälzlagerbaureihen ermittelt hat. Dieses Programm hat zum Ziel, den Anwendern von Wälzlagern konkrete Vorschläge für die Optimierung von Lagerstellen zu machen, an denen Ausfälle zu verzeichnen sind. Die App kann auf alle Smartphones sowie Tablet-PC geladen werden, die mit Apple-, Android- und Windows-Betriebssystemen arbeiten. Sie funktioniert ebenso auf stationären PCs und Laptops und steht zum Download im Apple App Store, auf Google Play und auf der Homepage von NSK Europe bereit. Mit Maschinen-Retoolings für künftige Zerspanungsaufgaben gerüstet sein ZNT.indd 1 13.02.2015 13:18:47 Als traditioneller Service- Experte baut Werkzeugmaschinenhersteller MAG den Bereich Retooling verstärkt aus. Im Rahmen des Retrofits von Maschinen und Anlagen bietet MAG Retoolings insbesondere für seine Marken Boehringer, Ex-Cell-O, Cross Hüller und Lamb, aber auch für Fremdmarken an. Der Vorteil: Die Maschinen sind hinterher nicht nur auf dem neuesten technologischen Stand, sondern gleichzeitig für die gewachsenen Produktivitätsanforderungen gerüstet. Bei kompletten Umbauten zur Bearbeitung neuer Werkstücke gehört das anschließende Retooling zum Kerngeschäft. Nach der kompletten Überholung bzw. dem Umbau einer Maschine, ganz gleich, ob im eigenen Werk in Göppingen oder vor Ort beim Kunden, führt MAG auch das Retooling durch. Hat die Anlage im Retrofit beispielsweise neue leistungsstärkere Antriebe und Spindeln sowie ein verbessertes Werkzeughandling erhalten, sind mit ihr nun ganz andere Vorschübe und Zerspanungsmöglichkeiten gegeben: Aus herkömmlicher Zerspanung wird dann oftmals High Speed Cutting. www.nskeurope.de www.mag-ias.com www.hako.com Sauberkeit ohne Kompromisse. Hako GmbH · 23840 Bad Oldesloe reinigungstechnik@hako.com Hako.indd 1 17.03.2015 14:22:30 20 Der Betriebsleiter 4/2015

Intelligente Lösungen für die Fabrik von morgen Industrie 4.0 ist einer der großen Trends in der heutigen Zeit. Die intelligente Vernetzung von Menschen-Maschinen-Produkten ist dabei einer der Treiber, den auch SEW-Eurodrive frühzeitig erkannt hat. Mit den Lösungen, die das Unternehmen dafür anbietet, werden Kunden und Partner in die Lage versetzt, ihre eigenen Logistiklösungen zu optimieren. Das Hauptmessemodell zeigt exemplarisch Logistikprozesse, die mit flexiblen, autonomen Logistikassistenten nach Industrie 4.0 gestaltet wurden. Es zeigt einen Ausschnitt aus der Schaufensterfabrik von SEW-Eurodrive, die das Unternehmen real in seinem Fertigungs- und Logistikwerk in Graben-Neudorf betreibt. Der komplette Technologiebaukasten von SEW-Eurodrive kommt hier zum Einsatz: von Antriebstechnik über die komplette Steuerungs- und Automatisierungstechnik bis hin zu Navigation und Ortung, Energieversorgung und -speicherung, Visualisierung, objektorientierter Parametrierung, Simulation, und und und… Zudem kündigt das Unternehmen für den Bereich der Industriegetriebe eine Weltneuheit an: In dem neuen mechatronischen Industriegetriebe hat SEW nicht nur Mechanik und Elektronik integriert – das mechatronische Industriegetriebe ist eine ganzheitliche, intelligente Antriebslösung. Hannover Messe: Halle 15, Stand F10 www.sew-eurodrive.de Softwarespezialist präsentiert Smart-Factory-Szenarien Effizienter Produzieren mit Manufacturing Execution Systemen (MES) von MPDV! höhere Nutzgrade bessere Termintreue geringere Energiekosten gesteigerte Qualität vollständige Traceability Optimieren mit Kennzahlen www.psipenta.de Der Fertigungsspezialist Psipenta Software Systems GmbH präsentiert auf der Hannover Messe drei Industrie-4.0-Szenarien, die die Konzepte der vierten industriellen Revolution praxistauglich umsetzen: Smart Planning, Smart Products und Smart Integration. Bei den drei Szenarien steht insbesondere die Vereinfachung der Informationsbeschaffung bzw. die Verringerung der Komplexität der Produktionssteuerung im Mittelpunkt. Hannover Messe: Halle 7, Stand A26 Mit den innovativen MES- Lösungen von MPDV machen Sie den ersten Schritt in Richtung Industrie 4.0. Informieren Sie sich jetzt! Stand 7. A12 Nadelpräger für raues Umfeld Der Kennzeichnungsspezialist Richter bietet unter der Bezeichnung Easy Marker Nadelpräger für die industrielle Fertigung an. Die Modelle Scribe und USB sind CNC-gesteuerte Stand-alone-Geräte zum Beschriften, Kennzeichnen und Markieren fester Materialien auch in rauem Umfeld. Der Easy Marker Scribe hat ein Ritzwerkzeug mit Diamanteinsatz. Wird der pneumatische Beschriftungskopf gewechselt, kann die Maschine auch für den Nadelprägebetrieb umgerüstet werden. Die Geschwindigkeit des Markierkopfes erreicht bis zu vier Zeichen pro Sekunde bei 2 mm Zeichenhöhe. Der Easy Marker USB hat eine integrierte USB-Schnittstelle, mit der das Gerät schnell an den Computer anschließbar und einsatzbereit ist. Das kompakte Gerät arbeitet mit einer Frequenz bis zu 400 Hz. Beide Modelle sind mit pneumatischem Antrieb (100 N Prägekraft) oder mit Elektroantrieb (50 N Prägekraft) verfügbar. Die Maschinen werden mit einem Aufspanntisch in Alu-Profiltechnik ausgeliefert. Hannover Messe: Halle 17, Stand E32 www.jr-richter.de Dank dem MES HYDRA habe ich immer den Überblick über die Fertigung und sehe was als nächstes ansteht. MPDV Mikrolab GmbH www.mpdv.de

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.