Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Betriebsleiter 3/2019

Der Betriebsleiter 3/2019

Instandhaltung –

Instandhaltung – jetztgezielt planbar! 1. –5.April 2019 Halle 22 ·Stand D43 Industrie4.0 revolutioniert auchden Instandhaltungsservice.Wofrüherder Instandhalter vieleEinzelinformationen sammelnund aufwändigauswertenmusste, bietet Schaefflerjetzt cloudbasierteProdukte und Lösungen zurZustandsüberwachung an.ErstmalskönnenWartungsintervalle belastungsabhängig bestimmtwerden. Das Wälzlagerlebenwirddamit vorhersehbar,die Instandhaltung planbar. Dasbringt Kosteneinsparungen undermöglichteineintelligenteErsatzteilbevorratung. BesuchenSie unsauf derHannoverMesse. Ihrkostenloses Ticket erhaltenSie ganz einfach hier: www.schaeffler.com/hannover-messe

EDITORIAL www.gfos.com/MES Vermerkeln wir unsere Zukunft? Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit einer 100-mal höheren Geschwindigkeit als bisherige Standards rückt die Mobilfunkgeneration 5G immer stärker in den Fokus der Industrie. Schließlich gelten 5G-Netze als Grundlage für die Umsetzung der Digitalisierung in der Produktion. Ich gehe noch einen Schritt weiter: Es geht bei 5G um die digitale Zukunft unseres Landes, denn ohne den flächendeckenden Ausbau wird es z.B. keine autonomen Autos geben, keine vernetzte Industrieproduktion, keine neuen Erfolge in der Medizin. Und unsere Unternehmen, die keinen Zugang zu schnellem Internet erhalten, verlören den Anschluss an die Weltspitze. Die Provider werden bei der Versteigerung der 5G-Lizenzen wieder tief in die Tasche greifen müssen und anschließend fehlt ihnen das Geld zum Ausbau der Netze bis in ländliche Gegenden, in denen nun einmal zahlreiche Unternehmen produzieren. Es wird wieder so sein, wie bei der 4G-Abdeckung – hier stehen wir auf dem Stand eines Entwicklungslandes. Auch eine flächendeckende 5G-Abdeckung wirkt utopisch. Nicht umsonst wird der Aufschrei der Industrie nach privaten 5G-Netzwerken auf den Werksgeländen immer größer. Nur so ist man sicher, durch Eigeninvest zukunftsfähig zu bleiben. Die Politik ist nun gefordert, die weißen Flecken in der Mobilfunklandschaft zu färben. Die Einnahmen aus den Lizenzen müssen wieder in den Ausbau investiert werden, wollen wir auf allen Ebenen der Wirtschaft und Bildung vorne mit dabei bleiben. „Wir forcieren den Ausbau der Mobilfunkversorgung und entwickeln Deutschland zum Leitmarkt für 5G“ – so steht es bereits im Koalitionsvertrag der Regierung. Was kann da also noch schiefgehen? Sehr viel, denn Länder wie China und die USA sind schon erheblich weiter. Kein Wunder, denn dort ist die Technologie Chefsache, während hierzulande die Regierung das Thema wieder verschläft – oder eben „vermerkelt“! INDUSTRIE 4.0 Dirk Schaar d.schaar@vfmz.de IHR SOFTWARE- PARTNER FÜR DIE INDUSTRIE 01-05 APRIL Sind Sie bereit für Industrie 4.0? GFOS bietet das MES zur smarten Steuerung Ihrer Produktion. HANNOVER HALLE 7 STAND B26

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.