Aufrufe
vor 11 Monaten

Der Betriebsleiter 3/2018

Der Betriebsleiter 3/2018

TIPPS FÜR MEHR

TIPPS FÜR MEHR EFFIZIENZ MIT DEN RICHTIGEN WISCHTÜCHERN SPONSORED BY Mit minimalen Veränderungen profitieren produzierende Unternehmen langfristig von geringeren Kosten und hohen Qualitätsstandards. In einer gemeinsam mit Kimberly-Clark Professional entstandenen Serie zeigen wir Ihnen, wie die Wahl der richtigen Wischtuchlösungen die Prozesseffizienz in der Fertigung optimiert. Auf der Webseite von Der Betriebsleiter haben wir für Sie den Beitrag „Reißfest = prozessischer – Kimberly-Clark Professional rät zu qualitativ hochwertigen Wischtuchlösungen“ hinterlegt. Hier zeigen wir Ihnen, welche Kriterien bei der Auswahl von Wischtuchlösungen entscheidend sind. MEHR INFO? HIER LESEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL: www.derbetriebsleiterde/ kimberly-clark1/ BTL_Wissensserie_Kimberly-Clark_2018_03.indd 34 15.02.2018 09:42:16 Plattformleiter für sicheres und komfortables Arbeiten Die einseitig begehbare Plattformleiter Topic 1074 von Layher ist ein komfortables Hilfsmittel, wenn es um länger andauernde Arbeiten auf der Leiter und den sicheren Höhenzugang geht. Für sicheren Stand und sicheres Arbeiten sorgen die große Plattform mit 480 x 420 mm aus rutschsicherem Riffelblech, eine zusätzliche Knieleiste sowie eine auf 1 m Höhe über der Plattform angebrachte Haltevorrichtung in Form einer zweigeteilten Werkzeugablageschale aus Aluminium. Beidseitig am Holm montierte Handläufe ermöglichen einen sicheren Halt beim Auf- und Abstieg, Traversen als Basisverbreiterung erhöhen zudem die Standfestigkeit. Die Aluminium- Handläufe lassen sich werkzeuglos schnell und einfach einklappen. Zur weiteren Reduzierung des Transportvolumens können die Traversen schnell demontiert werden. Eine druckfeste Spreizsicherung zwischen Steig- und Stützseite verhindert das unbeabsichtigte Zusammenklappen beim Auf- und Abstieg. www.layher-steigtechnik.com Saugkräftiges Industriewischtuch mit zwei unterschiedlich funktionalen Seiten Für industrielle Anwendungen hat der Papierhersteller Metsä Tissue GmbH in seinem Produktsortiment Katrin das blaue Industriewischtuch Katrin Plus Poly XL Blue entwickelt. Dabei handelt es sich um eines der wenigen grob strukturierten Nonwoven-Produkte auf dem Markt. Es verfügt über eine Doppelseitigkeit, bei der die weiche Seite für empfindliche Oberflächen geeignet ist und die raue Seite optimal für das Schrubben von Schmutz und klebrigen Verunreinigungen eingesetzt werden kann. Gegenüber textilen Putzlappen verfügt es über eine sehr viel bessere Saugkraft und ist fusselfrei. Auch optimiert das Nonwoven-Wischtuch die Arbeitssicherheit insofern, dass immer ein frisches Blatt zur Verfügung steht und somit kein Risiko der Hautschädigung durch Kontaminierung mit Schadstoffen entstehen kann. Auch unter ökonomischen (Kosteneinsparungen von 20 bis 50 %) und ökologischen (kein Waschprozess) Entscheidungskriterien ist dieses Industriewischtuch im Vorteil. Zudem ist es durch die blaue Einfärbung im Produktionsumfeld deutlich erkennbar und in Kombination mit den Katrin-Blue-Line- Spendern sind die Papierrollen direkt am Einsatzort verfügbar. www.katrin.com 24 Der Betriebsleiter 3/2018

Bodensysteme und Reparaturmörtel für Produktion und Lager Schnelligkeit und Belastbarkeit beweisen die Reaktionsharzböden und Reparaturmörtel von Silikal in fast allen Bereichen der Industrie. Das gilt nicht nur für Produktionshallen und Lagerflächen, sondern auch für Maschinenfundamente und Rampen. Silikal-Beschichtungen bieten den Vorteil, dass sie sich oft ganz ohne kostspielige Betriebsunterbrechung aufbringen lassen. Denn bereits nach einer Stunde ist die neu verlegte Fläche ausgehärtet und schon wieder voll belastbar. Hohe mechanische Belastbarkeit und problemlose Reinigung gehören zu den Pluspunkten der fugenlos geschlossenen MMA(Methylmetacrylatharz)-Oberflächen. Auch die Resistenz gegen viele aggressive Stoffe zählt dazu, so beispielsweise gegen die Säure aus den Batterien der Gabelstapler. Der Reaktionsharz- Mörtel „R 17“ kommt bei der Sanierung oder Neueinrichtung von Maschinen-Fundamenten zum Einsatz. Das bewährte System ist rund eine Stunde nach dem Aufbringen ausgehärtet und dann mit einer Druckfestigkeit von ca. 75 N/qmm widerstandsfähiger als Beton. Auch die Tatsache, dass sich der Einsatz der Industrie-Fußböden und Reparaturmörtel von Silikal problemlos bis in den Außenbereich ausdehnen lässt, sorgt für überzeugende Argumente. Willkommen in der Zukunft Modernes Smart Flow Management in der Druckluftversorgung Sicheres iConn Datenmanagement www.silikal.de Neue Generation von Druckluftfiltern Beko Technologies bringt mit Clearpoint 3eco eine neue Generation von Druckluftfiltern auf den Markt. Diese erreichen eine bis zu 10 Mal höhere Ölaero-solabscheideleistung bei einem – im Vergleich zum Vorgänger-Modell Clearpoint 3E – um bis zu 50 % reduzierten Differenzdruck im nassgesättigten Zustand. Aufgrund der deutlich gesteigerten Energieeffizienz tragen die neuen Filter das eco-Label. Beko Technologies setzt auf eine Kombination aus neuer Material- und Herstellungstechnologie im bewährten, strömungsoptimierten und korrosionsgeschützten Gehäuse. Das neue Fertigungsverfahren bietet mittels Softpleat-Technologie eine Verbindung aus viel Filteroberfläche und hoher Filterbetttiefe. Dabei sorgt ein offenes Kunststoffstützvlies (Mesh) auf der Außenseite des Filterelements für die nötige Stabilität der Filterlagen, ohne die Filteroberfläche zu reduzieren. Mit dieser Technologie erzielen nun drei statt der bislang fünf Filtergrade eine deutlich bessere Filtrationsleistung. Anwender sparen Betriebskosten im gesamten Anlagen-Life-Cycle: Zum einen verbraucht der Kompressor durch strömungsoptimierte Filter und reduzierten Differenzdruck der Filter weniger Energie, zum anderen werden die Folgegeräte durch die höhere Druckluftqualität noch zuverlässiger geschützt und haben dadurch eine höhere Lebenserwartung. www.beko-technologies.com Eine digitale Plattform für IoT und Industrie 4.0 • Maximale Betriebssicherheit für Ihre Druckluftstation • Vorausplanende und analytische Kontrollfunktion • Energieoptimierte Druckluftversorgung • Kontrolle und Management des Druckluftsystems • Einfach, nachvollziehbar und sicher iConn von CompAir – Bereit für die vierte industrielle Revolution marketing.compair.de@gardnerdenver.com www.compair.de

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.