Aufrufe
vor 11 Monaten

Der Betriebsleiter 3/2018

Der Betriebsleiter 3/2018

INTRALOGISTIK Neue

INTRALOGISTIK Neue Produkte und Lösungen für die Einrichtung moderner Betriebsstätten Die Hoffmann Group wird auf der LogiMAT 2018 unter dem Motto „E3 – Ergonomie, Effizienz, Emotion“ neue Produkte und Lösungen für die Einrichtung moderner Betriebsstätten präsentieren. Ein Messehighlight ist eine selbstfahrende Werkbank, mit deren Hilfe die Mitarbeiter innerhalb der Werkshalle ihren kompletten Arbeitsplatz ohne großen Kraftaufwand verfahren können, wenn ein Ortswechsel notwendig ist. Das Mitführen von Schraubstock und Werkzeugen wird dadurch zum Kinderspiel – schweres Tragen wird vermieden und der Rücken merklich entlastet. Als weiteers Exponat zeigt die Hoffmann Group einen robusten Werkstattwagen, der durch zahlreiche neue Funktionalitäten glänzt und noch mehr Ergonomie und Bequemlichkeit bietet. Weil sich die Arbeitswelt ständig verändert, ist es außerdem notwendig, die Betriebseinrichtung immer wieder flexibel an neue Bedarfe anzupassen, ohne Abstriche bei Design und Ästhetik machen zu müssen. Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, hat die Hoffmann Group damit begonnen, ihr komplettes Betriebseinrichtungssortiment auf das einheitliche Einrichtungskonzept „Garant GridLine“ umzustellen. LogiMAT: Halle 5, Stand D47 www.hoffmann-group.com Warenumschlag: digital, vernetzt, autonom und sicher Digital vernetzte Fahrzeuge eröffnen ein riesiges Optimierungspotenzial für den Warenumschlag. Auf der LogiMAT zeigt Linde Material Handling erstmals die neue Truck-Call-App für digitales Auftragsmanagement. Mit ihr legen Logistikleiter Fahraufträge schnell und einfach an, weisen Prioritäten zu und vergeben die Aufträge an Mitarbeiter mit geeigneten Fahrzeugmodellen. Ziel der App ist es, Fahraufträge effektiv zu steuern und Leerfahrten zu vermeiden. Die fortschreitende Vernetzung und Digitalisierung nutzt Linde aber auch zur Erhöhung der betrieblichen Sicherheit. Auf der LogiMAT ebenfalls erstmals präsentiert wird der „Linde Safety Guard“, ein Assistenzsystem zur Personenwarnung und Kollisionsvermeidung. Über Funksignale im Vier-Gigahertz-Bereich „sieht“ das System durch Mauern, Rolltore und Palettenladungen auf zehn Zentimeter genau und warnt Fahrzeugbediener und Mitarbeiter im unmittelbaren Umfeld des Fahrzeugs sehr effektiv, um Gefahrensituationen von vornherein zu vermeiden. Zudem lässt sich die Fahrzeuggeschwindigkeit in Bereichen mit Unfallpotenzial drosseln. LogiMAT: Halle 10, Stand B21 www.linde-mh.de Handverfahrbares Kransystem kombiniert Stabilität und Leichtlauf Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand C71 Mit FTS Grenzen überschreiten EXPRESSO LIFT2MOVE ON TRACK Der lift2move on track ist eine komplett mobile Intralogistik-Lösung, die vollautomatische Transport- und Förderdienste als auch halbautomatische Hebe- und Handlingaufgaben in sich vereint. WWW.EXPRESSO-GROUP.COM Vetter Krantechnik stellt auf der LogiMAT erstmals ein handverfahrbares Kransystem mit Aluminiumschienen vor. Mit dem ErgoLine-System kombiniert Vetter geschickt Stabilität und Leichtlauf, so dass Lasten bis 1 000 kg feinfühlig und präzise bewegt werden können. Ermöglicht wird dies durch eine optimale Kraftübertragung, die neue Maßstäbe in Sachen Bedienkomfort setzen soll. Überall dort, wo Waren produziert oder bearbeitet werden müssen und ein hoher Warenumschlag gefordert wird, punktet ErgoLine durch feinfühliges Handling sensibler Lasten und ermüdungsfreies Arbeiten. Dieser Bedienkomfort wird durch eine Neuentwicklung erzielt. Lassen sich herkömmliche handverfahrbare Arbeitsplatz- Kransysteme am einfachsten von der Mitte aus verfahren, so schlägt der Kranspezialist mit seinem innovativen Fahrwerksystem und dem Prinzip der kardanischen Lagerung einen neuen Weg ein. Die kardanische Lagerung garantiert aus jeder Position geringe Verfahrkräfte. Sowohl Kranbahn als auch Kranträger bestehen aus Aluminiumprofilen. Die hierdurch erzielten hervorragenden Leichtlaufeigenschaften ermöglichen eine rein manuelle Kran- und Katzfahrt und sorgen für hohen Bedienkomfort. Der Bediener kann dadurch ermüdungsfrei arbeiten, da er weniger Kraft aufbringen muss, um den Kran in die gewünschte Position zu bringen. LogiMAT: Halle 7, Stand F4 www.vettercranes.com EXPRESSO Deutschland GmbH | 34123 Kassel | Tel.: +49 (0)561 95 91-0 | E-Mail: info@expresso.de

Vernetzte Materialflüsse für schlanke Prozesse in Logistik und Produktion Auf der LogiMAT 2018 präsentiert viastore Systems in Halle 3 seine Expertise in der Beratung, Planung und im Bau von automatischen Logistik- und Materialfluss- Systemen sowie in der Modernisierung bestehender Anlagen. Für die Steuerung und Verwaltung der gesamten Intralogistik bietet der Systemintegrator intelligente Lagersoftware – wahlweise SAP-basierte Logistik-Lösungen oder das Warehouse-Management-System viadat. Letzteres präsentiert viastore Software als führender IT-Anbieter für vernetzte und automatisierte Materialflüsse in Logistik und industrieller Fertigung in Halle 8. LogiMAT: Halle 3, Stand C31 und Halle 8, Stand D05 www.viastore.com Agile Supply Chain in Echtzeit Zur LogiMAT präsentiert die ICS Group unter dem Motto „Acting Supply Chain“ Neuheiten und Weiterentwicklungen, die den Mittelstand sowie Konzerne zur agilen, sicheren und selbststeuernden Prozessgestaltung in der unternehmensübergreifenden Supply Chain befähigen. Im Mittelpunkt steht hierbei die automatisierte Kollaboration von Mensch, Maschine und künstlicher Intelligenz (KI) für produktive und profitable Wertschöpfung. Zu den Highlights gehören u.a. Blockchain in der Supply Chain sowie innovative Digitalisierungsplattformen zur Supply-Chain- Analyse, -Planung, -Optimierung und -Steuerung. LogiMAT: Halle 8, Stand A21 www.ics-group.eu Schmalz.indd 1 08.02.2018 07:44:25 Tools für professionelle Instandhaltung Kompaktes Turmlager für Anwendungen mit hoher Materialvielfalt Verschiedene Materialien effizient und platzsparend lagern: Das ist der Schwerpunkt des Messeauftritts der Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG auf der LogiMAT 2018. Gezeigt wird u. a. das kompakte und standardisierte Turmlager KASTOecostore, das mit seinen variablen System- und Beladehöhen für unterschiedliche Produkte flexibel geeignet ist. KASTOecostore ist in zwei Versionen verfügbar: zur Lagerung von Langgut oder von Blechen und anderen flächigen Gütern in unterschiedlichen Formaten. Letztere Variante wird auf dem Messestand von Kasto live in Aktion zu sehen sein. LogiMAT: Halle 1, Stand J11 www.kasto.com TRUMMETER ® Riemenspannung messen LEAKSHOOTER ® Druckluftleckagen suchen VSHOOTER ® Maschinenverschleiß erkennen Jetzt bestellen: 0621 3705-249 www.hilger-kern.de industrieelektronik@hilger-kern.de

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.