Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 3/2017

Der Betriebsleiter 3/2017

www.DerBetriebsleiter.de März 2017 INHALT RUBRIKEN 03 Editorial 30 Inserentenverzeichnis 37 Impressum 42 Vorschau auf Der Betriebsleiter 4/2017 Betriebsforum: Nicht-flexible Arbeits- 06zeiten belasten Mitarbeiter Intralogistik: Lichtschranke erlaubt 12Ferndiagnose BETRIEBSFORUM 05 Termine und Aktuelles 06 Wenn Mitarbeiter unter nicht-flexiblen Arbeitszeiten leiden INTRALOGISTIK 08 TITEL Lastpendeldämpfung am V-Profilkran beim Fertighausbau 10 Schaltgeräte funken im Netzwerk 12 Optische Datenübertragungs-Lichtschranke erlaubt Ferndiagnose 14 Neues fahrerloses Transportsystem geht in Serie 15 Produkte FERTIGUNGSTECHNIK 20 Hochvorschub-Bearbeitung von Inconel mit Vollkeramikfräsern 21 Produkte MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK 22 Ergonomische Arbeitsplätze für die vernetzte Produktion 24 Produkte BETRIEBSTECHNIK 26 Neues Druckluft-Rohrleitungssystem bringt mehr Effizienz 28 Produkte Intralogistik: Fahrerloses Transport- 14system geht in Serie SPECIAL: DATENMANAGEMENT 32 CeBIT 2017: Grenzenlose Digitalisierung 33 Produkte 34 Maschinendaten in der Cloud 36 Mit neuer Software hin zu bidirektionalen Kommunikationswegen 38 MES unterstützt nachhaltige Produktion von Filtertüten 40 Technische Dokumentation als Schrittmacher auf dem Weg zum digitalen Unternehmen ANZEIGE Intralogistik: Lastpendeldämpfung am V-Profilkran 08 für exaktes Positionieren 19186 3 Fertigungstechnik: Vollkeramikfräser für Hochvor- 20 schub-Bearbeitung von Inconel Montagetechnik: Ergonomische Arbeitsplätze 22 für die vernetzte Produktion TITELBILD Terex MHPS GmbH, Düsseldorf Datenmanagement: CeBIT 2017 – grenzenlose 32 Digitalisierung Special: 32Datenmanagement

BETRIEBSFORUM Predictive Maintenance ist Topthema der MDA Predictive Maintenance ist hochaktuell und wird auf der kommenden MDA im Rahmen der Hannover Messe eine zentrale Rolle spielen. Die Anwender von Maschinen und Fahrzeugen wollen nicht warten, bis eine Komponente ausfällt, sie möchten diese aber auch nicht auf Verdacht auswechseln. Das müssen sie auch nicht, denn führende Unter nehmen der Antriebs- und Fluidtechnik haben Systeme entwickelt, mit denen z. B. Wälzlager, Getriebe, Elektromotoren, Hydraulikpumpen sowie Druckluftflüssigkeiten kontinuierlich überwacht werden. Wie das funktioniert, lässt sich am Beispiel Wälzlager demonstrieren: Führungsgrößen sind hier Schwingung, Temperatur und Drehzahl. Sie werden kontinuierlich erfasst und so ausgewertet, dass Unregelmäßigkeiten detektiert und ihre Auswirkung auf die Lagerlebensdauer errechnet werden. Gleichzeitig können „Heißläufer“ per Temperaturüberwachung ermittelt werden. Wer also mehr über Diagnosetools, Big Data in der Antriebstechnik oder auch Predictive Analytics erfahren möchte, hat dazu vom 24. bis 28. April 2017 in Hannover die Gelegenheit. www.hannovermesse.de VDMA Präzisionswerkzeuge vermeldet leichtes Wachstum für 2016 „Die Präzisionswerkzeuge-Industrie konnte ihre Produktion 2016 insgesamt um 3 % auf rund 9,9 Mrd. Euro steigern“, so Lothar Horn, Vorsitzender des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA. „Wir erwarten für 2017 ein Wachstum der Branchenproduktion um 3 %“, ergänzt er. Die Teilbranchen Zerspanwerkzeuge, Spannzeuge und Werkzeugbau entwickelten sich im vergangenen Jahr unterschiedlich gut. Während der Werkzeugbau ein Umsatzplus von 5 % verbuchen konnte, mussten sich die Hersteller von Spannzeugen mit einer Steigerung um 1 % zufriedengeben. Und bei den Zerspanwerkzeugen stagnierte der Umsatz. Im Werkzeugbau war der Inlandsabsatz der wichtigste Wachstumstreiber. Die Exporte nach Mexiko entwickelten sich sehr erfreulich, so dass das Land auf den vierten Platz der wichtigsten Exportmärkte aufrückte. Bei den Spannzeugen und den Zerspanwerkzeugen stagnierte der Inlandsabsatz. Die Exporte in das EU-Ausland liefen gut. Die Hersteller von Zerspanwerkzeugen konnten sich über die gute Entwicklung des indischen Marktes und die Wiederbelebung der Orders aus China freuen. Der Absatz in den USA war 2016 in allen drei Teilbranchen niedriger als im Vorjahr. Die beiden wichtigsten Abnehmerbranchen Automobil und Maschinenbau wuchsen weltweit nur schwach. pwz.vdma.org Potenziale heben. Mehrwert schaffen. Alles zu Industrie 4.0 und dem Energiesystem der Zukunft an einem Ort! HANNOVER MESSE 24.–28. April 2017 ▪ Hannover ▪ Germany hannovermesse.de 5 Der Betriebsleiter 3/2017 Get new technology first

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.