Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 3/2015

Der Betriebsleiter 3/2015

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Detektierbare Kabelbinder für kontaminationssensible Industriezweige Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder von ABB enthalten eingearbeitete, zum Patent angemeldete Partikel, wodurch sie mit Röntgengeräten, Metalldetektoren und Sichtprüfeinrichtungen identifiziert werden können. Sie eignen besonders für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung, der pharmazeutischen Industrie, für die Herstellung von Chemikalien und chemischen Verbindungen, die Produktion von Reifen und Airbags sowie für den Einsatz in allen anderen kontaminationssensiblen Industriezweigen, die Detektoren nutzen, um verbotene Fremdkörper im Endprodukt aufzuspüren. Die halogenfreien Ty-Rap-Kabelbinder und Zubehörteile bestehen aus detektierbarem Nylon (NDT) bzw. aus Polypropylen (PDT) mit hohem Auftrieb für den Einsatz in flüssigkeitsverarbeitenden Anwendungen und entsprechen den Vorschriften der FDA. Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder besitzen dieselben Vorteile des herkömmlichen Ty-Rap, nämlich eine glatte Oberfläche und stufenlose Verstellbarkeit sowie die robuste Stahlnase für perfekten Sitz und Halt. www.abb.com Sicher messen im Gas- und Staub-Ex-Bereich Der eigensichere Feuchte & Temperatur Messumformer EE300Ex von E+E Elektronik erfüllt neben der europäischen ATEX Richtlinie jetzt auch die internationale IECEx und die speziell für USA und Kanada relevante FM Klassifizierung. Damit eignet sich das Gerät für den weltweiten Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Der Messumformer wurde für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen entwickelt und kann direkt im Gas- als auch Staub-Ex-Bereich der Zone 0 / Div1 montiert werden. Exakte Feuchte- und Temperaturmessungen von 0…100 %rF und -40…180 °C in Anwendungen unter Druck bis 300 bar sind möglich. Analog zur Feuchtemessung in Luft kann der Messumformer auch zur Feuchtemessung in Ölen eingesetzt werden. Für ein hohes Maß an Flexibilität sorgen unterschiedliche Modellvarianten. Als kompakte Variante – mit oder ohne Display – kann der Messumformer direkt im Ex-Bereich montiert werden. Mit abgesetztem Messfühler können auch Temperaturklassifikationen bis zu T6 erreicht werden. www.epluse.com HANNOVER MESSE. Sind Sie bereit für die 4. industrielle Revolution? 13.–17. April 2015 Hannover ▪ Germany hannovermesse.de Erleben Sie alle Trends für die Fabrik der Zukunft!

BETRIEBSTECHNIK Vereinfachte Rechtssicherheit im Umweltmanagement Die neue Dienstleistung U-REX der Ahorn Rechtspflichtenservice GmbH soll Unternehmen den Umgang mit dem Umweltrecht erheblich vereinfachen. U-REX ist in allen Unternehmen einsetzbar, die nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 ein Umweltmanagementsystem betreiben. Zusätzlich kann das System auch für sogenannte IED-Anlagen benutzt werden, die nach Industrieemissionsrichtlinie 2010/75/EU definiert sind und laut §31 BImSchG ihre Genehmigungsanforderungen durch die Erbringung von Nachweisen belegen müssen. Hierzu zählen unter anderem industrielle Abfall- und Abwasserbehandlungsanlagen, chemische und mineralverarbeitende Industrie und Fabriken verschiedenster Art. U-REX besteht aus Checklisten, auf denen die wichtigsten konkreten Rechtspflichten für den jeweiligen Funktionsträger, etwa den Werkstattmeister, abgefragt werden. Bei der Erstellung der Formulierungen wird großen Wert darauf gelegt, dass auch umweltrechtlich nicht vorgebildete Personen die Fragen beantworten können. Die U-REX-Checkliste erscheint monatlich neu und enthält jeweils ca. sechs bis sieben Abfragen zu den relevanten Rechtspflichten für den angesprochenen jeweiligen Funktionsträger. Neuerungen und Änderungen der Vorschriften fließen automatisch in die Checklisten ein. www.ahorn-rps.de Schutzkleidung für den Maschinenund Anlagenbau Bardusch hat eine neue Kollektion für Workwear und zertifizierte Schutzkleidung herausgebracht. Jacken, Westen, Bund- und Latzhosen und Hitzeschutz- Shirts der Reihe „work&protect“ sind sicher und ergonomisch bei zeitlosem Design. Im Schulter-, Knie- und Taillenbereich sind Stretcheinsätze eingearbeitet, die dafür sorgen, dass die Textilien sich den Bewegungen des Trägers anpassen. Zu der Kollektion gehören auch Warn- und Wetterschutzkleidung und Multifunktionsschutzkleidung für den Anlagen- und Maschinenbau. Diese schützt vor Spritzern von geschmolzenem Metall, Kontakt mit Flammen, flüssigen Chemikalien und Sprühnebel. Jacken, Bund- und Latzhosen haben zudem antistatische Eigenschaften und einen Störlichtbogenschutz. Werden Jacken, Hosen und Shirts kombiniert, bekommt das Gesamtoutfit eine höhere Schutzklasse. Beispielsweise ergibt die Kombination des Hitzeschutz-Shirts mit der Bundjacke mit je Störlichtbogen Klasse 1 die nächst höhere Zertifizierung Klasse 2. Die Kennzeichnung der jeweiligen Norm ist außen angebracht. Die Kollektion wurde in Zusammenarbeit mit uvex entwickelt. www.bardusch.de Partner Country India 2015 Get new technology first

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe