Aufrufe
vor 10 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2019

Der Betriebsleiter 11-12/2019

SPEZIALEINSATZ I SERIE

SPEZIALEINSATZ I SERIE Für den Geheimdienst im Einsatz In der Industrie bewährte Transportgeräte sind Teil der Kulisse von „Berlin Station“ Hat das CIA-Büro in Berlin einen Maulwurf? Diesem Verdacht geht ein US-amerikanischer Agent nach und ermittelt im Milieu des internationalen Geheimdienstes. Im Hintergrund immer mit dabei: die Transportgeräte von fetra. Sie gehören zur Szenerie des Politthrillers „Berlin Station“, der 2016 im amerikanischen Pay-TV und anschließend auf Netflix in Deutschland zu sehen war. In drei Staffeln mit je zehn Episoden tauchen die Zuschauer in die Welt politischer Machenschaften ein. Im Fokus von „Berlin Station“ steht der CIA-Agent Daniel Miller, verkörpert von dem britischen Schauspieler Richard Armitage, der bei der deutschen Niederlassung des amerikanischen Geheimdienstes nach einer undichten Stelle sucht – und dabei immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Zu den Darstellern zählen auch hochkarätige deutsche Künstler wie Heino Ferch, Natalia Wörner und Mina Tander. „Die einzelnen Staffeln verfolgen jeweils einen Erzählstrang und sind im tagespolitischen Geschehen angesiedelt“, beschreibt Marc- André Gerke, Assistant Production Coordinator der Filmservice Babelsberg GmbH, die „Berlin Station“ produziert hat. Dreh- und Angelpunkt ist das Spionagehauptquartier in Berlin, in dem die fetra- Transportgeräte ihren großen Auftritt haben. Als Teil der Büroeinrichtung tragen sie dazu bei, dass die Szenerie authentisch wirkt. Und sie dienen nicht nur als Staffage. „In der Serie sind häufig Statisten und auch Darsteller zu sehen, die zum Beispiel einen fetra- Wagen mit Dokumenten durch die CIA-Station schieben“, verrät Marc-André Gerke. Große Erleichterung bei der täglichen Transportarbeit „Unsere Bürowagen und unsere Schiebebügelwagen passen mit ihrer lichtgrauen Farbgebung perfekt in das moderne Ambiente des Spionagequartiers der Serie“, sagt fetra-Marketingleiter Jan Völlering, der den Verleih der insgesamt elf Geräte organisiert hat. Seit der ersten Staffel sind diese dabei – und machen nicht nur in der Kulisse eine gute Figur. „Die Sackkarren und auch die Bügelwagen von fetra sind im Lager unserer Szenenbildabteilung zum Verladen und Transportieren von Requisiten zum Einsatz gekommen“, sagt Marc-André Gerke. „Für unser Team waren sie eine große Erleichterung bei der täglichen Transportarbeit.“ Auf der Suche nach passenden Requisiten war die Szenenbildabteilung der Filmproduktionsfirma seinerzeit auf die fetra-Produkte gestoßen. Es galt, Bürowagen zu finden, die sich harmonisch in die Umgebung einfügen und das Bild möglichst echt wirken lassen. Und auch in puncto Funktionalität und Haltbarkeit sollten die Geräte überzeugen, um sicherzustellen, dass sie während des geplanten Produktionszeitraums von fünf Jahren nicht wegen etwaiger Mängel ausgetauscht werden müssen. „Da die fetra Transportgeräte sowohl optisch als auch funktional Spitzenreiter in ihrer Klasse sind, waren sie optimal für unsere Zwecke geeignet“, ist Marc-André Gehrke zufrieden. Hohe Wertschätzung Für fetra sind Kooperationen dieser Art eher selten. „Vor einigen Jahren hatten wir schon mal eine Anfrage für eine Fernsehshow, in der mit unseren Gerätekarren Waschmaschinen in einem Wettrennen transportiert werden sollten“, erinnert sich Jörn Kowalke, Teamleiter Verkauf bei fetra. Die Anfrage der Filmproduktionsfirma war somit ungewöhnlich – aber sehr angenehm, wie Jan Völlering resümiert: „Es war immer ein sehr freundlicher und offener Kontakt, und das kostenlose Bereitstellen unserer Geräte wurde sehr wertgeschätzt.“ Bilder: fetra, mit freundlicher Genehmigung von epix www.fetra.de 30 Der Betriebsleiter 11-12/2019

Anzeige Vorführkehrmaschinen zu Sonderpreisen 1926 in Stuttgart gegründet, ist columbus einer der führenden Reinigungsmaschinenhersteller in Deutschland. Das Familienunternehmen bietet mit Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Staub- und Bürstsaugern, Staub-Wassersaugern, Industriesaugern, Einscheibenmaschinen, Sprühextraktions- und Reinigungsmaschinen für die Rolltreppen- und Fahrsteigreinigung Lösungen für alle Bereiche der professionellen und gewerblichen Bodenreinigung an. Reinigungsmaschinen von columbus sind anwendungsorientierte Qualitätsprodukte, die sich durch extreme Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und intuitive Bedienbarkeit auszeichnen; hergestellt in Baden-Württemberg. Mit einer flächendeckenden Präsenz durch sieben Niederlassungen, zahlreichen regionalen Servicestandorten und einem starken Vertriebsteam garantiert columbus seinen Kunden einen erstklassigen Service mit einer Reaktionszeit von 24 Stunden. Rund um die Qualitätsprodukte „Made in Germany“ bietet columbus ein umfangreiches, am Bedarf des Kunden orientiertes Angebot an Finanzierungen wie z.B. Leasing oder Miete sowie attraktive Servicepakete. Der Stuttgarter Hersteller räumt sein Vorführlager; jetzt kann man für neuwertige Maschinen mit Herstellergewährleistung von attraktiven Preisvorteilen von mehr als 35% profitieren. Z. B. kompakte Aufsitzkehrmaschine AKS 70|BM 62 mit hoher Saugleistung und großer Filterfläche, ideal geeignet für die wirtschaftliche Reinigung mittlerer und großer Flächen. Mit Batterieantrieb und Hochentleerung für 11.000,00 Euro. AKS 70|VM 62; mit Benzinmotor und Hochentleerung für 12.000,00 Euro. AKS 70|VM 62; mit Benzinmotor, Hochentleerung und Steigungskit für Steigungen bis zu 20% für 12.000,00 Euro. Die größte Aufsitzkehrmaschine, AKS 88|BM 180, mit 1440 mm Arbeitsbreite, erreicht eine theoretische Flächenleistung von 11.500 m². Großer Polyester-Taschenfilter mit 11 m² Filterfläche und selbsteinstellendes Walzenbürstniveau sorgen für ein perfektes Kehrergebnis. Durch die hydraulische Hochentleerung von 40 bis 143 cm lässt sich das Kehrgut direkt in einen Container entleeren. Mit Batterieantrieb für 23.000,00 Euro. Alle Preise ohne Batterie zzgl. 19% MWSt. Weitere Informationen direkt über 0711-9544-950 oder info@columbus-clean.com. Kontakt G. Staehle GmbH u. Co. KG Mercedesstraße 15 D 70372 Stuttgart Telefon +49 (0)7 11/95 44 - 950 info@columbus-clean.com www.columbus-clean.com Der Betriebsleiter 11-12/2019 31

Der Betriebsleiter 7-8

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.