Aufrufe
vor 10 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2019

Der Betriebsleiter 11-12/2019

BETRIEBSTECHNIK Die

BETRIEBSTECHNIK Die Zukunft der Reinigungstechnik Unter dem Motto „The Future of Cleaning by Hako“ präsentierte Hako den Besuchern der diesjährigen CMS in Berlin einen Blick in die Zukunft der Reinigungstechnik. Unter anderem zeigte Hako zwei autonome Reinigungsmaschinen: Mit der Live-Präsentation des Prototyps Scrubmaster B45 i und des marktreifen RoboScrub bewies das Unternehmen, dass Automatisierung in der Reinigungstechnik längst mehr als eine Vision ist. Mit neuartiger Antriebstechnik, einer auf die Autonomie angepassten Reinigungstechnik, einer speziellen Sensorik für die Umweltwahrnehmung sowie einer hochmodernen, von Hako entwickelten Navigationssoftware kann der Scrubmaster B45 i zu reinigende Bereiche selbstständig bearbeiten. Ein weiteres Messe-Highlight war Dust Stop. Dieser innovative Tellerbesenmantel reduziert die Staub- und Feinstaubentwicklung beim trockenen Kehrvorgang gegenüber einem herkömmlichen Tellerbesen um bis zu 90 %. Der Mantel sorgt dafür, dass der Staub nicht aufgewirbelt wird. Und das so effektiv, dass Dust Stop auf der CMS zum Gewinner des Purus Innovation Award 2019 in der Kategorie Equipment gekürt wurde. Als weitere Neuheit wurde der Scrubmaster B260 R vorgestellt. Von der Leistungsstärke und Effizienz der Ride-on-Scheuersaugmaschine, die mit Walzenbürste oder 2- bzw. 3-Tellerbürstendeck sowie großem 260-Liter-Tank besonders hohe Flächenleistungen bis zu 8 600 m²/h erzielt, konnten sich die Messebesucher mit eigenen Augen überzeugen. Genau wie von der Einsatzvielfalt durch modulare Erweiterungen wie z.B. dem Kehrsaugvorsatz, der Kehren und Nassreinigen in nur einem Arbeitsschritt ermöglicht. Der neue Scrubmaster B260 R wurde für sein rückenschonendes und ergonomisches Arbeiten mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet. Auch die weiteren Produktlösungen aus dem Segment Reinigungstechnik, digitale Lösungen wie das neue Hako-Fleet- Management und attraktive Serviceleistungen konnten das Interesse des Messepublikums auf sich ziehen. Mit einer konstant hohen Interessentenzahl und viel positivem Feedback kann Hako auf vier erfolgreiche Messetage auf der CMS 2019 in Berlin zurückblicken. www.hako.com Exakte Wasseranalyse für Service und Instandhaltung Neue App vereinfacht die Prüfung von Leitern und Steigschutzsystemen Mit dem Sensormodul CAPBs sens WQ 10 von Afriso können Servicetechniker, Instandhalter oder Sachverständige im Rahmen einer Wasseranalyse alle relevanten Bestandteile wasserführender Anlagen einfach vor Ort bestimmen und digital dokumentieren. Voraussetzung ist ein Basisgriff aus der CAPBs-Reihe, in den das Sensormodul gesteckt wird. Statt Teststreifen und vielen verschiedenen Einzelgeräten nutzen Anwender damit nur eine Messeinheit direkt am Einsatzort. Das hochwertige Sensormodul gewährleistet verlässliche und damit glaubwürdige Ergebnisse. Elektrische Leitfähigkeit, pH-Wert und Temperatur ermittelt der Sensor gleichzeitig. Aus diesen Ergebnissen werden TDS-Wert, Salzgehalt und deutsche Härte abgeleitet. Die Messwerte werden mit der zugehörigen App Eurosoft Live in Echtzeit auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Anzeige Transportdreirad Zyklon flexibel einsetzbar PF 3326 - 33263 Gütersloh Tel: 05241/98680 - info@wulfhorst.de Für Wartungspersonal, Instandhalter oder Sachverständige hat das Sensormodul erhebliche Vorteile: Sie bewerten bspw. Prozessoder Trinkwasser direkt vor Ort und können somit den sachgerechten Betrieb von Anlagen sofort bestätigen. Bei Auffälligkeiten können direkt Gegenmaßnahmen eingeleitet werden und es entfällt der oft sehr hohe Zeit- und Logistikaufwand für Labortests. www.afriso.de Hailo erweitert sein digitales Angebot: Die App Hailo Inspect macht die Prüfung von mobilen Leitern und Tritten, ortsfesten Steigleitern sowie Steigschutzsystemen komfortabler. Für Servicetechniker, haustechnisches Fachpersonal, Montage-, Instandhaltungs- und Wartungspersonal, Sicherheitsbeauftragte oder Fachkräfte im Facility Service gehört die Prüfung von Steigsystemen und Leitern zu den wiederkehrenden Aufgaben. Mit der neuen App bietet Hailo diesen Fachkräften nun ein Tool, das diese wichtige Aufgabe enorm vereinfacht, maximale Datensicherheit gewährleistet und sich perfekt in das Leistungsportfolio von Hailo Professional einreiht. Einfach und schnell können die vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen mithilfe von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets durchgeführt und dokumentiert werden. Die Datenspeicherung findet dabei ausschließlich auf den Endgeräten statt, wodurch maximale Datensicherheit gewährleistet wird. Die App bietet eine Reihe von nützlichen Features: Leitern können digital inventarisiert und verwaltet werden, eine Erinnerungsfunktion macht auf anstehende Prüfungen aufmerksam und mit einer geführten Leiterprüfung ist sichergestellt, dass alle Prüfschritte berücksichtigt werden. Fehler an den Prüfgegenständen werden über Fotos dokumentiert und dem Prüfprotokoll hinzugefügt. Das Protokoll wird auf dem Endgerät gespeichert und dem Prüfer per E-Mail zugesandt. Über einen QR-Code hat der Prüfer jederzeit Zugriff auf bereits abgeschlossene Prüfungen. Und weil der gesamte Prüfvorgang papierlos vonstattengeht, leistet Hailo Inspect auch einen Beitrag zur betrieblichen Nachhaltigkeit. www.hailo-professional.de 26 Der Betriebsleiter 11-12/2019 Wulfhorst.indd 1 01.08.2017 13:25:53

BETRIEBSTECHNIK Mit dem Jahresplaner 2020 alle Termine im Blick Für die Zeit- und Terminplanung im Betrieb gibt es jetzt schon den IWA-Jahresplaner 2020. Ob Urlaub, Abwesenheit, Besuche, Veranstaltungen – alle Termine werden in der Jahresübersicht auf einer großformatigen Wandtafel angebracht. Die Markierungen haften durch Adhäsionskraft und können bei Bedarf verschoben werden. Das Zubehör besteht aus in vier Farben gelieferten Streifen, Sternen, Kreisen und anderen Symbolen. Alle Planungselemente sind beschreibbar. Der Jahresplaner enthält sogar die arbeitsfreien Tage in allen europäischen Ländern und hilft so auch bei der Terminplanung mit Partnern im Ausland. Neben dem Europa- Jahresplaner mit waagrechtem oder senkrechtem Kalendarium ist auch ein Urlaubs-/ Abwesenheitsplaner für die Planung von bis zu 31 Mitarbeitern im Sortiment. Alle Planer sind auf www.wandkalender.de abgebildet und können direkt dort bestellt werden. www.wandkalender.de Schnelle Transporte mit einem Lastenrad Der Umwelt zuliebe bietet es sich an, Transporte mit einem Lastenfahrrad zu erledigen. Das Modell Bastagia von Wulfhorst wurde speziell dafür entwickelt. Eine große Ladefläche, sicherer Stand auf drei Rädern beim Be- und Entladen und wenn gewünscht ein leise laufender und umweltfreundlicher Elektromotor schaffen dafür alle notwendigen Voraussetzungen. Ob im innerbetrieblichen Werkverkehr oder im Straßenverkehr ist dieses Rad überall flexibel einsetzbar und für fast alle Transporte geeignet. www.wulfhorst.de Neue Reinigungsmaschinen und der Eintritt in die digitale Welt Mit den neuen Reinigungsmaschinenmodellen RA 55|B 40 und RA 55|BM 40 präsentiert der Stuttgarter Hersteller columbus wendige Allrounder mit 40-l-Frischwassertank für kleine und mittlere Flächen. Sie sind robust gebaut und lassen sich vielfältig konfigurieren. Beide Modelle verfügen über Quick-Stopp ab Werk und sind als Batterieversion sowohl mit als auch ohne Fahrmotor erhältlich. RA 55|BM 40 INOX heißt die besonders robuste Variante für aggressive Arbeitsumgebungen. Der 90-l-Nachläufer RA 85|BM 90 mit Fahrantrieb wurde speziell konzipiert, um auf mittleren und großen Flächen ein Maximum an Effektivität und Reinigungsleistung zu erzielen. Trotz des beachtlichen Tankvolumens wirkt das Design der Reinigungsmaschine kompakt und dynamisch. Sie lässt sich leicht führen und auf 1,6 m wenden. Das Bedienpanel ist funktional und übersichtlich gestaltetet und intuitiv zu bedienen. Ein individuell verstellbarer Führungsbügel sorgt für ergonomisches Arbeiten sowohl kleiner als auch großer Anwender. Neu ist auch das Modell ARA 100|BM 200. Ausgestattet mit 200-l-Frischwassertank ist der Aufsitzer mit Doppelwalzenoder Scheibenbürste, einstellbarem Bürstdruck bis zu 100 kg, Allradantrieb für Steigungen bis 20 %, Vorkehrseitenbesen, Wasser- und Chemiedosierung, Sprühlanze und Schutzdach für nahezu jede „Heavy-duty-Anforderung“ konfigurierbar. Zudem stellt columbus mit dem „Smart Fleet-Konzept“ die Möglichkeiten der vernetzen Reinigung vor. In Kombination mit dem columbus Maschinenmanager cmm, der kostenfreien App und der werkseitigen Ausstattung mit Telemetrie werden alle Maschinendaten digital erfasst, um die Planung und Prozessoptimierung von effektiven Reinigungseinsätzen noch einfacher zu machen. www.columbus-clean.com Kareima.indd 1 21.08.2019 11:00:43 Der Betriebsleiter 11-12/2019 27

Der Betriebsleiter 7-8

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.