Aufrufe
vor 10 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2019

Der Betriebsleiter 11-12/2019

Ihre Visionen werden mit

Ihre Visionen werden mit unseren Verbindungen Realität. Wir begleiten Sie in allen Fragen rund um die Verbindungstechnik. Egal in welcher Branche Sie tätig sind, ob im Maschinenbau, in der Elektroindustrie oder in der Kunststofftechnik –wir kennen die Besonderheiten und entwickeln neben unseren Standardausführungen auch passgenaue Lösungen. Phone +49 521 4482-326 fat@boellhoff.com www.boellhoff.com Lassen Sie sich von unserer 360° Verbindungstechnik inspirieren.

EDITORIAL Gesamtkonzept gefragt Schlechte Noten für Digitalisierung: Deutscher Mittelstand ist nur befriedigend“/„Digitale Transformation in Unternehmen: Anspruch und Wirklichkeit klaffen vielfach noch auseinander“ – Die Ergebnisse aktueller Umfragen und Studien sind nicht gerade ermutigend. Zwar ist vielen Unternehmen die große Bedeutung der Digitalisierung für die Steigerung der Effizienz ihrer Produktions- und Geschäftsprozesse bewusst, aber bis zur Smart Factory mit all ihren positiven Auswirkungen ist es für die meisten noch ein weiter Weg. Klar ist, dass smarte und schlanke Prozesse in Zukunft über Gewinn oder Verlust entscheiden. Auf der anderen Seite tritt bei Unternehmen Ernüchterung ein, wenn mit zunehmendem Grad des digitalen Fortschritts erkannt wird, in wie vielen Bereichen Transformation notwendig ist. Genau hier liegt oft das Problem: Die im Auftrag der Stuttgarter Managementberatung Horváth & Partners durchgeführte Studie „Digital Value 2019: Von digitalen Einzelprojekten zur ganzheitlichen Transformation“ zeigt auf, dass die Firmen sich noch zu stark auf einzelne Aspekte fokussieren. Nur ein Drittel aller Unternehmen verfolge ein Gesamtkonzept. Was also tun? Gefragt ist eine umfassende Strategie und entsprechende Investitionsbereitschaft. Darüber hinaus ist Durchhaltevermögen erforderlich, um ein solch geschäftsbereichübergreifendes Projekt erfolgreich umzusetzen. An den „Werkzeugen“ für die digitale Transformation mangelt es mittlerweile nicht mehr. Denn die vermeintlichen Zukunftstechnologien sind längst zu Gegenwartstechnologien geworden. Eine wichtige Plattform dafür ist die Messe SPS – Smart Production Solutions, die Ende November in Nürnberg ansteht. Einen Vorgeschmack auf Neuheiten, die Sie dort erwarten, finden Sie ab Seite 6 in dieser Ausgabe. Martina Laun Redakteurin m.laun@vfmz.de Mehr Automatisierung Beim Sägen, Lagern und Handling von Metall sind wir Technologieführer, insbesondere im Themenfeld der digitalen Lösungen. Als kompetenter Partner schaffen wir Mehrwerte, die sich sehen lassen können. Im Metallhandel sind viele Faktoren im Zeitalter der Industrie 4.0 für die Wirtschaftlichkeit verantwortlich. Es zählen kurze Zugriffszeiten, hoher Durchsatz und zuverlässiges Kommissionieren. Vom Auftrag im ERP- System bis hin zum sortierten Sägeabschnitt im Behälter: Lager, Sägeund Handlingssysteme von KASTO übernehmen den gesamten Prozess vollautomatisch, autonom und hocheffizient. www.kasto.com

Der Betriebsleiter 7-8

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.