Aufrufe
vor 10 Monaten

Der Betriebsleiter 11-12/2019

Der Betriebsleiter 11-12/2019

FERTIGUNGSTECHNIK

FERTIGUNGSTECHNIK Synchronisierte Lineareinheiten schnell und einfach konfigurieren Stets die perfekte Automationslösung in der Lineartechnik: item erweitert seine intelligente Software item MotionDesigner und item MotionSoft um einen zusätzlichen Anwendungsbereich. Auf der SPS in Nürnberg zeigt das Unternehmen aus Solingen, wie die neue Generation der Software Anwender bei der Auslegung und Inbetriebnahme mechanisch synchronisierter Lineareinheiten unterstützt. Damit lassen sich tragfähige Automationslösungen für Pick-and-Place-Aufgaben oder Mehrachsportale künftig einfach und schnell konstruieren und in Betrieb nehmen. Am Messestand können die Messebesucher das Zusammenspiel synchronisierter Lineareinheiten live erleben. Darüber hinaus präsentiert item neue Komponenten des digitalen Konstruktionsprogramms item Engineeringtool. Ein weiteres Highlight am Messestand ist die XMS-Maschinenkabine zur intelligenten Einhausung von Maschinen und Prozessen. SPS: Halle 1, Stand 551 www.item24.com Sicherheitslösungen für alle Branchen und Anforderungen Auf der diesjährigen SPS präsentiert Euchner seine neuesten Produkte der Sicherheitstechnik, die in unterschiedlichsten Industrien für den Schutz von Mensch, Maschine und Produktionsgut sorgen. Dazu zählen der kompakte Sicherheitsschalter mit Zuhaltung CTM, die Schutztürabsicherungen MGB2 Modular und MBG2 Classic sowie das erfolgreiche Duo bestehend aus dem Sicherheitsschalter CES-C07 für kleine Anlagen und Klappen mit dem Sicherheitsmodul ESM-CB. Applikationsbeispiele aus dem Werkzeug- und Verpackungsmaschinenbau sowie der Automobilindustrie zeigen dem Besucher einen kleinen Ausschnitt der unzähligen Anwendungsfelder und Branchen, in denen die Sicherheitslösungen von Euchner zum Einsatz kommen. SPS: Halle 7, Stand 280 www.euchner.de Simulationssystem als offene Plattform für digitale Zwillinge Die ISG Industrielle Steuerungstechnik GmbH zeigt auf der SPS die komplett überarbeitete Version 2.8 des Simulationssystems ISGvirtuos – eine offene Simulationsplattform für digitale Zwillinge. Anwender insbesondere im Anlagen- und Maschinenbau können dadurch die Time-to- Market signifikant verkürzen und die Inbetriebnahmezeit um bis zu 90 Prozent reduzieren. Auch Betreiber der Anlagen profitieren von dieser Plattform, auf der Hersteller die sog. Schattenanlagen für die produktionsbegleitende Optimierung und Serviceunterstützung als Mehrwert anbieten können. SPS: Halle 6, Stand 340 www.isg-stuttgart.de Mit WMS und MES zur Smart Factory In diesem Jahr stellt der WMS-Anbieter viastore Software erstmals auf der SPS aus. Gemeinsam mit dem Partner MPDV Mikrolab GmbH präsentiert der IT- und Logistikspezialist innovative Lösungen rund um Industrie 4.0. Das WMS viadat von viastore Software managt und steuert die Prozesse der gesamten Intralogistik von Wareneingang über Fertigung und Montage bis zum Versand und macht sie effizienter. Das System lässt sich einfach auf individuelle Anforderungen der Kunden hin konfigurieren und unterstützt alle Aufgaben, die Entwicklungen wie Industrie 4.0 an die Intralogistik stellen. Mit dem MES Hydra bietet MPDV Mikrolab ein ideales System für die Produktionssteuerung und die Kontrolle der Fertigung in Echtzeit. Auf dem Messestand stehen die Experten von viastore und MPDV den Messebesuchern mit ihrem Know-how rund um viadat und Hydra sowie der Verbindung beider Systeme zur Seite. Die aufeinander abgestimmten Prozesse von WMS und MES ermöglichen es, Materialflüsse über die klassischen Grenzen hinweg zu vernetzen. SPS: Halle 5, Stand 258 www.viastoresoftware.de Innovationen rund um industriellen Kabelschutz Fränkische Industrial, der Systemanbieter für industriellen Kabelschutz, hat mit Fipsystems ein neues Produktprogramm auf den Markt gebracht, das den Kabelschutz vereinfachen soll. Unter dem Motto „We simplify your world“ löst das umfangreiche Sortiment mit seinen Wellrohren, Schläuchen und Zubehörteilen die unterschiedlichsten Herausforderungen – überall dort, wo Kabel im industriellen Einsatz geschützt werden müssen. Auf der SPS stellt FIP praxisnahe Ergänzungen aus den Bereichen Wellrohranschlüsse und Zubehör vor, die das Produktprogramm erweitern und abrunden. SPS: Halle 3C, Stand 251 www.fipsystems.com 10 Der Betriebsleiter 11-12/2019

FERTIGUNGSTECHNIK Kompakter Seilzugschalter: mehr Sicherheit am laufenden Band Am Fließband, in der Fertigungsstraße oder direkt an der Maschine – wenn es um maximale Sicherheit geht, sind die Seilzugschalter der Bernstein AG eine zuverlässige und bewährte Lösung. Die Produktfamilie der Sicherheits-Seilzugschalter hat das Unternehmen aus Porta Westfalica nun um eine besonders kleine und kompakte Variante ergänzt, die auf der SPS vorgestellt wird: Der neue SRO (Safety Rope Pull) erweist sich als besonders platzsparend und ist dank seines modularen Grundaufbaus besonders vielseitig einsetzbar. Bevor der Anwender seinen SRO in den Händen hält, kann er Gehäuse und Betätiger aus Metall oder Kunststoff auswählen und miteinander kombinieren. Zusätzlich kann er zwischen 2 und 4 Kontakten auzswählen. „Dieses Prinzip eines Baukastens hat den Vorteil, am Ende immer genau das passende Produkt für eine spezifische Kundenapplikation anbieten zu können“, erläutert Produktmanage Philip Aumann. Auf Wunsch stattet Bernstein den Schalter zusätzlich zum Seil auch direkt mit einem Not-Halt Knopf aus. Mit dem SRO lassen sich Bereiche von bis zu 30 m Länge absichern. SPS: Halle 7A, Stand 240 www.bernstein.eu Wärmerückgewinnung für prozesstechnische Anlagen SEW-EURODRIVE—Driving the world Anlagen für Lackier- und Trocknungsprozesse erfüllen zwei Aufgaben. Beim Lackieren saugen sie belastete Abluft ab und sorgen für die nötige Frischluftzufuhr. Für den Trocknungsprozess erzeugt ein Wärmeüberträger entsprechende Warmluft. LK Metall bietet neben diesen einzelnen Komponenten zur Wärmeübertragung auch eine komplette prozesslufttechnische Anlage in verschiedenen Baugrößen an. Die modular aufgebaute Kompaktanlage LK PT, bestehend aus Zuluft- und Abluftventilator sowie Wärmeerzeuger, lässt sich durch weitere Komponenten wie Abluftfilter oder kombinierte Heiz- und Kühlregister mit Tropfenabscheider flexibel auf die Anforderungen anpassen. Bisher bezogen Kunden von LK Metall die darin enthaltenen Wärmerückgewinnungseinheiten von einem externen Hersteller. Dieser musste Anfang 2019 die Produktion einstellen. Um weiterhin die Lieferbarkeit zu gewährleisten und interne Kapazitäten noch besser zu nutzen, entschied sich LK Metall für die eigene Fertigung. www.lk-metall.de Condition Monitoring Agieren statt reagieren Minimierung Ihrer Produktionsausfälle auf Basis systematischer Zustandserfassung Ihrer Antriebs- und Automatisierungstechnik. Mit unserem Service Condition Monitoring erhalten Sie komplette Konzepte, von der Erstberatung und Auslegung der optimalen Analysemethode bis zur Zustandsüberwachung und der anschließenden Diagnose. Life Cycle Services Nutzung Condition Monitoring ist Teil unseres Serviceangebots entlang des kompletten Anlagenlebenszyklus. www.sew-eurodrive.de/life-cycle-services Gerne beraten wir Sie auch persönlich. edg.marktmanagement@sew-eurodrive.de Besuchen Sie uns: SPS Nürnberg, 26. –28.11.2019 Halle 3A –Stand 411

Der Betriebsleiter 7-8

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.