Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 11-12/2015

Der Betriebsleiter 11-12/2015

INHALT RUBRIKEN 03

INHALT RUBRIKEN 03 Editorial 30 Inserentenverzeichnis 49 Impressum 50 Vorschau auf Der Betriebsleiter 1-2/2016 BETRIEBSFORUM 06 KOMMENTAR Technische Dokumentation wird zur unternehmensweiten Datenquelle 05 Termine und Aktuelles Fertigungstechnik: Kühlschmierstoff als 14Erfolgsbasis Automatisierung: Neues bei Blitzstrom- und 16Überspannungsschutz FERTIGUNGSTECHNIK 08 TITEL Umbau und Modernisierung von Maschinen nach der neuen BetrSichV 10 Mit Schalten per Funk auf dem Weg zum Netzwerk 12 Wann lohnt sich die Modernisierung von Messmaschinen? 14 Auf nachwachsenden Rohstoffen basierender Kühlschmierstoff als Erfolgsbasis 16 Neue Entwicklung macht Blitzstrom- und Überspannungsschutz leistungsfähiger und langlebiger 18 Metallsägetechnikspezialist stellt zwei Neuheiten vor 17 Produkte MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK 20 Unproduktive Handlingschritte mit speziell abgestimmten Reinigungsbehältnissen eliminieren 21 Produkte BETRIEBSTECHNIK 24 Neu entwickelte Arbeitsbühne im Akku-Betrieb optimiert Waggonreparatur 26 Produkte INTRALOGISTIK 28 Klassische Vollinventur durch zeitgemäße Stichprobenerhebung ersetzt 29 Produkte Betriebstechnik: Flexibler dank Arbeits- 24bühne im Akku-Betrieb SPECIAL: DRUCKLUFTTECHNIK 32 Direktgetriebener, drehzahlgeregelter Schraubenkompressor führt zu mehr Energieeffizienz 34 Flexible Druckluftversorgung für die Burda-Druckerei 36 Druckluftströmungsmesser für die bidirektionale Durchflussbestimmung 38 Mit Kompressorenreihe mit Konverter-Technologie direkt zu ölfreier Druckluft der Klasse 0 40 Mit der richtigen Druckluftaufbereitung die Leistung von Maschinen steigern 42 Druckluftverteilung: Sieben Faktoren für eine erfolgreiche Planung 37 Produkte Special: 31Drucklufttechnik

BETRIEBSFORUM Maintenance Series 2016: Reihe von Fachmessen für industrielle Instandhaltung Mit der maintenance series bietet Easyfairs eine Reihe von Fachmessen für industrielle Instandhaltung in Europa. Neben fünf Veranstaltungen in der D-A-CH Region (Hamburg, Zürich, Dortmund, Stuttgart und Wels) organisiert der belgische Veranstalter zudem Branchenfachmessen für die industrielle Instandhaltung in Birmingham, Antwerpen, Malmö und Bilbao. Der klare Vorteil für den meist regional ausgerichteten Markt der Instandhaltung: Aussteller und Besucher müssen nicht an einem Ort in Europa zu einem gewissen Zeitpunkt zusammenkommen, um sich zu informieren oder Geschäftskontakte anzubahnen. Mit insgesamt 900 Ausstellern und über 14 000 Fachbesuchern bei den Messen 2015 ist die maintenance series die größte Plattform für die Instandhaltung in Europa. Die Dezentralisierung der Veranstaltungen, das Eingehen auf die regionalen Besonderheiten und die Möglichkeit für Aussteller, sehr einfach neue regionale, nationale oder internationale Märkte zu betreten, zeichnet die maintenance series aus. Für 2016 stehen in der D-A-CH Region folgende Instandhaltungs-Fachmessen auf dem Kalender: maintenance Hamburg am 10. und 11. Februar 2016, maintenance Schweiz (Zürich) ebenfalls am 10. und 11. Februar 2016, maintenance Dortmund am 24. und 25. Februar 2016 sowie maintenance Stuttgart am 27. und 28. April 2016. www.maintenance-series.com Tipps zur Organisation von Schichtarbeit Wie muss Schichtarbeit organisiert sein, damit sie nicht zur Belastung für die Gesundheit, den Alltag und das Privatleben von Beschäftigten wird? In der neuen Ausgabe ihres Kundenmagazins Certo ( www.certo-app.de) gibt die gesetzliche Unfallversicherung VBG Tipps für die Gestaltung von Schichtarbeit, damit die Leistungsfähigkeit von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen langfristig erhalten bleibt. www.vbg.de vector award: Faszinierende Energieführungssysteme gesucht Die Anwendungsgebiete von Energiekettensystemen sind heute beinahe unüberschaubar. Um die innovativsten und mutigsten weltweit zu finden, initiiert der motion plastics-Spezialist igus alle zwei Jahre den vector award. Jeder Anwender kann sich online bewerben und mit kurzen Texten sowie Fotos und Videos der Jury seine Konstruktionen vorstellen. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von bis zu 5000 Euro, die offizielle Preisverleihung findet auf der Hannover Messe im April 2016 statt. Teilnahmeschluss ist am 26. Februar 2016. Nähere Informationen, unter anderem zu den Teilnahmebedingungen, bietet www.vector-award.de. www.igus.de Industrie 4.0 für den Mittelstand in NRW Geschäftspotenziale der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen zu erschließen, ist das Ziel der fünf „Kompetenzzentren Mittelstand 4.0“, die das Wirtschaftsministerium fördert. Den Zuschlag für das Zentrum in Nordrhein-Westfalen erhielten gemeinsam zwei Einrichtungen der RWTH Aachen, das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund sowie Forschungseinrichtungen in Ostwestfalen und Mülheim. Das Zentrum wird mit 7,4 Millionen Euro gefördert. www.fir.rwth-aachen.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe