Aufrufe
vor 2 Monaten

Der Betriebsleiter 10/2020

  • Text
  • Produkte
  • Zudem
  • Beispielsweise
  • Maschinen
  • Mitarbeiter
  • Anlagen
  • Schnell
  • Anwender
  • Unternehmen
  • Betriebsleiter
Der Betriebsleiter 10/2020

MONTAGE- UND

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Materialzonen in der Montage einfach planen Mit der Software ipolog können Montage- und Logistikprozesse effizient, transparent und einfach gestaltet sowie visualisiert und simuliert werden. Anhand intelligenter Algorithmen unterstützt die Software Anwender dabei, die Materialbereitstellung zu optimieren. Durch die Anbindung des item-Engineeringtools wird dies noch einfacher. Durch die Visualisierung in 2D und 3D veranschaulicht ipolog die Planung und erleichtert die Abstimmung mit Entscheidern und Dienstleistern. Besonders effizient: die Arbeit mit maßstabsgetreuen Abbildern der tatsächlich eingesetzten Betriebsmittel. Unter Verwendung von Betriebsmitteln auf Basis des item-Systembaukastens gestaltet sich die Planung unkompliziert: Direkt im Katalog von ipolog sind Standard-FIFO- Regale zur sofortigen Nutzung integriert. Mit einem Klick öffnen sich die gewünschten Vorlagen und können exakt den Bedürfnissen angepasst werden. Die im item-Engineeringtool integrierte Projektdokumentation bietet von der Stückliste über die bemaßte Ansicht bis hin zu Montageanleitungen für die konfigurierten Betriebsmittel alle benötigten Informationen. Zeitaufwendige manuelle Nachbereitung entfällt. Darüber hinaus wird über die Verknüpfung zum item-Online-Shop auch der Beschaffungsprozess optimiert. www.item24.com Blechpakete sicher und ergonomisch entpacken Ein neuer Blechwender von Kasto ermöglicht ein sicheres und benutzerfreundliches Entpacken und Einlagern von Blechpaketen. Anwender können damit das manuelle Handling der schweren Bleche deutlich reduzieren. Der Blechwender besteht aus einer trommelförmigen Dreheinrichtung mit einer heb- und senkbaren Auflagefläche. Per Gabelstapler wird das einzulagernde, noch verpackte Blechpaket darauf platziert. Der Anwender kann nun die Umreifungsbänder und Folien sowie den Kantenschutz auf der Oberseite entfernen. Anschließend dreht sich die Trommel des Blechwenders mitsamt Ladung um 180 Grad, so dass sich die restliche Verpackung sowie die Holzpalette einfach entnehmen lassen. Danach kehrt der Blechwender in seine Ausgangsposition zurück. Ist die Verpackung komplett entfernt, richten vertikale und horizontale Schieber die Bleche präzise gemäß den Anforderungen des Anwenders aus. Stationäre Teleskopgabeln transportieren dann die fertig positionierten Bleche auf einen neben der Trommel bereitstehenden Einlagerwagen und legen sie dort auf einer Lagerpalette ab. Damit ist die Ware ideal für die automatisierte Lagerung und Bearbeitung vorbereitet. Das verbessert sowohl die Prozesseffizienz als auch die Ergonomie am Arbeitsplatz. www.kasto.com Schraub-Prozesse einfach automatisieren Mit dem Screwdriver erweitert OnRobot sein Produktportfolio um ein Tool, durch das Anwender komplexe Schraubund Montageprozesse schnell und einfach automatisieren können. Die Komplettlösung lässt sich in wenigen Minuten für unterschiedlichste Aufgaben umrüsten und ermöglicht so eine flexible Montage. Dank der intelligenten Funktionen präziser Drehmoment- Kontrolle und integrierter Achssteuerung ist der Screwdriver besonders leicht zu programmieren. Dabei sorgt er für konstantere Verschraubungsprozesse und steigert die Produktqualität bei schnellem ROI. Der Screwdriver ist nach dem Plug-and-Play- Prinzip installierbar und verfügt über ein schnell auswechselbares Bit-System. Zugleich ist das Tool für die Integration in kollaborative Applikationen, die sicher mit dem Menschen agieren, ausgelegt. Dank seiner besonderen Z-Achsen-Funktion zieht er Schrauben automatisch ein und fährt sie erst wieder aus, wenn der Roboterarm seine Einsatzposition erreicht hat. Schrauben bis zu einer Länge von 3,5 cm verschwinden dabei vollständig in seinem Gehäuse. Dies reduziert die Bewegungen des Roboters sowie den Programmieraufwand für den Nutzer. Der Screwdriver ist mit OnRobots One-System-Solution kompatibel. Diese einheitliche mechanische und technologische Schnittstelle ermöglicht Anwendern, die OnRobot-Produkte problemlos mit den Roboterarmen aller marktgängigen Hersteller einzusetzen. www.onrobot.com/de Flexibler 5-Achs-Spanner mit zwei Funktionen KIPPflexX ist eine vielseitige Lösung für 5-Achs-Fräsmaschinen, die sich sowohl für die Rohteil- als auch für die Niederzugspannung einsetzen lässt. Die patentierte Niederzugfunktion eignet sich vor allem für vorbearbeitete Werkstücke. Dank des symmetrischen Aufbaus des Spanners zentriert sich das Werkstück immer mittig – eine hohe Wiederholgenauigkeit ist gewährleistet. Zudem lässt sich das System wie ein Standard-Schraubstock einsetzen: Bei der Rohteilspannung kommen Spannbacken mit Pins zum Einsatz, die sich formschlüssig in das Material drücken, sodass ein zeitintensives Vorprägen entfällt. Eine Auflagehöhe von 180 mm gewährleistet die optimale Zugänglichkeit für das Werkzeug auf 5-Achs-Fräsmaschinen. Eine Flachführung sorgt für mehr Stabilität und Steifigkeit des Spannsystems, das eine Spannkraft von 52 kN erreicht. Für den Spannbereich auf einer Grundplatte benötigt der Anwender drei Adapterwellen und eine Verlängerungswelle. Mit einer weiteren Grundplatte und weiteren Verlängerungswellen kann der Spannbereich wesentlich erweitert werden. KIPPflexX eignet sich zur Montage auf Maschinentischen mit T-Nuten oder Gewindebohrungen. Der 5-Achs-Spanner lässt sich aber auch auf beliebige Rasterelemente sowie direkt auf Nullpunkt-Spannsysteme aufbringen. www.kippwerk.de 10 Der Betriebsleiter 10/2020 www.derbetriebsleiter.de

MONTAGE- UND HANDHABUNGSTECHNIK Spannhilfe für sichere, ergonomische und effiziente Rüstarbeiten Für die Wirtschaftlichkeit kostenintensiver Werkzeugmaschinen ist das schnelle und zuverlässige Spannen von Werkstücken essentiell. Dies geschieht in der Regel mithilfe eines Drehmomentschlüssels oder einer Handkurbel direkt in der Maschine oder außerhalb an einem Rüstplatz. Ein großer Nachteil dabei ist das umständliche Hantieren – oftmals über Kopf. Physische Fehlbelastungen sowie daraus resultierende Arbeitsausfälle sind die Konsequenz und belasten Unternehmen finanziell. Allmatic hat für solche Spannprozesse in der Arbeitsvorbereitung (AV) nun eine überzeugende Lösung gefunden: den WorkBuddy. Dieser ergänzt das Spannsystem des süddeutschen Herstellers. Der WorkBuddy wird mit einem einfach bedienbaren Tragarm an der Maschine oder dem Rüstplatz montiert. Zentrales Werkzeug ist ein elektrischer Drehmomentschrauber, der stufenlos einstellbar mit Drehmomenten von 20 bis 40 Nm arbeitet. Dank des Allmatic-Kraftverstärkers in den Spanntürmen genügen diese Drehmomente bereits, um die maximalen Spannkräfte (je nach Typ bis zu 80 kN) zu erreichen. Die exakten Spannkräfte werden einmalig je Spanner-Modell per USB-Schnittstelle aufgespielt und während des Spannvorgangs abgerufen. Damit ist sichergestellt, dass jedes Werkstück mit dem richtigen Drehmoment fixiert wird. www.allmatic.de Güter sicher und schnell handhaben SEW-EURODRIVE—Driving the world Mit dem Vakuumheber ezzFAST können Güter schnell, sicher und ergonomisch bewegt und hantiert werden. Zu den typischen Gebinden, von denen der ezzFAST bis zu sechs pro Minute bewegen kann, gehören neben Säcken, Kartons und Fässern auch Eimer, Kisten, Platten und Tafeln sowie Rollen und Coils. Mit dem entsprechenden Lastaufnahmemittel kann der Vakuumheber bestens an unterschiedliche Aufgabenstellungen angepasst werden. So können z.B. stehende Säcke problemlos aufgenommen werden, um sie dann horizontal auf Paletten abzulegen. Der Vakuumheber ist auch bei geringer Raumhöhe einsetzbar. Der Bediengriff kann auf große Produkte und hohe Kartonlagen angepasst werden. Er kann außerdem mit einer Kippund Drehvorrichtung ausgestattet werden und arbeitet mit mechanischer, pneumatischer Unterstützung. Die Produkte können bis zu 400 kg wiegen. www.besthandlingtechnology.com Inspektion & Wartung Vorausschauend Instandhaltungskosten reduzieren Wie das funktioniert? Mit einer maßgeschneiderten Inspektion durch erfahrene Service-Spezialisten von SEW-EURODRIVE. Wir überprüfen mit Serviceleistungen wie Endoskopie, Kurzcheck, Ölanalyse oder Thermographie, ob sich Ihre Antriebs- und Automatisierungstechnik in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet und geben Ihnen zustandsabhängige Handlungsempfehlungen an die Hand. Life Cycle Services Nutzung Die Inspektion & Wartung ist Teil unseres Serviceangebots entlang des kompletten Anlagenlebenszyklus. www.sew-eurodrive.de/life-cycle-services Gerne beraten wir Sie auch persönlich. edg.marktmanagement@sew-eurodrive.de

Der Betriebsleiter 7-8

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.