Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Betriebsleiter 10/2017

Der Betriebsleiter 10/2017

Beschriften, wo Sie

Beschriften, wo Sie möchten Mobile Thermotransferdrucker Ausgestattet mit einer integrierten Markierungssoftware, leistungsstarkem Akku und einer intuitiven Benutzeroberfläche beschriften Sie mit dem Kartendrucker THERMOMARK PRIME und dem Handheld-Drucker THERMOFOX Kennzeichnungen direkt vor Ort. Mehr Informationen unter Telefon (0 52 35) 3-1 20 00 oder phoenixcontact.de IC 01-16.000.L1 © PHOENIX CONTACT 2017

EDITORIAL Smarter Schutz inerseits ändert sich die Rolle des Mitarbeiters mit fortschreitender E Digitalisierung in den Fabriken. Das hat Auswirkungen auf den Arbeitsschutz. Andererseits verändert sich auch die Arbeitsschutzausrüstung selbst durch die Digitalisierung. So beschäftigen sich Hersteller und Forschungseinrichtungen bereits seit einiger Zeit mit der Ausstattung von Schutzkleidung mit intelligenten Funktionen. Ein konkretes Beispiel ist ein Schutzhandschuh, den Forscher des Fraunhofer EMFT entwickelt haben. Bei diesem detektieren ins Gewebe eingearbeitete Sensoren das Vorhandensein von Gefahrstoffen in der Umgebungsluft und zeigen dies durch eine Farbänderung an. In einem nächsten Schritt wird dieses Prinzip auf Schutzkleidung übertragen. Weitere Entwicklungen in Richtung intelligente Persönliche Schutzausrüstung (PSA) sind z.B. Bauteile zur Ortung des Trägers, Sensoren zur Überwachung von Körperfunktionen, smarte Materialien, die für besseren Schutz, Sichtbarkeit und Tragekomfort sorgen sollen, oder auch die Nutzung von RFID-Systemen zur Kontrolle, ob die Schutzausrüstung eines Beschäftigten komplett ist. Allerdings gilt es, noch einige Hürden zu überwinden. So ist bei PSA-Systemen, die elektronische Bauteile integrieren, die Marktreife oft noch nicht gegeben. Ein Problem ist laut Henk Vanhoutte von der European Safety Federation (ESF) ein bislang fehlendes standardisiertes Verfahren zur Prüfung der elektrischen Bauteile. Zudem sind noch Fragen zu (Netz-)Sicherheit und Datenschutz zu klären. Wer sich zu den aktuellen Trends bei PSA und im Arbeitsschutz im Allgemeinen informieren möchte, kann dies umfassend auf der A+A Mitte Oktober in Düsseldorf tun. Einen Vorgeschmack auf die Messe bieten wir in dieser Ausgabe ab Seite 48. NIETEN OHNE NIET! Motek Stuttgart Halle 4 Stand 4215 Halle 8 Stand 8402 TOX ® - Clinch- Technik Martina Laun Redakteurin m.laun@vfmz.de Die wirtschaftliche Verbindungstechnik für Bleche. Auch unterschiedliche Materialkombinationen und -stärken können rationell und kostengünstig verbunden werden. Die Qualität ist überprüfbar und dokumentierbar. TOX ® PRESSOTECHNIK D-88250 Weingarten info@tox-de.com GmbH& Co. KG www.tox-de.com

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe