Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Betriebsleiter 10/2015

Der Betriebsleiter 10/2015

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Schlauch- und Kabeltrommeln für bewegliche Maschinen Mobil- und Ladekrane, Gabelstapler, Arbeitsbühnen, Sondermaschinen: In zahlreichen beweglichen Geräten und Vorrichtungen kommen Schlauch- und Kabeltrommeln zum Einsatz. Sie übertragen zuverlässig und dynamisch verschiedene Flüssigkeiten, Gase oder Elektrizität zwischen festen und mobilen Maschinenteilen. Viele Anwender und Erstausrüster vertrauen dabei auf die Produkte der Winkel GmbH. Der Spezialist für Handhabungstechnik verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung auch auf dem Gebiet der Schlauch- und Kabeltrommeln und bietet europaweit eines der breitesten Produktspektren am Markt: Das Sortiment von Winkel umfasst 450 Grundmodelle, aus denen sich mehr als 2200 Varianten von Schlauch- und Kabeltrommeln zusammenstellen lassen. www.winkel.de Arbeitsplatzsystem mit ergonomischen Kurven Durch die demographische Entwicklung mit der Erfordernis längerer Lebensarbeitszeit bei guter Gesundheit und Leistungsfähigkeit gewinnt die optimale Gestaltung der Arbeitsbedingungen zunehmend an Bedeutung. MiniTec erfüllt diese Anforderungen mit einem flexiblen Arbeitsplatzsystem, das auf einem umfangreichen Baukasten basiert. In intensiver Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Anwendungszentrum und dem Deutschen Forschungsinstitut für künstliche Intelligenz (DFKI) werden die MiniTec-Komponenten und -Konstruktionen ständig den neuesten Erkenntnissen der Ergonomie und Industrie 4.0 angepasst. Resultat dieser Zusammenarbeit sind beispielsweise die neuen CurveTec Workstations. Diese sind exakt den physischen Gegebenheiten der Werker angepasst und vermeiden übermäßige Greifwege, die zu gesundheitsschädlicher Belastung führen können. Die CurveTec Workstations werden auf Basis gebogener Profile gefertigt. Der Werker sitzt im Arbeitsplatz an zentraler Position zu allen Greifstationen. Die automatische Einstellung der Höhe der CurveTec Workstations auf die Körpermaße des jeweiligen Mitarbeiters mittels RFID-Chips wird als Option angeboten. www.minitec.de Schraubenkompressoren-Baureihe der nächsten Generation Für Liefermengen von 25 bis 31 m³/min präsentiert Kaeser die Schraubenkompressoren-Baureihe DSDX in der nächsten Generation. Zusammen mit zahlreichen anderen Verbesserungen sorgen unter anderem komplett überarbeitete Sigma-Kompressorblöcke und IE4 Motoren für eine um bis zu fünf Prozent verbesserte spezifische Leistung gegenüber den bisherigen Modellen. Dies senkt die Energiekosten deutlich. Für die Überwachung des Kompressors und – wenn vorhanden, auch des Frequenzumrichters – ist die Steuerung „Sigma Control“ zuständig. Sie macht den Kompressor außerdem teleservicefähig und erlaubt die einfache Anbindung an übergeordnete Steuerungssysteme oder Datennetze für eine Einbindung der Kompressoren in ein Industrie 4.0-Konzept. Die DSDX gibt es sowohl wasser- als auch luftgekühlt. Da in manchen Einsatzfällen ein dreh zahlgeregelter Kompressor von Vorteil ist, stehen die Modelleauch mit Drehzahlregelung über einen Frequenzumrichter zur Verfügung. www.kaeser.com Energieaudit im Fokus Um 20 Prozent soll die Energieeffizienz innerhalb der EU bis 2020 gesteigert werden. Unternehmen werden deshalb jetzt in die Pflicht genommen, sämtliche Standorte bis zum 5. Dezember 2015 auf Basis der DIN EN 16247-1 zu auditieren. Ausgenommen sind Unternehmen mit bestehender Zertifizierung gemäß IS0 50001 oder EMAS. Das Industriedienstleistungsunternehmen Wisag stellt seinen Kunden für die Umsetzung der Gesetzesauflagen erfahrene Fachleute zur Verfügung. Die Experten unterstützen bei der energetischen Beratung und führen auch das Energieaudit durch. www.wisag.de Kommunikation in der Produktion Mit Stellwand- und Tafelsystemen für das Shopfloor- Management von Weigang können im Betrieb Info-Center installiert werden. In ihnen können Informationen über Aufgaben, Planungsziele, Kennzahlen oder Terminmanagement ausgetauscht werden. Als Einstiegslösung gibt es eine rollbare Shopfloor- Tafel mit drehbarer und höhenjustierbarer DIN A0-Fläche in einem Wechselrahmen. Mit magnethaftenden, beschreibbaren Vorlagen lässt sie sich wechselnden Aufgaben anpassen. Dazu gibt es vorgefertigte KVP-Tabellen, ToDo-Listen oder Problemlösungs-Schemata. Die modulare Raum-in-Raum- Lösung für vollständige Info-Center ermöglicht die Integration moderner Orga-Elemente und elektronischer Medien. Die Basiskomponenten in unterschiedlichen Abmessungen lassen sich mit Standrohren kombinieren. Hier können Regalebenen, Einstecktaschen u.a.befestigt werden. www.weigang.de 36 Der Betriebsleiter 10/2015

BETRIEBSTECHNIK Zuwachs bei Drehkolbenverdichter-Baureihe Seit der erfolgreichen Einführung der Delta Hybrid-Baureihe hat Aerzen das Sortiment dieser innovativen Drehkolbenverdichter stetig ausgebaut. Mit insgesamt 16 Baugrößen decken die Delta Hybrid mittlerweile Ansaugvolumenströme von 110 bis 9000 m³/h und Überdrücke bis 1500 mbar ab. Neben den bisherigen Bauformen S und L sowie H für höhere Drücke ist der vielseitige Drehkolbenverdichter-Baukasten nun auch als E-Variante für spezielle Unterdruck-Anwendungen verfügbar. Durch diese neue Bauform E wurde das Einsatzspektrum der Delta Hybrid Aggregate nun auf einen Druckbereich von bis zu -700 mbar erweitert. Dieser neue Druckbereich eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich der Saugförderung und eignet sich z. B. für Einsatzgebiete in der Lebensmitteltechnik, Kunststoffgranulat- Pneumatik oder Chemie. Delta Hybrid E schließt somit die Lücke im bisherigen Aerzen Maschinen Portfolio. www.aerzen.com Magnetgummi als vielseitiger Werkstoff für 2D-Formteile Mit dem Magnetgummi 150/180 bietet Schallenkammer Magnetsysteme eine überaus flexibel nutzbare Werkstofflösung für die Herstellung magnetischer Formund Bauteile. Das anisotrope Material aus einem gummiartigen Polymer mit eingelagertem Strontiumferritpulver lässt sich einfach mechanisch bearbeiten und ist eine preiswerte Alternative zu keramischen Magneten. Es verfügt über hohe Haftkraft, erreicht lange Standzeiten und ist beständig gegen Ozon, Wasserdampf und verdünnte Chemikalien. Schallenkammer liefert den Magnetgummi 150/180 als konfektioniertes Halbzeug oder fertigt daraus 2D-Formteile nach Kundenwunsch – auch mit farbigen Folienbeschichtungen und Klebefolie. Dabei lassen sich selbst individuelle Geometrien in kleinen Stückzahlen sehr wirtschaftlich realisieren. Und wer für seine Anwendung besondere hohe Haftkräfte benötigt, der kann die Formteile aus dem Magnetgummi 150/180 Typ C noch mit einem Eisenrückschluss aus Stahlblech versehen lassen. www.magnetsysteme.de Vielseitig einsetzbare Klappleiter mit Rollen Die Alu-Vario-Klappleiter von euroline gibt es jetzt mit Rollen. Das Unternehmen hat abnehmbare Radsätze entwickelt, die selbst auf unebenen und verschmutzten Böden leichtes Versetzen ermög - lichen. Alle Produkte der neuen „Roll-Line“ berücksichtigen die besonderen ergonomischen Anforderungen an Steigtechnik. Die Alu-Vario-Klappleiter ist als bis zu 6,30 Meter lange Anlegeleiter oder als kompakte Stehleiter einsetzbar. Durch stufenweises Ausziehen bzw. Ausklappen kann die Steighilfe aus stranggepresstem Aluminium schnell umfunktioniert werden. Für den Transport wird sie auf kompakte Größe zusammengeklappt. Um die Leiter gegen seitliches Umkippen zu sichern, stehen die Holme nicht parallel zueinander, sondern laufen ab Holmmitte nach unten auseinander. Alle Beschläge und Anbauteile sind zusätzlich mit einer Sicherheitsverschraubung versehen. www.euroline-leitern.de

© 2016 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe