Aufrufe
vor 3 Wochen

Der Betriebsleiter 1-2/2020

  • Text
  • Zudem
  • Zeit
  • Anwender
  • Einsatz
  • Ergonomie
  • Schnell
  • Maschine
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Betriebsleiter
Der Betriebsleiter 1-2/2020

BETRIEBSTECHNIK

BETRIEBSTECHNIK Hochleistungs-Wärmebildkamera für effiziente industrielle Inspektionen Die neue Wärmebildkamera Flir T860 ist mit einer integrierten Inspection-Route-Software ausgestattet. Damit eignet sie sich ideal, um Inspektionen von betriebskritischen Anlagen effizienter auszuführen. Dazu gehören u.a. Fertigungssysteme sowie elektrische und mechanische Anlagen. Indem sie einen im Voraus geplanten Inspektionsablauf mit der Kamera abarbeiten, können Wärmebildinspektoren den jeweiligen Zielbereich schneller überprüfen und ihre zugehörigen Inspektionsberichte einfacher erstellen. Die T860 verfügt über ein ergonomisches Gehäuse, ein leuchtstarkes LCD-Touchscreen-Display, das sich auch aus flachen Blickwinkeln einfach ablesen lässt, sowie über einen integrierten Farbsucher für das Arbeiten im grellen Sonnenlicht. Die Wärmebildkamera bietet eine Auflösung von 640 × 480 Pixeln und ist mit den patentierten Bildoptimierungstechnologien MSX und UltraMax ausgestattet. Damit liefert sie schärfere Bilder, deren Bildrauschen gegenüber den Vorgängermodellen um 50 % reduziert ist. www.flir.de Haftfolien schaffen zusätzliche Nutzflächen in Betrieb und Büro In der Produktlinie FerroPad bietet Schallenkammer Magnetsysteme eisenhaltige Haftflächen an, mit denen sich jeder Untergrund im Handumdrehen in eine magnetische Arbeitsfläche verwandeln lässt. Auf diese Weise können brachliegende Flächen an Türen, Wänden oder Möbeln sinnvoll für Aufgaben der Visualisierung, Organisation und Information genutzt werden. Die FerroPad- Haftflächen für Magnete gibt es zum Ankleben, Aufhängen oder auch zur magnetischen Anbringung. Die Abmessungen und das Format der FerroPad-Haftflächen stimmt Schallenkammer weitgehend auf die Vorstellungen des Kunden ab. Als weitere Möglichkeiten der kundenspezifischen Individualisierung bietet Schallenkammer das Bedrucken der Haftflächen an sowie eine Auswahl von 17 Farben für die Vorderseite. Sofort lieferbar sind zudem zu 25 Stück verpackte Sets mit FerroPad-Streifen oder -Smileys, die sich beispielsweise zur punktuellen Befestigung von Flipcharts, Postern oder Plakaten per Magnet verwenden lassen. www.schallenkammer.de Verbesserte Filter für die Druckluftleitung sparen Energie Mit drei neuen Filtersystemen für die Aufbereitung der zentralen Druckluftversorgung will SMC Anwendern helfen, Energie einzusparen: Maximal 5 kPa Druckverlust erzeugen die verbesserten Hauptleitungs-, Mikro- und Submikrofilter. In Kombination bereiten die drei Filtersysteme der Serien AFF, AM und AMD die Druckluft entsprechend der Reinheitsklasse ISO 8573 auf. Insgesamt umfasst jede der drei Filterserien drei Baugrößen mit Durchflusskapazitäten von 7,0, 11,0 bzw. 14,5 m³/min. Mit den verbesserten Filtersystemen wird die Reinheit der Hauptleitungs-Druckluft verbessert. Zugleich kann der höhere Filtrationsgrad Funktion und Lebensdauer nachgeschalteter Produkte verlängern. Der reduzierte Druckverlust spart Energie und erhöht die Durchflusskapazität. www.smc.eu/de Vielseitig einsetzbare Aufbewahrungsund Arbeitsstation Die Treston Tower Aufbewahrungs- und Arbeitsstation lässt sich einfach an unterschiedliche Umgebungen und Aufgaben anpassen. Da der Rahmen mit dem M750-Rasterrohrgestell-Modul ausgerüstet ist, sind fast alle Zubehörteile der Modulgröße M750 mit der Aufbewahrungs- und Arbeitsstation kompatibel. Die Station bietet vielseitigen Stauraum bis zu 8 m² und benötigt dabei weniger als 1 m² Bodenfläche. Sie ist perfekt geeignet für Arbeitsplätze nach der LEAN-5S-Philosophie, da die offene Struktur eine einfache und schnelle visuelle Kontrolle ermöglicht. Da sich mit ihrer Hilfe Werkzeuge und Komponenten in der Nähe des zu bearbeitenden Produkts befinden, erhöhen sich Effizienz und Produktivität. Zudem ermöglicht die Station ergonomisch günstiges Arbeiten, da sich Werkzeuge und Komponenten in der richtigen Höhe für den Anwender platzieren lassen. www.treston.de Maschinen-Stillstandzeiten durch Lamellenkeilriemen verkürzen Zum Portfolio des Handelsunternehmens R. Leimbach GmbH gehören Keilriemen von Fenner Drives. Die Lamellenkeilriemen Nu-T-Link, Super-T-Link, PowerTwist und Tango bestehen aus den Verbundstoffen Polyester/Polyurethan und stehen als „Keilriemen von der Rolle“ zur Verfügung. Lamellenkeilriemen werden erst in der Anlage geschlossen. Dadurch verkürzen sich Montage- und damit Stillstandzeiten erfahrungsgemäß um den Faktor vier bis fünf (insbesondere bei innen liegenden Riementrieben). In Bereichen mit hohen Belastungen durch Temperatur (-40 bis +100 °C), Öl, Ölnebel, Wasser, Wasserdampf, Chemie oder abrasive Medien erhöhen sich auf Grund des Materials üblicherweise die Standzeiten ebenfalls um den Faktor vier bis fünf. Zudem wird der Vorrat an lagernden Keilriemen deutlich verkleinert, da sie als Meterware angeboten werden. Übertragbare Leistungen entsprechen klassischen Gummigewebebzw. Schmalkeilriemen. www.lamellenkeilriemen.de 24 Der Betriebsleiter 1-2/2020

BETRIEBSTECHNIK Innovative eProcurement-Lösungen Mit den maßgeschneiderten eProcurement-Lösungen von Conrad Electronic können Betriebe die Durchlaufzeiten ihrer Bestellungen ganzheitlich minimieren und automatisieren, Maverick Buying verhindern und Beschaffungskosten signifikant reduzieren. „Im Sinne einer agilen Infrastruktur für ‚B2B first‘ haben wir unser ständig wachsendes Marketplace-Angebot um zahlreiche neue, digitale Services ergänzt“, erläutert Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic, die Marschrichtung seines Unternehmens. Individuell zugeschnittene Beschaffungslösungen, ein breites und tiefes Sortimentsangebot, das mit mehr als 4 500 Herstellern Lieferantenkonsolidierung ermöglicht, sowie die IoT-Plattform Conrad Connect für smarte Business-Lösungen: „Mit der digital platform bieten wir ein leistungsfähiges Gesamtpaket aus unseren einzelnen Lösungen“, so Bühler weiter. Zusätzlich zur dynamischen Weiterentwicklung des Conrad Marketplace und der Sortiments-Integration von SOS electronic, die Industriekunden optimale Projekt- und Prozessabwicklung für Serienproduktionen in den Bereichen Automatisierung, Bauelemente, Stromversorgung und Messgeräte ermöglicht, hat sich Conrad Electronic der Handelsstufen-Optimierung angenommen und bietet jetzt Fulfillment by Conrad an. Ebenfalls neu: Der Smart Ordering-Service von Conrad Electronic, der das Bestellen von Verbrauchsmaterial und damit Facility- und Büromanagement so einfach macht wie nie zuvor. Auch IoT-Anwender werden bei Conrad Connect Professional fündig und können auf das weitreichende Angebot an Automatisierungsmöglichkeiten im Bereich Gebäudetechnik und Ressourcen-Monitoring zurückgreifen oder auf der Plattform schnell und simpel eigene IoT-Projekte anlegen. www.conrad.de Kraftvolles Kehren geht jetzt kabellos Electrostar/starmix hat eine Akku-Kehrmaschine auf den Markt gebracht, die für die professionelle Reinigung zwischendurch im Betrieb oder Büro entwickelt worden ist. Die Kehrmaschine haaga 137 accu arbeitet sehr leise. Dabei sorgen zwei gegenläufig drehende Seitenbesen für optimale Schmutzaufnahme bis in die kleinste Ecke und entlang jeder Kante. Mit einer Ladung des Lithium-Ionen-Akkus kann das Gerät bis zu 45 Minuten kehren und ist dank Schnellladegerät in rund 90 Minuten wieder komplett aufgeladen. Die Kehrmaschine ist jedoch schon vorher wieder einsatzbereit, da die Gesamtkapazität des Akkus nicht durch den sogenannten Memory-Effekt geschmälert wird. Ein großer, ergonomischer Handgriff und gummierte Räder sorgen für leichte Manövrierbarkeit über sämtliche Böden. Der stufenlos verstellbare Teleskopstiel passt sich jeder Körpergröße an. Das kompakte Gehäuse mit einer Arbeitsbreite von 37 cm kehrt gründlich und nimmt anschließend mit eingefahrenem Stiel wenig Platz weg. www.starmix.de Kolbennachverdichter komprimieren CO 2 In der Getränkeabfüllung werden Flaschen oder Dosen mit Kohlendioxid unter Druck gesetzt, viele Erfrischungsgetränke werden mit CO 2 versetzt. Gär- und Lagertanks sowie Filtrationsanlagen werden mit dem Gas leergedrückt, Brauwasser wird aufbereitet oder Lauge neutralisiert. In der alkoholischen Gärung in Brauereien wiederum entsteht CO 2 . Diesen und vielen anderen Prozessen ist gemeinsam, dass sich überschüssiges Kohlendioxid zurückgewinnen lässt, um es wiederzuverwenden. Dazu muss es aufgefangen und stark komprimiert werden. Auch in zahlreichen chemischen Prozessen fällt CO 2 als Neben- oder Abfallprodukt an – etwa in Chemisch-Nickel-Anlagen, in Düngemittel- oder Biogasanlagen. Atlas Copco bietet für derartige Anwendungen spezielle CO 2 -Kolbennachverdichter an. Die Booster sind wassergekühlt, verdichten ölfrei und haben zwei Verdichterstufen. Mit ihnen lässt sich Kohlenstoffdioxid auf einen Betriebsüberdruck von 11 bis 20 bar komprimieren. Die Maschinen sind für ihre absolut ölfreie Verdichtung vom Tüv gemäß ISO 8573-1, Klasse 0, zertifiziert. Bei den Anlagen der Standardbaureihe sind alle Komponenten auf einem Stahlgrundrahmen angeordnet. Sie werden als Plug-and- Play-Systeme betriebsbereit ausgeliefert. Die Motorleistungen variieren zwischen 22 und 250 kW, die Durchflussraten liegen zwischen 127 und 3 176 kg CO 2 pro Stunde. www.atlascopco.de DER NEUE MOBILUS Mobil. Leichtgängig. Modular. › Mobiler Schwenkkran für flexible Einsätze › Tragfähigkeiten von 125 kg bis 1.000 kg › Ausladungen bis 6 m www.vettercranes.com Besuchen Sie uns: 10. - 12. März 2020 Halle 7 | Stand F15 Der Betriebsleiter 1-2/2020 25

Ausgabe

© 2018 by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.